Björn Bardowicks

Beiträge zum Thema Björn Bardowicks

Panorama
Die Harburger Straße in Hanstedt: Auf der rechten Seite möchte Hagen Heigel neben einem Büro- und Ärztehaus 36 seniorengerechte Wohnungen bauen. Auf der linken Seite entstehen 41 Wohnungen und eine neue Kindertagesstätte
  4 Bilder

Am Ortseingang Richtung Asendorf entstehen aktuell zwei große Projekte

mum. Hanstedt. Der Ortsausgang der Gemeinde Hanstedt in Richtung Asendorf wird sich deutlich verändern. Wie berichtet, plant Hagen Heigel auf einer Fläche an der Harburger Straße 82-86 - dort stand einst ein Bauernhof - neben einem Büro- und Ärztehaus (1.200 Quadratmeter) auch 36 seniorengerechte Wohnungen. Quasi gegenüber auf dem Grundstück des ehemaligen Autohauses Brimm (Harburger Straße 81-87) möchte die Witt und Bardowicks Grundstücks oHG mit Sitz in Marxen fünf Mehrfamilienhäuser und...

  • Hanstedt
  • 30.06.20
Wirtschaft
Verleihung der Ehrenurkunde: Handwerkskammer-Vizepräsidentin Heidi Kluth mit Firmenchef Björn Bardowicks
  2 Bilder

"Zukunft des Unternehmens ist gesichert": Winsener Holzbaubetrieb Bardowicks feierte 175-jähriges Jubiläum

ce. Winsen. "Dieses Unternehmen hat seit seiner Gründung zwei Weltkriege überstanden, viele technische Veränderungen in diesem Handwerk gemeistert und dabei immer kontinuierlich den Nachwuchs ausgebildet." Mit diesen lobendes Worten gratulierte Heidi Kluth, Vizepräsidentin der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, jetzt der weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Winsener Firma Holz- und Aluminiumbau Ing. H. Bardowicks (Hoopter Straße 294) zu ihrem 175-jährigen Jubiläum. Mit Blick...

  • Winsen
  • 05.09.17
Politik
Stellten ihr Konzept in Jesteburg vor: Wolf-Dietrich Witt (re.) und Björn Bardowicks
  3 Bilder

Ein Konzept für Itzenbüttel

Investoren stellen Bebauungsplan für Böttcher-Hof vor / Politik will mit Anliegern ins Gespräch kommen. mum. Jesteburg/Marxen. Investoren haben es im Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel schwer - zumindest dann, wenn sie gleich mehrere Wohneinheiten auf die grüne Wiese beziehungsweise in den Wald bringen wollen. Zuletzt stieg Friedrich W. Lohmann im Kirchfeld mit den Worten, „Das tue ich mir nicht an“, aus. Lohmann wollte das Kirchfeld (zehn Hektar) von einem Wochenend- zu einem echten...

  • Jesteburg
  • 02.12.16
Wirtschaft
Björn Bardowicks, Obermeister der Zimmerer-Innung

Gutes Jahr für Zimmerer-Innung

"Das vergangene Jahr war für die Zimmerer-Innung ein gutes Jahr", so begann Björn Bardowicks, Obermeister der Zimmerer-Innung im Landkreis Harburg, die Innungsversammlung. Die Nachfrage nach Leistungen der Betriebe war hoch, die Entlohnung gut. Björn Bardowicks betonte allerdings, dass die Renditen im Verhältnis zum Risiko allerdings zu gering seien. Das Jahr 2015 begann - auch wegen des guten Wetters - recht positiv. Jedoch konnten nicht alle Handwerker an das positive Ergebnis des ersten...

  • Buchholz
  • 18.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.