BMW i3

Beiträge zum Thema BMW i3

Panorama

Die Verwaltung fährt BMW

Statt günstiger Alternativen setzen Kreis und Kommunen beim Thema E-Auto auf Qualität aus Bayern mi. Landkreis. Eine Million Elektroautos bis 2020 auf deutschen Straßen - das ist das hochgesteckte - viele Experten sagen unerreichbare - Ziel der Bundesregierung. Tatkräftig mit an der E-Auto-Vision arbeiten viele Kommunen und der Landkreis Harburg, die ihre Fuhrparks mit strombetriebenen Autos ausstatten. Hoch im Kurs stehen dabei hochpreisige Karossen von BMW und Audi. Verliert man in Rat- und...

  • Rosengarten
  • 14.10.16
Panorama
Umwelt-BufDi Paula Rosenow und Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam mit dem Elektro-BMW
4 Bilder

Samtgemeinde-Mitarbeiter mit umweltfreundlichem E-Auto unterwegs

bim. Tostedt. Die Tostedter Verwaltung muss für verschiedene Aufgaben auch Fahrten innerhalb der Samtgemeinde oder zur Kreisverwaltung in Winsen mit Pkw zurücklegen. Neben einem VW-Golf kommt jetzt auch ein umweltfreundliches Elektro-Auto, ein BMW i3 zum Einsatz. „Um die Elektromobilität in der Metropolregion Hamburg zu fördern, gab es ein Förderprogramm, ein solches Fahrzeug für zwei Jahre günstig zu leasen“, erläutert Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam. Die Samtgemeinde Tostedt...

  • Tostedt
  • 05.10.16
Panorama
Klimafreundliche Dienstfahrten der Kreisverwaltung: Landrat Rainer Rempe und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath präsentieren den E-Fuhrpark des Landkreises

Landkreis setzt auf Elektromobilität

Neue E-Fahrzeuge kommen zum Einsatz. (mum). Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen. Und auch der Landkreis Harburg setzt noch stärker als bisher auf umweltfreundliche Mobilität: Seit Anfang August können die Mitarbeiter zwei neue BMW i3 für ihre Dienstfahrten nutzen. "Elektromobilität ist eine Schlüsseltechnologie für die Verkehre der Zukunft. Der Landkreis Harburg sammelt deshalb bereits seit mehreren Jahren...

  • Jesteburg
  • 20.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.