Beiträge zum Thema Brandopfer Eckel

Sport

Benefizturnier in Nenndorf

mi. Rosengarten. Die Altherren Mannschaft der Spielvereinigung Rosengarten/Buchholz lädt für Samstag, 1. Februar, um 15.45 Uhr (Beginn 16 Uhr) zum Benefiz-Fußballturnier in die Sporthalle der Realschule in Nenndorf (Emsener Str. 65), um die Opfer des Wohnungsbrandes in Eckel zu unterstützen. Das Startgeld beträgt 40 Euro, die Hälfte davon soll der vom Brand betroffenen Familie zugute kommen. Außerdem kann während des Turniers gespendet werden. Bis jetzt haben zugesagt: Die Mannschaften aus...

  • Rosengarten
  • 23.01.14
  • 106× gelesen
Blaulicht
In diesem Gebäude ereignete sich kurz vor Weihnachten die Tragödie

Brandopfer von Eckel außer Lebensgefahr

thl. Eckel. Erstes Aufatmen in Eckel: Die Pflegemutter, die beim Brand eines Wohnhauses kurz vor Weihnachten lebensgefährlich verletzt wurde - und bei dem zwei Kinder starben - ist über den Berg. Das bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Die Frau ist wieder bei Bewusstsein, aber noch lange nicht vernehmungsfähig", so der Beamte. Gleiches gelte für den einen Pflegesohn (9), der beim Brand aus dem Haus flüchten konnte. Er sei zwar bereits wieder aus dem Krankenhaus...

  • Rosengarten
  • 10.01.14
  • 312× gelesen
Panorama
Bei der Scheckübergabe an die Gemeinde: Die Herrenmannschaft des TuS Nenndorf spendet 500 Euro für die Brandopfer aus Eckel

Fast 2.000 Euro gespendet

TuS Nenndorf und SC Klecken veranstalteten Benefiz-Turniere für Brandopfer b>bs. Rosengarten. Die Brandkatastrophe in Eckel bei Rosengarten, bei der im vergangenen Dezember zwei Kinder (2 und 11 Jahre) ums Leben kamen, schockiert bis heute. Die Spieler des TuS Nenndorf wollten jetzt helfen. "Unser heutiges Fußballturnier, das vom Malermeisterbetrieb Matuszczak gesponsert wird, veranstalten wir für die Hinterbliebenen und spenden den Erlös in Höhe von 500 Euro", erklärte Trainer Klaus-Peter...

  • Rosengarten
  • 05.01.14
  • 325× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.