Breimeier-Variante

Beiträge zum Thema Breimeier-Variante

Politik
Warnen vor den Auswirkungen der Y-Trasse in Buchholz: (v. li.) Jan Bauer, Christoph Diedering und Frank Krause von der Wirtschaftsrunde

Y-Trasse: Buchholzer Wirtschaftsrunde warnt vor gravierenden Nachteilen

os. Buchholz. In der Diskussion um die Planung der Güterbahnstrecke "Y-Trasse" meldet sich jetzt die Buchholzer Wirtschaftsrunde zu Wort: "Wir sind gegen die zuletzt ins Spiel gebrachten Varianten, weil sie für die Wirtschaft eine Katastrophe wären und das Bevölkerungswachstum in Buchholz gefährden würden", sagt Christoph Diedering, seit etwas mehr als drei Monaten Vorsitzender der Wirtschaftsrunde, einem Zusammenschluss von rund 150 Unternehmen in der Nordheidestadt. Sowohl die...

  • Buchholz
  • 10.07.15
Politik

Infos über die Y-Trasse

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz soll gemeinsam mit den Samtgemeinden Jesteburg und Hollenstedt sowie der Gemeinde Neu Wulmstorf eine oder mehrere Bürger-Informationsveranstaltungen zur geplanten Y-Trasse durchführen. Das hat der Buchholzer Verwaltungsausschuss jetzt einstimmig beschlossen. Zu den Veranstaltungen sollen neben den Bürgern nach Möglichkeit auch Verkehrsexperten eingeladen werden, die über den geplanten Trassenverlauf Auskunft geben können. Hintergrund ist die Befürchtung der...

  • Buchholz
  • 25.03.15
Politik

Y-Trasse: CDU Buchholz gegen neue Varianten durch den Landkreis Harburg

os. Buchholz. Immer neue Varianten zur Y-Trasse sorgen für Gesprächsstoff im Landkreis Harburg. Die CDU Buchholz wendet sich gegen die sogenannte "Breimeier-Variante", die der Ingenieur für Eisenbahnwesen, Dr. Carsten Hein, jetzt in einer Studie für den Verkehrsclub Deutschland vorgelegt hat. Ziel dieser Variante ist es, die Bahn-Verkehre auf Bestandsstrecken umzuleiten und den Streckenneubau auf ein Minimum zu begrenzen. Was sich in der Theorie gut lese, habe in der Praxis massive...

  • Buchholz
  • 10.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.