Beiträge zum Thema Deutsche Post

Panorama
Mit dem Wunschzettel eines jungen Elektronikspiel-Fans: Wolfgang Dipper, Chef des Weihnachtspostamts
5 Bilder

Tausche Nuckel gegen Rucksack

Wieder 35.000 Briefe aus aller Welt im Christkindpostamt Himmelpforten / Frieden und Handys führen die Wunsch-Hitparade an tp. Himmmelpforten. Das geschäftige Rascheln von Schreibpapier bestimmt die Geräuschkulisse in der gut geheizten und festlich geschmückten Arbeitsstube des Christkindpostamtes in Himmelpforten. Dazu Fragen wie "kannst du das entziffern?" und das sanfte Poltern des Sonderstempels, den der ehrenamtliche Chef des Christkindpostamtes, Wolfgang Dipper (58), auf die Umschläge...

  • Stade
  • 07.12.18
Politik
Eine Stellungnahme und einen aktuellen Sachstandsbericht fordert der Fraktionsvorsitzende der SPD Neu Wulmstorf, Tobias Handtke

SPD Neu Wulmstorf: Den Missstand bei der Post nicht länger akzeptieren

SPD Neu Wulmstorf fordert Stellungnahme der Deutschen Post ab. Neu Wulmstorf. Die SPD Neu Wulmstorf hat jetzt einen Antrag an den Bürgermeister und den Gemeinderat formuliert: Sie sollen die Deutsche Post zu einer Stellungnahme und einem Sachstandsbericht zur schleppenden Post- und Paketzustellung ersuchen. Einfache Briefe, die tagelang unterwegs sind, wichtige Unterlagen, die zu spät eintreffen: Über unregelmäßige und verspätete Post ärgern sich derzeit viele Empfänger aus den Landkreisen...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.12.16
Wirtschaft
Im Gewerbepark Mienenbüttel sind mittlerweile alle Flächen vermietet. Viele davon an bekannte Unternehmen

Regionale Arbeitsplätze im VGP Gewerbepark Mienenbüttel

mi. Mienenbüttel. Die Akzeptanz von Gewerbegebieten ist gerade bei Anwohnern häufig nicht sehr hoch. Am schwersten haben es dabei oft Logistikflächen. Können Einzelhandelsstandorte durch Kundenkontakt punkten, bleiben die großen anonymen Hallen im Auge der Bevölkerung häufig Fremdkörper ohne Bezug zum eigenen Umfeld. Dabei verbergen sich in den Standorten oft Waren, die jeder kennt, nur die Auslieferer eben nicht. Das trifft auch auf das Gewerbegebiet Mienenbüttel in Neu Wulmstorf zu. Die mit...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.07.16
Panorama
Nach mehreren Tagen ohne Zustellung platzt dann oft der Briefkasten aus allen Nähten
2 Bilder

Pannen-Post erzürnt Bürger

bc. Neu Wulmstorf. Bianca Hähls, Ruth Köhler-Block, Petra Warren, Mike Jantzen und Klaus Heppert haben alle etwas gemeinsam. Abgesehen davon, dass sie in Neu Wulmstorf wohnen, staunen sie Tag für Tag über die gähnende Leere in ihren Briefkästen. Wenn mal was im Kasten landet, ist es gleich ein ganzes Bündel von Postsendungen. Ihre Vermutung: Es wird systematisch gesammelt. Unabhängig voneinander meldete sich das Quintett in der WOCHENBLATT-Redaktion. Allesamt berichten von unhaltbaren Zuständen...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.08.14
Panorama
Ein Paketzusteller bei der Arbeit nicht immer ist menschliches Versagen die Ursache, wenn ein Paket nicht ankommt

Ein Paket auf Irrwegen

Fast einen Monat dauerte die Odyssee eines Päckchens, ohne das es je ans Ziel kam mi. Winsen. Es ist ein ganz normales Paket gewesen. Sven Malczak aus Winsen wollte eigentlich einem Bekannten im Sauerland nur einen Satz Autokennzeichen auf dem Postweg zukommen lassen. Knapp vier Wochen später hält er sein Paket wieder in den Händen, ohne dass es den Empfänger je erreicht hat. Fast einen Monat dauerte die Irrfahrt der Postsendung. Was war passiert? Sven Malczak hatte eine falsche Hausnummer auf...

  • Buchholz
  • 05.06.13
Panorama
Haben Postmitarbeiter den Speicherstick entwendet?

"Langfinger bei der Post haben mich bestohlen"

Buchholzer wirft Mitarbeitern des gelben Riesen die Entwendung eines USB-Sticks vor mi. Buchholz. Werden bei der Deutschen Post Briefe geöffnet und deren Inhalt entwendet? Das behaupten zumindest Frank M.* aus Buchholz und hat deswegen jetzt bei der Polizei Strafanzeige gegen den gelben Riesen gestellt. Hier der Sachverhalt aus der Sicht des Betroffenen: Frank M. pflegt seit einigen Jahren eine Brieffreundschaft und schickt deshalb regelmäßig Post nach Kaltenkirchen. Als er einen USB-Stick...

  • Buchholz
  • 25.05.13
Wirtschaft

Offene Türen bei Logistiker

bc. Mienenbüttel. Logistikdienstleister "Geodis", lädt am Donnerstag, 18. April, zu einem Tag der offenen Tür in seinen 16.000 Quadratmeter großen Betrieb im "LogPark Hamburg" in Mienenbüttel ("Am Holz 3a") ein. Interessierte erhalten zwischen 14 und 17 Uhr Einblicke in den Betrieb eines internationalen Logistikers. In Mienenbüttel werden vor allem Bekleidung und Schuhe verteilt. Anmelden bei Robin Mielke unter Tel. 04168-91812400 oder E-Mail: rmielke@geodis.de - Unterdessen verzögert sich der...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.04.13
Wirtschaft
Die neue Halle an der A1 wächst und wächst. Immobilienentwickler "Habacker" schafft dort eine Nutzfläche für die Deutsche Post DHL von 13.500 Quadratmetern

Neue Halle im "LogPark": Post arbeitet mit Hochdruck an Fertigstellung

bc. Mienenbüttel. Fast 24 Stunden am Tag werkeln Arbeiter in der neuen Halle im "LogPark Hamburg", in die die Deutsche Post am 1. April mit ihrem Paketdienst DHL einziehen will. Nachts brennt durchgehend Licht in dem riesigen Logistikgebäude an der A1 in Mienenbüttel. "Das ist richtig. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung", sagt Postsprecherin Maike Wintjen. Techniker bauen derzeit zusammen mit den Herstellern die neuen Maschinen auf. Der angestrebte Termin, Anfang April das...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.