dorfgemeinschaftshaus

Beiträge zum Thema dorfgemeinschaftshaus

Politik
Mit Hilfe des Förderungsprogramms soll das Dorfgemeinschaftshaus saniert werden

Bliedersdorfer Dorfgemeinschaftshaus soll als Erstes in Angriff genommen werden
Pilotprojekt der Dorferneuerung

jab. Bliedersdorf. Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms der Dorfregion Nottensdorf und Bliedersdorf war es den beiden Gemeinden genehmigt worden, dass die Förderung für jeweils ein Pilotprojekt bis zum Stichtag am 15. September beantragt werden kann. Schließlich war man bei der Projektplanung schon sehr weit fortgeschritten. In Bliedersdorf entschieden sich die Verantwortlichen für die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen. Daher müssen unter anderem...

  • Horneburg
  • 18.09.19
Politik

Ersatz-Kitaplätze im Dorfgemeinschaftshaus
Horneburger Kinder sollen in Bliedersdorf Unterschlupf finden

jab. Horneburg. Freie Plätze in Horneburger Kitas sind knapp. Und das nicht zuletzt, da sich der Neubau des Kindergartens in Blumenthal verzögert hat. Dieser soll schließlich fünf neue Gruppen beherbergen. Daher muss die Gemeinde nun für Betreuungsplätze als Ersatz sorgen. Den Plan stellte kürzlich Roger Courtault, Bauamtsleiter der Samtgemeinde Horneburg, im Ausschuss für Bauen und Umwelt vor. Die Planung sieht vor, dass im Dorfgemeinschaftshaus in Bliedersdorf die räumlichen Voraussetzung...

  • Horneburg
  • 15.06.19
Politik
Soll verkauft werden: der "Schopskoben" in Nottensdorf
2 Bilder

Gemeinde Nottensdorf für Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses und gegen den Kauf des "Schopskobens"

lt. Nottensdorf. Gute Nachrichten für die Vereine "Noki in Action" und die Nottensdorfer Theatergruppe, schlechte Nachrichten für den Männergesangverein "Eintracht". Der Nottensdorfer Gemeinderat hat sich jetzt einstimmig für eine Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses ausgesprochen, die es den "Nokis" und den Laienschauspielern erlaubt, Teile ihres Equipments dort zu lagern. Der Antrag des Männergesangvereins, den "Schopskoben" zu kaufen, wurde hingegen vom Gemeinderat mit drei zu fünf...

  • Horneburg
  • 11.03.14
Politik

Happy End im "Noki"-Streit

lt. Horneburg. Happy End für den Verein "Noki in Action" und die Nottensdorfer Theatergruppe. Der Gemeinderat hat jetzt einem Antrag zur "überschaubaren Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses" zugestimmt. So haben die ehrenamtlich Aktiven bald genug Platz, um ihr Equipment zu lagern. Außerdem dürfen die Gymnastikbälle, Stepper und Matten der Sportgruppen nun doch übergangsweise im Schuppen untergebracht werden. Wie berichtet, herrschte in den vergangenen Wochen dicke Luft zwischen den...

  • Horneburg
  • 06.03.14
Politik

Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses und Schopskoben sind Thema im Nottensdorfer Rat

lt. Nottensdorf. Um eine mögliche Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses in Nottensdorf geht es am Mittwoch, 5. März, um 20 Uhr bei der Sitzung des Gemeinderates im Dorfgemeinschaftshaus. Der Verein "NoKi in Action" hat erneut einen Antrag gestellt und bittet um die "Bereitstellung von Planungskosten für eine überschaubare Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses". Wie berichtet hatte der Rat eine Erweiterung kürzlich noch kategorisch abgelehnt. Seitdem herrscht dicke Luft in Nottensdorf. Der...

  • Horneburg
  • 01.03.14
Panorama
"Wird unsere Arbeit nicht wertgeschätzt?", fragen sich Heike Menzel (li.) und Andrea Buck-Beckdorf vom "Noki"-Verein
2 Bilder

"Noki"-Mitglieder sind sauer auf Gemeinde Nottensdorf: Aus Protest fällt Kinderfasching aus

lt. Nottensdorf. Die Empörung ist groß im beschaulichen Nottensdorf. Die rund 150 ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins "Noki in Action" sind mächtig sauer auf den Gemeinderat. So sauer, dass sie aus Protest und um ein Zeichen zu setzen, das traditionelle Kinderfasching am Rosenmontag ausfallen lassen. Und darum dreht sich der Streit: Der 2001 gegründete Noki-Verein, der viele Aktivitäten für Kinder und Erwachsene anbietet, möchte gerne die von den Gymnastik- und Tanzgruppen genutzten...

  • Horneburg
  • 11.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.