Dr. Heinz Harms

Beiträge zum Thema Dr. Heinz Harms

Panorama
Freuten sich über die gelungene Veranstaltung (v. li.): Lehrerin Annette Hardinghaus-Spendlin, Plattrunden-Leiterin Luise Hering und Dr. Heinz Harms vom Verein "För Platt"
2 Bilder

Begeistert von Vortragskunst beim Wettbewerb "Schöler lesen Platt"

ce. Hittfeld/Harmstorf. Gleich sieben Schüler vom Gymnasium Hittfeld waren zusammen mit ihrer Lehrerin Annette Hardinghaus-Spendlin dabei, als die "Plattdeutsche Runde" aus Harmstorf dort jetzt ihren alljährlichen "Schöler lesen Platt"-Wettbewerb veranstaltete. Außerdem traten zwei Grundschüler aus Klecken, begleitet von Lehrer Claus Cohrs, sowie Sintje Kiehne aus Jesteburg als Einzelteilnehmerin an. "Alle Schüler haben sehr schöne Geschichten ausgewählt, gut geübt und begeistert...

  • Winsen
  • 26.10.18
Panorama
Freude über den Erfolg (v. li.): Hartmut Großmann, Dieter
Schlaphof, Ute Holst und Hans Dieder Heidtmann  Foto: Astrid Sitarz

Verein "För Platt" kürte Sieger seines Schreibwettbwerbs

ce. Salzhausen. "Jümmers in Gang" lautete das Thema des plattdeutschen Schreibwettbewerbs, den der Verein "För Platt" anlässlich des diesjährigen Kultursommers im Landkreis Harburg unter dem Motto "In Bewegung" ausgeschrieben hatte. Die Preisträger wurden jetzt in Salzhausen gekürt. Als Ehrengast war Salzhausens Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher dabei. "Mein Dank geht an alle Ehrenamtlichen, die mit viel Engagement die plattdeutsche Sprache fördern und unterstützen", betonte sie....

  • Winsen
  • 06.09.18
Panorama
Aktiv in Sachen Plattdeutsch: die Mitglieder des Vereins "För Platt"

Plattverein feiert Jubiläum - "För Platt" wird zehn Jahre jung

thl. Wulfsen. Mit einer großen Jubiläumsfeier feiert der Verein "För Platt" am Sonntag, 11. Oktober, sein zehnjähriges Bestehen. Ab 15 Uhr gibt es im Gasthaus Große in Wulfsen zunächst eine Kaffeetafel, anschließend folgt ein buntes Programm mit Musik, fröhlicher Unterhaltung und Sketchen, z.B. über die Erlebnisse eines Strippers im Baumarkt - natürlich "op Platt". Geboren wurde die Idee zur Gründung seinerzeit vom Plattdeutschbeauftragten im Landkreis Harburg, Herbert Timm aus Wulfsen, und...

  • Winsen
  • 02.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.