Beiträge zum Thema drei Verletzte

Blaulicht

Seevetal: Auf den Vordermann aufgefahren

thl. Seevetal. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Donnerstag auf der A7 gegen 12.55 Uhr ein Audi-Fahrer (22) ungebremst auf den BMW eines 30-Jährigen aufgefahren. Anschließend schleuderte der Audi quer über die Fahrbahn und rammte den Mercedes eines 40-Jährigen. Die Bilanz: drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

  • Seevetal
  • 20.11.20
Blaulicht

Falschen Gang erwischt
Seevetal: Auffahrunfall nach Fahrfehler

thl. Seevetal. Drei leicht verletzte Menschen und vier beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am Montag auf der A7 ereignete. Ein 81-jähriger Mann wollte gegen 16.15 Uhr die Autobahn an der Anschlussstelle Fleestedt verlassen. Hierbei schaltete er nach eigenen Angaben versehentlich vom fünften in den zweiten Gang, wodurch das Fahrzeug ruckartig abbremste und der Motor ausging. Drei nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf....

  • Seevetal
  • 10.11.20
Blaulicht
Zur Brandbekämpfung setzen die Retter auch Löschschaum ein

Doppelbrand in Stöckte

mi. Stöckte. Am Samstagmittag brannte es in Stöcke in der Hoopter Straße an zwei Stellen gleichzeitig. Mit einem Großaufgebot von vier Feuerwehren bekämpften die Wehren Stöckte, Hoopte, Winsen und Laßrönne die Brände. Zunächst wurden die Wehren zu einem Brand einer Hecke alarmiert. Das Feuer der Hecke drohte auf ein Gebäude überzugreifen. Wenige Minuten nach dem Alarm trafen die ersten Einsatzkräfte der Stöckter Wehr an der Einsatzstelle ein.  Der Brand hatte bereits auf einen Unterstand, in...

  • Hollenstedt
  • 29.07.18
Blaulicht

Drei Verletzte nach Unfall

mum. Winsen. Drei leicht Verletzte forderte am frühen Sonntagabend ein Verkehrsunfall auf der Osttangente in Winsen. In Höhe der Autobahnauffahrt Winsen-Ost waren aus bisher ungeklärter Ursache ein Audi und ein VW Polo zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurden drei Insassen der Fahrzeuge leicht verletzt. Nach der Behandlung durch den Rettungsdienst wurden die Personen ins Krankenhaus gebracht. Da an der Unfallstelle aus den Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, rückte die Winsener Feuerwehr an...

  • Jesteburg
  • 27.08.17
Blaulicht
Die L217 war nach dem Unfall für zwei Stunden voll gesperrt

Drage: In der Kurve in den Gegenverkehr geschleudert

thl. Drage. Zwei Schwer- und einen Leichtverletzten forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der L217 bei Drage. Vermutlich aufgrund einer Fahrbahnunreinigung war ein Pkw-Fahrer (56) in einer Kurve ins Schleudern geraten und frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer Frau (50) und deren Beifahrerin (16) kollidiert. Beide Autos sind ein Totalschaden. Die L217 war wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten rund zwei Stunden voll gesperrt.

  • Winsen
  • 12.02.16
Blaulicht
Der Pkw wurde im Frontbereich völlig zerstört

Frontal in die Leitplanke - Drei Verletzte bei Unfall auf der A1

thl. Maschen. Drei Verletzte, darunter ein Kind, forderte ein Verkehrsunfall am Samstagabend auf der A1 im Maschener Kreuz. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Pkw Opel Astra von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelleitplanke geprallt. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand der Opel im Frontbereich völlig zerstört in der Mittelleitplanke. Glücklicherweise waren entgegen ersten Meldungen keine Personen in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die drei verletzten Fahrzeuginsassen wurden durch...

  • Seevetal
  • 21.09.15
Blaulicht

Drei Verletzte bei zwei Unfällen

thl. Ramelsloh/Garlstorf. Insgesamt drei Menschen wurden am Montagnachmittag bei zwei Unfällen verletzt. Auf der L216 bei Garlstorf kam der Pkw einer 76-Jährigen aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume und überschlug sich. Ebenso unklar ist der Auslöser des Unfall auf der Marxener Straße in Ramesloh, wo zwei Pkw frontal kollidierten.

  • Seevetal
  • 13.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.