Fabian Hilpert

Beiträge zum Thema Fabian Hilpert

Panorama
Autor Jörg von Bargen mit 
seinem neuen Buch

Autobiographische Elemente im Krimi

Achter Teil der Hilpert-Reihe von Jörg von Bargen ist erschienen os. Buchholz. Um den Plot für "Tödliche Seilschaften", den achten Teil seiner erfolgreichen Krimi-Serie über den Ermittler Fabian Hilpert, zu finden, verarbeitete Autor Dr. Jörg von Bargen (69) auch einen Teil seiner eigenen Lebensgeschichte. Der Buchholzer leitete Anfang der 1990er Jahre als Pressesprecher von British American Tobacco (BAT) eine Kommission zur Unterstützung von Existenzgründern in den neuen Bundesländern. ...

  • Buchholz
  • 01.12.18
Panorama
Jörg von Bargen mit seinem neuen Krimi "Vergeudete Zeit"

Dieser Roman ist garantiert keine "Vergeudete Zeit"

Jörg von Bargen stellt siebten Teil der Hilpert-Krimireihe vor os. Buchholz. „Ich brauche immer einen Anstoß für meine Romane“, sagt Dr. Jörg von Bargen (68). Der Anstoß für seinen aktuellen Krimi „Vergeudete Zeit“ bekam der Hobbyautor aus Buchholz bei einer Fernsehsendung, in der es darum geht, wie in Deutschland mit verurteilten Menschen umgegangen wird. „Offenbar könnte ein hoher Prozentsatz der Verurteilten unschuldig sein“, erklärt von Bargen. Der Plot für „Vergeudete Zeit“, den siebten...

  • Buchholz
  • 16.12.17
Panorama
Jörg von Bargen mit seinem neuesten Buch

Überforderte Protagonisten

Autor Jörg von Bargen präsentiert sein neues Buch os. Buchholz. In die Welt eines "Family Office", das erfolgreich ein Milliardenvermögen verwaltet, entführt "Hanseatentreue", das neue Buch des Buchholzer Autoren Jörg von Bargen (67). In seinem sechsten Fall zwingen mehrere überraschende Morde den Ermittler Fabian Hilpert dazu, sich in Hamburg und Umgebung mit Ereignissen zu befassen, die weit zurück in der Vergangenheit liegen und miteinander scheinbar nichts zu tun haben. "Ich mache es dem...

  • Buchholz
  • 19.11.16
Panorama
Jörg von Bargen mit seinem Krimi "Die Abtrünnigen"

Steigbügelhalter der Rechten im Visier

Jörg von Bargen veröffentlicht seinen fünften Hilpert-Krimi os. Buchholz. Mit einer rechtsextremen Gruppierung beschäftigt sich der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (66) in seinem fünften Krimi über den Hamburger Ermittler Fabian Hilpert. "Es ist keine Geschichte über die tätowierten Glatzköpfe, sondern über die finanziellen und ideologischen Steigbügelhalter rechtsradikaler Aktionisten", sagt von Bargen über "Die Abtrünnigen". In dem Buch muss Fabian Hilpert den Mord an einem ehemaligen...

  • Buchholz
  • 14.11.15
Panorama
Autor Jörg von Bargen mit seinem neuesten Krimi "Die Gutachter"

"Mit dem Schluss bin ich sehr zufrieden"

Autor Jörg von Bargen veröffentlicht seinen vierten Hilpert-Krimi os. Buchholz. Die Idee zur Handlung seines vierten Hamburg-Krimis hatte der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (65) vor dem Fernseher. In der Tagesschau wurde über die Verurteilung von Bildfälschern berichtet. "Ich habe mir überlegt, welche Werke ich fälschen würde, wenn ich eine Bande aufbauen wollte", sagt von Bargen. Aus den Überlegungen wurde der 464 Seiten starke Krimi "Die Gutachter", der jetzt erschienen ist. Nach...

  • Buchholz
  • 07.11.14
Panorama
Autor Jörg von Bargen mit seinem dritten Hilpert-Krimi "Rattenpack"

"Ich will es dem Leser schwer machen"

Autor Jörg von Bargen veröffentlicht seinen dritten Hilpert-Krimi os. Buchholz. Nach "Alsterrausch" und "Elbtrauma" kommt jetzt das "Rattenpack": Der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (64) schickt zum dritten Mal seinen Ermittler Fabian Hilpert auf Mördersuche. Wie die beiden ersten Fälle spielt auch der dritte Krimi in Hamburg und in Hilperts Heimatstadt Buchholz. In "Rattenpack" geht es um Freundschaft und "wie sie wegen des Geldes gnadenlos zerschlagen wird", verrät von Bargen. Zudem...

  • Buchholz
  • 06.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.