Falschparker Stade

Beiträge zum Thema Falschparker Stade

Panorama
Dr. Friedrich-Wilhelm Frese ärgert sich über den nicht abgeholten Müll Fotos: jab
2 Bilder

Anwohner in Stade warteten mehrere Wochen auf die Leerung der Abfallbehälter
Mülltonnen blieben voll

jab. Stade. Das stank zum Himmel - und das im wörtlichen Sinne. Im Breite-Blöcken-Ring in Stade wurde rund zwei Wochen lang weder der Restmüll noch das Altpapier zum eigentlichen Abholtermin geleert. Grund dafür waren - wie so oft - Falschparker, die dem Müllwagen ein Durchkommen unmöglich machten. "Warum werden geschätzte 150 Menschen für die Fehler von einigen Falschparkern bestraft?", fragt sich Dr. Friedrich-Wilhelm Frese (70), der als Verwalter und Hausmeister im Breite-Blöcken-Ring für...

  • Stade
  • 31.07.19
  • 2.296× gelesen
Politik
Ein Verkehrsbrennpunkt in der Innenstadt ist die enge 
Bungenstraße

Freie Fahrt für Rettungsfahrzeuge: Stadt lässt schneller abschleppen

lt. Stade. Damit Rettungsfahrzeuge jederzeit die engen Gassen in der Stader Innenstadt passieren können, sollen ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge zukünftig schneller abgeschleppt werden. Insbesondere in den Einbahnstraßen "Hinterm Hagedorn", "Cos-maekirche", "Pottwärder", "Bäckerstraße", "Bungenstraße" und "Kehdinger Straße" müssen sich Autofahrer ab sofort auf intensive Kontrollen einstellen. Grund zum Handeln sieht die Stadt, weil falsch abgestellte Autos immer häufiger die Fahrzeuge der...

  • Stade
  • 26.02.19
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.