Flüchtling

Beiträge zum Thema Flüchtling

Politik
Dietmar Hopp (li.) hilft Hosseinali Heidargolizadah im Bürokratiedschungel

Seit sechs Jahren keine Entscheidung
Darf er bleiben? Flüchtling in der Dauerwarteschleife

(os). Die Zahl der Flüchtlinge steigt wieder an, auch den Landkreisen Stade und Harburg werden mehr Asylbewerber zugewiesen, die sie unterbringen müssen. Schon gibt es erste Überlegungen, ob neben Containeranlagen auch Sporthallen für die Belegung genutzt werden müssen. Das alles geschieht just zu dem Zeitpunkt, an dem sich bei den Gerichten ein riesiger Rückstau von Asylverfahren aus der Vergangenheit aufgebaut hat. Ein menschliches und bürokratisches Desaster. Ein Beispiel für die verfahrene...

  • Buchholz
  • 19.02.22
  • 341× gelesen
  • 1
Politik
Umringt von feiernden Jungen Liberalen (Mitte, mit Bilderrahmen): Dr. Philipp Rösler
2 Bilder

Philipp Rösler als Ehrengast bei den Jungen Liberalen in Stade

Partei-Junioren feierten 35-jähriges Bestehen im Stadeum tp. Stade. Die Jungen Liberalen (Julis) Niedersachsen feierten am Wochenende ihr 35-jähriges Bestehen in Stade. Die rund 100 anwesenden Mitglieder bdegrüßten zahlreiche Gäste im Stadeum. Prominentester Redner war der ehemalige Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Philipp Rösler, der einen seiner ersten politischen Auftritte nach der Bundestagswahl 2013 absolvierte. Rösler, der in seiner Rede betonte, nicht mehr in die...

  • Stade
  • 08.11.15
  • 616× gelesen
Panorama
Alles andere als ein unfreundlicher "Buskutscher": Stefan Allers ist immer hilfsbereit.

Busfahrer leistet "Flüchtlingshilfe": KVG-Chauffeur aus Harsefeld will Afghanen mit Privat-Pkw heimfahren

jd. Harsefeld. Das Verhalten von Busfahrern ist immer wieder Anlass für negative Schlagzeilen: So wurde unlängst eine junge Mutter aus dem Bus geworfen, weil sie ihr Baby stillte. Und über Fälle, in denen Kinder wegen einer vergessenen Schülerkarte nicht mitgenommen werden, wird fast wöchentlich berichtet. Diese Busfahrer sollten sich von ihrem Berufskollegen Stefan Allers eine Scheibe abschneiden. Der KVG-Chauffeur aus Harsefeld erwies sich für einen Flüchtling als Retter in der Not. "Der Mann...

  • Harsefeld
  • 04.09.15
  • 811× gelesen
Panorama
Glücklich in der Samtgemeinde Apensen zu sein: Ammar Kaskas und Ahmad Alian

Beckdorfer Flüchtlinge fühlen sich endlich in Sicherheit

Ahmad Alian (33) und Ammar Kaskas (25) aus Syrien sind einfach nur dankbar, endlich in Sicherheit zu sein. Der Neurochirurg und der technische Kaufmann sind zwei von zehn Flüchtlingen, die in Beckdorf eine neue Heimat finden. Voller Hoffnung schauen sie in die Zukunft: "Ich möchte so schnell wie möglich Deutsch lernen", sagt Ammar Kaskas in fließendem Englisch. Der junge Mann ist aus Syrien geflüchtet, als er zum Kriegsdienst eingezogen wurde. "Ich will auf niemanden schießen", sagt er. "Dort...

  • Apensen
  • 09.09.14
  • 468× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.