Fußweg

Beiträge zum Thema Fußweg

Politik
Auch auf der Nordseite der Bürgermeister-Glade-Straße soll zukünftig ein Fußweg verlaufen (pink dargestellt). Das fordert die AWR

Ohne Seitenwechsel zum Supermarkt

AWR beantragt neuen Bürgersteig in Klecken / Bauausschuss am 18. März as. Klecken. In Klecken soll zukünftig auch entlang der Nordseite der Bürgermeister-Glade-Straße ein Fußweg verlaufen. Das fordert jetzt die AWR-Fraktion Rosengarten. Darüber berät der Bauausschuss am Montag, 18. März, um 19 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rosengarten (Bremer Str. 42). "Wir haben jetzt die Situation, dass die Bürger zwei Mal die Straße queren müssen, wenn sie von der Kreuzung Mühlenstraße zum Rewe-Markt oder zum...

  • Rosengarten
  • 12.03.19
  • 155× gelesen
Politik
Ein sogenannter benutzungspflichtiger Radweg in Pattensen. Nach links fehlt der Weg komplett, rechts ist nur ein Trampelpfad da.
2 Bilder

"Radfahrer gehören auf die Straße" Viele innerorts ausgewiesene Radwege sind illegal"

mi. Landkreis. Der Landkreis Harburg duldet und fördert seit Jahren eine Praxis, die Radfahrer innerorts auf Fußwege zwingt. Das sei nicht nur rechtswidrig, sondern auch gefährlich. Das kritisiert jetzt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub im Landkreis Harburg (ADFC). Dessen Vorsitzende Karin Sager fordert: Radfahrer gehören innerorts auf die Straße, am besten auf Fahrradstreifen. Die Kritik des ADFC betrifft dabei das bekannte blaue Verkehrszeichen mit dem Piktoramm eines Fahrrads sowie einer...

  • Hollenstedt
  • 14.07.17
  • 408× gelesen
Service
Schutzstreifen mit unterbrochener Linie dürfen von Autos mitbenutzt werden
2 Bilder

Was bedeuten diese Streifen? - Allgemeiner Deutscher Fahrradclub informiert über die Nutzung von Radfahrstreifen

mum. Brackel. Immer mehr Durchfahrtstraßen im Landkreis werden mit weißen Streifen versehen - mal gestrichelt oder auch durchgezogen. Doch was bedeuten die Markierungen eigentlich? Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC, Kreisverband Harburg) möchte Aufklärung leisten. „Man spricht mal von Radfahrstreifen, mal von Schutzstreifen und meint damit die für Radfahrer markierten Streifen am Fahrbahnrand“, sagt ADFC-Ortsvereinsvorsitzende Karin Sager. Radfahrstreifen seien meist breiter angelegt...

  • Jesteburg
  • 29.06.15
  • 200× gelesen
Panorama

Fußweg-Verbot für Radler - bald auch in Brackel

mum. Hanstedt/Brackel. Der ideologische Feldzug von Karin Sager (Asendorf) geht weiter. Nachdem die Vize-Kreisverbands-Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) bereits in Hanstedt den Zorn der Bürger heraufbeschwor, zettelt sie nun in Brackel die nächste „Radfahrer-Revolte“ an. Sager stellte beim Landkreis einen Antrag, der nun auch alle Radfahrer in Brackel auf die Straße zwingt. „Ich bin davon überzeugt, dass wir Radfahrer auf der Straße sicherer sind, als auf dem Gehweg“,...

  • Jesteburg
  • 22.11.13
  • 307× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.