Alles zum Thema Herbergsverein Tostedt

Beiträge zum Thema Herbergsverein Tostedt

Panorama
Die neuen Auszubildenden des Herbergsvereins (v. li.): Salman Masih, Svenja Maack, Christina Mozharovska und Kora Godenrath mit Praxisanleiterin Wiebke Marquardt

Engagiert in der Pflege
Herbergsverein Tostedt bildet neue Altenpfleger aus

bim/nw. Tostedt.  Vier neue Auszubildende haben am 1. August ihre Ausbildung beim Herbergsverein Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt aufgenommen. Angeleitet werden sie von Praxisanleiterin Wiebke Marquardt. Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr. Altenpfleger ist eine bundesweit einheitlich geregelte...

  • Tostedt
  • 14.08.19
Panorama
Auf dem Bauplatz für das neue Hospiz: (v. li.) Heike Riemann, Sieglinde Winterstein (beide Oekumenischer Hospizdienst), Norbert Böttcher (Beiratsvorsitzender für das DRK), Birte Rantze (Pflegedienstleitung), Michael Riemann (Kirchenkreis Hittfeld), Peter Johannsen (Geschäftsführer), Katja van den Berg (Herbergsverein), Hans Dittmer (Bürgerstiftung) und Sabine Matthies (Herbergsverein)

Gesellschafter geben Ausschreibung für Neubau in Buchholz frei / Einweihung Ende 2020 vorgesehen
Grünes Licht für Hospiz

os. Buchholz. Der Neubau des Hospiz Nordheide am Fuß des Buchholzer Krankenhauses hat die letzten Hürden genommen: Auf der Gesellschafter- und Beiratsversammlung der Hospiz Nordheide gGmbH wurde beschlossen, die Ausschreibungen vorzubereiten und aufgrund der sich daraus ergebenden Resultate den Bau zu beantragen. Bereits im Frühjahr war das Grundstück für das neue Hospiz an der Hermann-Stöhr-Straße gekauft worden. Wie berichtet, soll unterhalb des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau mit 14...

  • Buchholz
  • 16.07.19
Panorama
Vor Reiseantritt: Bewohner und Mitarbeiter des Herbergsvereins mit (hinten v.li.): Ralf Meinecke (Lions), Peter Johannsen in Vertretung für Geschäftsführer Helge Johannsen und Wolfgang Göbel (Lions)

Spende des Lions Clubs Buchholz-Nordheide
Herbergsverein Tostedt freut sich über neuen Anhänger

bim. Tostedt. Mit dieser Spende kann der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt nun wieder Ausflüge und Reisen für seine 75 Bewohner anbieten: Der Lions Club Buchholz-Nordheide unterstützte die Einrichtung bei der Anschaffung eines Anhängers mit 1.500 Euro. Dieser wird benötigt, um Rollstühle und Rollatoren zu befördern, wenn es auf große Tour geht - wie jetzt an die Ostsee. Doch auch für den täglichen Bedarf ist der Anhänger wichtig, etwa um Grünschnitt zur Deponie zu...

  • Tostedt
  • 16.05.19
Wir kaufen lokal
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Florian Heitepriem und Benedikt Heibel, beide Informationselektroniker von ABE, sowie Helge Johannsen, Geschäftsführer des Herbergsvereins

Spende von ABE Multimediatechnik
Fernsehgeräte für Obdachlose im Herbergsverein Tostedt

bim/nw. Tostedt. Ein Herz für Obdachlose zeigte das Tostedter Unternehmen ABE Multimediatechnik GmbH & Co. KG, das dem Herbergsverein Tostedt neue Fernsehgeräte für die Herberge spendete und in den Gemeinschaftsräumen der Herberge auf dem Gelände des Herbergsvereins installierte. In dem Gebäude werden seit 1996 Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Männer und Frauen angeboten. Dieses Angebot hält der Herbergsverein bereits seit 108 Jahren vor. Auch wenn er heute vorwiegend mit...

  • Tostedt
  • 08.05.19
Panorama
Die neuen Alltagsbegleiter mit Koordinatorin Christine Petersen vom Beratungsbüro des Herbergsvereins Tostedt (li.)

Herbergsverein Tostedt
Gut vorbereitet auf den Begleiteralltag

bim. Tostedt. Die neuen Alltagsbegleiterinnen und -begleiter des Herbergsvereins Tostedt nahmen jetzt ihre Zertifikate in Empfang. 17 Frauen und Männer schlossen den über 30-stündigen Kurs mit Erfolg ab. Als qualifizierte Alltagsbegleiter sind sie nun gut vorbereitet auf ihre Aufgabe, älteren Menschen im Alltag zu helfen. Sie begleiten sie bei Einkäufen, Arzt- und Friseurbesuchen oder zu anderen Terminen oder leisten ihnen Gesellschaft. Besonders für Angehörige von demenzkranken Menschen ist...

  • Tostedt
  • 24.04.19
Wirtschaft
Das betreute Wohnen in der Dieckhofstraße besteht inzwischen seit zehn Jahren  Fotos: bim
4 Bilder

Betreutes Wohnen "Am Dieckhof" in Tostedt
Für ein selbstbestimmtes Leben

bim. Tostedt. Eine Möglichkeit, im Alter möglichst lange selbstbestimmt zu leben, bietet das betreute Wohnen. Die Bewohner leben dort in den eigenen, gemieteten vier Wänden, haben Gesellschaft, abwechslungsreiche Angebote und bei Bedarf die Sicherheit, die Dienste des ambulanten Pflegedienstes zu nutzen. Der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, hat die Vorzüge dieser Wohnform früh erkannt. Die betreute Wohnanlage "Am Dieckhof" in Tostedt feiert jetzt das zehnjährige...

  • Tostedt
  • 03.04.19
Panorama
Wenn Wolfgang Marquardt (li.) und Peter Schmidt gemeinsam einkaufen, wirkt es, als wären gute Freunde unterwegs. Doch eigentlich unterstützt Wolfgang Marquardt den sehbehinderten Peter Schmidt in vielen Situationen als Alltagsbegleiter. Menschen wie er werden dringend gebraucht
2 Bilder

Beratungsbüro des Herbergsvereins Tostedt sucht Alltagsbegleiter

bim. Tostedt. Das betrifft jeden von uns: Wenn wir älter werden, fallen viele alltägliche Aufgaben schwerer. Sei es das Besteigen einer Leiter, um Gardinen aufzuhängen, oder das Schleppen von Einkaufstüten. Dann wünschen wir uns jemanden an unserer Seite, der uns hilft. Diese Aufgaben übernehmen seit August 2014 Alltagsbegleiter, die vom Beratungsbüro für Pflege und Soziales des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, vermittelt werden. "Wir haben über 100 Kunden, die wir in...

  • Tostedt
  • 11.12.18
Panorama
Im vergangenen Jahr wurden rund 380 Teilnehmer zur 
Weihnachtswanderung begrüßt

Zehnte Weihnachtswanderung in Trelde und Sprötze

bim. Trelde/Kakenstorf. Die Weihnachtswanderung des Fördervereins der "Kirche für unsere drei Dörfer" hat Traditon. Inzwischen wird für Heiligabend, 24. Dezember, zur zehnten Auflage der beliebten Veranstaltung eingeladen. "Am 24. Dezember 2009 startete unsere erste Weihnachtswanderung mit ca. 210 Teilnehmern und erfreute sich wachsender Beliebtheit, sodass wir im vergangenen Jahr ca. 380 Teilnehmer begrüßten", berichtet Fördervereins-Vorsitzende Gundula Haefner. Auch in diesem Jahr treffen...

  • Tostedt
  • 09.12.18
Service

Tostedt: Vortrag über Wechselwirkungen von Medikamenten

bim. Tostedt. Zwei Pillen gegen Bluthochdruck, zwei für einen kräftigeren Herzschlag, ein Blutverdünner, ein Fettsenker - für viele Menschen ist es schon ganz normal, wegen einer Erkrankung oder Altersbeschwerden regelmäßig Medikamente einzunehmen. Der Arzneimittelverordnungsreport 2016 zählt 20 Millionen Deutsche, die drei und mehr Medikamente einnehmen. Mit jedem zusätzlichen Medikament wächst jedoch die Gefahr unerwünschter Nebenwirkungen. Apothekerin Silke Flathmann informiert am...

  • Tostedt
  • 13.11.18
Panorama
Bieten Schwangerenkonfliktberatung an (v. li.): Helge Johannsen, Gesa Reinhold und Astrid Milatz

Hilfen für Schwangere

Herbergsverein Tostedt bietet soziale Beratung / Gesa Reinhold übernimmt Aufgaben von Astrid Milatz bim. Tostedt. Der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt ist vor allem bekannt für seine Betreuung und Beratung von Senioren. Dort gibt es im Rahmen der sozialen Beratung aber auch eine Anlaufstelle für Schwangere. Diese wird seit 20 Jahren angeboten von Astrid Milatz (64), die ihre Aufgaben nun an Gesa Reinhold (33) abgegeben hat. Unterstützt wird sie von...

  • Tostedt
  • 08.11.18
Panorama
Der charmant-freche Fritz bezirzt vor allem die Damen mit Handküssen
6 Bilder

Puppenspieler Walter Görg zaubert Demenzkranken ein Lächeln ins Gesicht

bim. Tostedt. Die Bewohner der Demenzstation haben gerade ihr Frühstück beendet, als Walter Görg mit seinen "Assistenten" den Raum betritt. Der 56-Jährige ist Puppenspieler. Mit seinen Figuren "Fritz mit F", wie sich der Rotschopf vorstellt, sowie Waschbär "Willi" und Braunbär "Schlafmütze" zaubert Walter Görg den Senioren im Herbergsverein Tostedt ein Lächeln ins Gesicht. Der forsche "Fritz" ist ein echter Charmeur und fungiert als "Eisbrecher". Mit einem lässigen "Moin moin" begrüßt er die...

  • Tostedt
  • 29.09.18
Panorama
Peter Johannsen übergab symbolisch einen Staffelstab an seinen Sohn Helge
9 Bilder

Abschied einer Institution / Peter Johannsen vom Herbergsverein verabschiedet

bim. Tostedt. Eine Institution hat den Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt verlassen: Der engagierte Peter Johannsen (63) hat die Geschäftsführung nach 36 Jahren an seinen Sohn Helge übergeben. Johannsen "senior" hinterlässt große Spuren im Herbergsverein, hat er die Einrichtung doch zu dem gemacht, was sie heute ist: ein Rundumversorger für alle Menschen, die Unterstützung in der Pflege oder sozialen Angelegenheiten benötigen. Und er hat stets Wert darauf gelegt, dass...

  • Tostedt
  • 14.09.18
Panorama
Elke Rülicke erhielt das goldene Kronenkreuz

Goldenes Kronenkreuz für 25-jähriges Dienstjubiläum im Herbergsverein

bim. Tostedt. Kollegen und Bewohner in der Betreuten Wohnanlage Albert-Schweitzer-Weg in Tostedt feierten jüngst mit Elke Rülicke einen ganz besonderen Tag: Die Betreuerin der 31 Bewohner erhielt für ihre 25-jährige Arbeit in der Diakonie das goldene Kronenkreuz als Ehrennadel. Herbergsvereins-Geschäftsführer Peter Johannsen dankte der Jubilarin für ihr engagiertes und herzliches Wirken im Namen des Herbergsvereins und sicherlich vieler Familien in Tostedt.  Elke Rülicke ist seit ihrem...

  • Tostedt
  • 15.08.18
Panorama
Blick auf die Einrichtungen des Herbergsvereins: im Gebäude vorne rechts befindet sich die Tagespflege, 
dahinter die Wohnungen des Betreuten Wohnens   Fotos: Herbergsverein / bim
4 Bilder

20 Jahre Betreutes Wohnen und Tagespflege in Tostedt: Für ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben

bim. Tostedt. Wer älter wird, möchte - auch wenn er auf Hilfe angewiesen ist - möglichst lange weiter selbstbestimmt leben. Damit das gewährleistet werden kann, gründete der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation Tostedt vor 20 Jahren als erste Senioreneinrichtung im Landkreis Harburg eine Tagespflege. Außerdem gehörte der Tostedter Herbergsverein mit zu den ersten Pflegeheimen im Kreis, die die Möglichkeit des Betreuten Wohnens schuf. Dass es beide Angebote nun seit zwei Jahrzehnten...

  • Tostedt
  • 01.08.18
Wirtschaft
Die Firma NKG Kala informierte über das Kaffeerösten

Tostedter Hauptschüler informierten sich beim Berufs-Info-Markt

bim. Tostedt. Zum zweiten Mal veranstaltete kürzlich die Tostedter Hauptschule, die Schule am Düvelshöpen, einen Berufs-Info-Markt. Schüler erhielten dort die Möglichkeit, unterschiedliche Berufe kennenzulernen und Kontakte zu Betrieben zu knüpfen. Neun  Betriebe stellten ihre zehn Ausbildungsberufe vor und fanden dabei womöglich ihren nächsten Praktikanten oder Auszubildenden. Das Berufsspektrum reichte von Altenpfleger, Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung und Klimatechnik, Augenoptiker und...

  • Tostedt
  • 31.03.18
Panorama
Werben für die Socken-Aktion: Karin Schwitalla (li.) und Ursula Sendes vom Herbergsvereins-Förderkreis

Socken-Aktion des Herbergsvereins-Förderkreises geht weiter

bim. Tostedt. Diese "Sparstrümpfe" haben bereits mehr als 1.500 Euro an Spenden eingebracht. Der Förderkreis des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, unterstützt seit seiner Gründung 2011 den Herbergsverein tatkräftig bei seiner Arbeit für Menschen, die Hilfe benötigen. 2016 hatten die Mitglieder die Idee zu der Spendensocken-Aktion, die bereits ein toller Erfolg ist. Insgesamt haben die Ehrenamtlichen rund 130 Socken gestrickt und mit Holzplatten samt Schlitzen...

  • Tostedt
  • 07.03.18
Panorama
Anke Klindworth (vorne, 2. v. re.) übernimmt den Vorsitz von Maren Kujawa (links daneben). Es gratulierten (v. li.): Karin Schwitalla, Peter und Helge Johannsen und Ursula Sendes

Herbergsverein mit neuer Vorsitzender

bim. Tostedt. Wechsel im Vorstand des Tostedter Herbergsvereins: Die Heidenauer Pastorin Anke Klindworth löst Maren Kujawa als Vorsitzende ab. Wie berichtet, arbeitet Maren Kujawa seit vergangenem November als Seelsorgerin im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen. Durch die An- und Rückfahrten sowie andere Arbeitszeiten als zuvor als Pastorin der Tostedter Johannesgemeinde gab sie den Posten nach fast zwei Jahren nun ab. „Dem Herbergsverein war es ein Anliegen, wieder einen...

  • Tostedt
  • 13.02.18
Panorama
Irena Tollmien (vorne re.) und Maria Leschke (vorne li.) wurden jetzt vom Herbergsverein Tostedt, vertreten durch Geschäftsführer Peter Johannsen, Sabine Matthies vom Vorstand und vom stellvertretenden Heimleiter Helge Johannsen (v. li.), verabschiedet

Herbergsverein Tostedt verabschiedet zwei verdiente Mitarbeiterinnen

bim. Tostedt. Mit Irena Tollmien und Maria Leschke wurden jetzt zwei verdiente Mitarbeiterinnen vom Herbergsverein Tostedt in den Ruhestand verabschiedet - mit einem weinenden Auge, weil Kollegen, Geschäftsführung und Verein die beiden verantwortungsbewussten Kräfte und ihre den Menschen zugewandte Arbeit gerne behalten hätten, mit einem lachenden Auge, weil für die beiden nun ein Lebensabschnitt beginnt, den sie sicherlich genießen werden, wie Sabine Matthies vom Herbergsvereins-Vorstand in...

  • Tostedt
  • 06.02.18
Panorama
Die Koordinatorinnen Elke Manke (zweite Reihe li.) und Christine Petersen (stehend re.) freuen sich mit den Seminarteilnehmerinnen

Neue Alltagsbegleiter ausgebildet

bim. Tostedt. Sie haben viel über die Lebenswelten älterer Menschen, die Besonderheiten der Demenzerkrankung, Beschäftigungsmöglichkeiten, Kommunikation und Haltung sowie Krankheitsbilder gelernt - die 17 Teilnehmer, die sich kürzlich zu Alltagsbegleitern für Senioren ausbilden ließen. Auch ein Erste Hilfe-Kursus, Verhalten in Notsituationen sowie das Thema Nähe und Distanz in der Betreuung waren Inhalte des Seminars. Alltagsbegleiter werden im Rahmen der Tostedter Nachbarschaftshilfe von...

  • Tostedt
  • 08.12.17
Panorama
Jetzige und angehende Azubis des Herbergsvereins mit Ausbildern, Geschäftsführung und Ministerin Frauke Heiligenstadt (4. v. re.)
9 Bilder

Herbergsverein Tostedt erhält Bestnote als Ausbildungsbetrieb

bim. Tostedt. Fachkräfte sind in vielen Bereichen unerlässlich. Der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt engagiert sich seit vielen Jahrzehnten in vorbildlicher Weise um den Nachwuchs in der Altenpflege und der Hauswirtschaft. Für "besonders verlässliche Ausbildung" wurde die Einrichtung jetzt als eine von vier niedersächsischen Unternehmen von Kultusministerium Frauke Heiligenstadt (51, SPD) ausgezeichnet. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert, der in die Ausbildung...

  • Buchholz
  • 28.07.17
Service

Zum Alltagsbegleiter ausbilden lassen

bim. Tostedt. Noch freie Plätze gibt es für die Ausbildung zum Alltagsbegleiter für Senioren. Der nächste Kursus mit einem Stundenumfang von 40 Stunden beginnt am 14. August. Die Teilnahme ist kostenlos. Ein selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden auch im Alter wünschen sich die meisten Senioren. Weil das nicht immer ohne Unterstützung möglich ist, da die familiären oder andere soziale Kontakte fehlen und körperliche Beeinträchtigungen zunehmen, fehlt mitunter eine helfende Hand oder...

  • Tostedt
  • 15.07.17
Panorama
Bei der Verabschiedung (hinten, v. li.): Peter Johannsen, Friedel Oltzen und Helge Johannsen sowie vorne v. li.: Maren Kujawa, Karin Kretschmer und Elisabeth Hellberg

Mitarbeiter-Verabschiedung im Tostedter Herbergsverein

bim. Tostedt. Über 100 Jahre Erfahrung haben kürzlich den Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt verlassen. "Diese Lücke gilt es erst einmal zu schließen, was nicht leicht sein wird", meinte Geschäftsführer Peter Johannsen. Gemeinsam mit seinem Vertreter Helge Johannsen und der Herbergsvereinsvorsitzenden Maren Kujawa verabschiedete er Pflegekraft Elisabeth Hellberg, Altenpflegerin Karin Kretschmer und Friedel Oltzen vom Vorstand im Rahmen einer Feierstunde. • Elisabeth...

  • Tostedt
  • 03.07.17
Panorama
Die neuen Alltags- und Demenzbegleiterinnen

Neue Alltagsbegleiter ausgebildet / Mehr Hilfe für ältere Menschen

bim. Tostedt. Elf frisch ausgebildete Alltags- und Demenzbegleiterinnen für Senioren gibt es jetzt in der Samtgemeinde Tostedt. Herbergsvereins-Geschäftsführer Peter Johannsen überreichte den glücklichen Absolventinnen ihre Zertifikate. In den monatlichen Gruppenabenden haben die Alltagsbegleiterinnen mehr über Themen rund um das Älterwerden erfahren. Da es derzeit viele Anfragen von Senioren oder ihren Angehörigen gibt, können die Alltags- und Demenzbegleiterinnen das Erlernte gleich...

  • Tostedt
  • 26.03.17
Wirtschaft
Apothekerin Silke Flathmann (Mi.) bei der Spendenübergabe mit Ursula Sendes (li.) und Bärbel Krebber

Apothekerin Silke Flathmann spendet 1.000 Euro für den Hospizdienst

bim. Tostedt. Der ambulante Hospizdienst des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt freut sich über eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro von Apothekerin Silke Flathmann. Sie hatte das 30-jährige Bestehen der Töste Apotheke und das 15-jährige Bestehen der Victoria Apotheke zum Anlass genommen, um Spenden zu erbitten. Dabei kamen 542,68 Euro zusammen, die Apotheken-Inhaberin Silke Flathmann und ihre Teams auf 1.000 Euro aufrundeten. Über diese großartige Wertschätzung...

  • Tostedt
  • 28.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.