Herbergsverein Tostedt

Beiträge zum Thema Herbergsverein Tostedt

Politik

Pflegeeinrichtungen
Impfpflicht im Gesundheitswesen: Große Abwanderungswelle droht wohl nicht

(ts). Am 15. März tritt die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft. Damit müssen sich unter anderem Pflegekräfte, Krankenschwestern,  Ärzte, aber auch Hausmeister, Putzkräfte oder Fußpfleger in Altenheimen und Krankenhäusern gegen Corona impfen lassen. Offenbar ist die Impfquote hoch, doch einzelne Fachkräfte wollen keine Impfung - das geht zumindest aus den Antworten der Träger von Pflegeeinrichtungen in den Landkreisen Harburg und Stade hervor, die das WOCHENBLATT befragt hat....

  • Buxtehude
  • 28.01.22
  • 148× gelesen
Panorama
Die neuen Alltagsbegleiterinnen und -begleiter (v. li.): Elfrun Frauendorf, Margit Waller, Hans-Ullrich Kunze, Polly Jaacks, Monika Schönherr-Kunze, Isabell Hansen und Ursel Köver

Beim Herbergsverein Tostedt
Neue Alltagsbegleiter ausgebildet

bim. Tostedt. Erneut organisierte der Herbergsverein Tostedt - trotz erschwerter Bedingungen wegen der Corona-Regeln - einen Ausbildungskurs für Alltagsbegleiterinnen und begleiter in der Samtgemeinde Tostedt. Sieben Frauen und ein Mann schlossen den 42-stündigen Kursus mit Erfolg ab. Als qualifizierte Alltagsbegleiter sind sie nun gut vorbereitet auf ihre Aufgabe, älteren Menschen im Alltag zu helfen, mit ihnen einzukaufen, sie zum Arzt, Frisör oder zu anderen Terminen zu begleiten oder...

  • Tostedt
  • 19.01.22
  • 74× gelesen
Service

In Tostedt
Spaziergang für Trauernde

bim. Tostedt. Zu einem eineinhalbstündigen Sonntagsspaziergang laden die evangelisch-lutherische Johannes-Kirchengemeinde Tostedt und der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt Trauernde für Sonntag, 19. Dezember, ein. Start ist um 15 Uhr vom Tostedter Rathaus, Schützenstraße 24. Während der Spaziergänge für Trauernde, die an jedem vierten Sonntag im Monat stattfinden, erhalten Trauernde die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über ihre Trauererfahrungen...

  • Tostedt
  • 14.12.21
  • 40× gelesen
Service

In Tostedt
Spaziergang für Trauernde

bim. Tostedt. Zu einem Sonntagsspaziergang für Trauernde laden die Johannes-Kirchengemeinde Tostedt und der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt für Sonntag, 28. November, ein. Start ist um 15 Uhr vom Rathaus in Tostedt, Schützenstraße 24, und wird ca. eineinhalb Stunden dauern. Diese Spaziergänge finden an jedem vierten Sonntag im Monat statt. Während der gemeinsamen Bewegung in der Natur erhalten Trauernde die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über ihre...

  • Tostedt
  • 23.11.21
  • 25× gelesen
Service

Letzte-Hilfe-Kursus in Tostedt

bim. Tostedt. Wie ist es, wenn ein nahestehender Mensch schwer erkrankt und sterben wird? Wie kann ich ihm beistehen, wo hole ich mir Unterstützung und was kann ich selbst tun? Zu diesen und vielen weiteren Fragen bietet der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt Letzte-Hilfe-Kursus an. Der Kursus ist gegliedert in vier Themenbereiche: Sterben ist ein Teil des Lebens; Vorsorgen und entscheiden; Leiden lindern; Abschied nehmen. Der Kursus findet statt am Freitag, 26. November,...

  • Tostedt
  • 12.11.21
  • 19× gelesen
Service

In Tostedt
Einladung ins Trauercafé Himmelszeit

bim. Tostedt. Ins Trauercafé Himmelszeit, einen Treffpunkt für Trauernde, laden die Ev.-luth. Johannes-Kirchengemeinde Tostedt und der Herbergsverein, Diakoniestation und Altenheim zu Tostedt e.V. für Sonntag, 14. November, von 15 bis 16.30 Uhr ins Gemeindehaus, Himmelsweg 12, ein. Das Trauercafé findet an jedem zweiten Sonntag im Monat statt. Es soll Trauernden die Möglichkeit geben, über ihre Trauer zu reden, sich mit anderen Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen und eventuell...

  • Tostedt
  • 09.11.21
  • 27× gelesen
Panorama
Der Förderkreisvorstand im vergangenen Jahr bei der Inbetriebnahme zweier Rikschas: Ursula Sendes und Jörg Krebber (li.) sowie Karin Schwitalla und Rudolf Schmidt
2 Bilder

In Tostedt
Förderkreis des Herbergsvereins besteht seit zehn Jahren

bim. Tostedt. Der Förderkreis des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt besteht inzwischen seit zehn Jahren und ist eine echte Erfolgsgeschichte. Darauf blickt der Verein zurück in seiner Jahresversammlung am Dienstag, 16. November, um 17 Uhr im Konferenzraum, Bremer Straße 37. Dazu sind alle Interessierten eingeladen. Der Förderkreis wurde im Jahr 2011 im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Herbergsvereins auf Initiative von Reinhard Tolsdorf, Pastor im Ruhestand, und...

  • Tostedt
  • 09.11.21
  • 58× gelesen
Service

In Tostedt
Töster Sänger laden zur Chorprobe ein

tw. Tostedt. Wer "Lust am Singen" hat, ist willkommen zur gleichnamigen Chorprobe der Töster Sänger. Jeden Donnerstag wird von 19.20 bis 21.30 Uhr im Konferenzraum des Herbergsvereins Tostedt (Bremer Str. 37, zweite Einfahrt) gesungen. Nächster Termin: Donnerstag, 4. November. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. • Ansprechpartner sind Lothar Schlaack unter Tel. 04182-23540 und Klaus-Henning Becker, Tel. 04182-1333. Weitere Infos auf www.toestersaenger.de.

  • Tostedt
  • 26.10.21
  • 14× gelesen
Politik
Stellten die Pläne vor: Rewe-Expansionsmanager Matthias Nienke (li.) und Becker-Tours-Geschäftsführer Frank Weingärtner
4 Bilder

Standort-Check vor Ansiedlung
Diskussion um Rewe-Markt für Tostedts Westen

bim. Tostedt. Mit der möglichen Ansiedlung eines Rewe-Marktes auf dem Gelände des Busunternehmens Becker Tours am Ortsausgang Richtung Wistedt befasste sich der Planungsausschuss der Gemeinde Tostedt. Bei einer Gegenstimme empfahl das Gremium, eine Standortüberprüfung durch die BBE Handelsberatung vornehmen zu lassen, die im Jahr 2016 auch das Einzelhandels- und Zentrenkonzept erstellt hatte. Berücksichtigt werden soll dabei auch der frühere Lidl-Markt am Westbahnhof, in den laut Eigentümer...

  • Tostedt
  • 21.09.21
  • 644× gelesen
Panorama
Vor dem gespendeten Tagespflege-Sonnenschutz (v. li.): die Lions-Club-Vertreter Andreas Sommer (Buchholz), Michael Lade (Rosengarten) und Gabriele Behrens-Bröker (Buchholzer Löwen) sowie Kim-Christin Brauns und Helge Johannsen vom Herbergsverein Tostedt

Service-Clubs spenden Geld für Sonnenschutz-Markise in Tagespflege
8.000 Euro von Lions Clubs für Herbergsverein Tostedt

ce. Buchholz. Engagierten Gemeinschaftsgeist bewiesen jetzt mehrere Lions Clubs aus der Region: Gemeinsam spendeten sie 8.000 Euro an den Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, damit er eine Außen-Sonnenschutzmarkise für seine Buchholzer Tagespflege anschaffen konnte. Die Markise schützt die im Gemeinschaftsraum weilenden Nutzer der Tagespflege vor zu viel Hitze. "Es wird dadurch ein Temperaturunterschied von bis zu fünf Grad erreicht", freuten sich Vereinsgeschäftsführer...

  • Buchholz
  • 07.09.21
  • 181× gelesen
  • 2
Service

Sonntagsspaziergang für Trauernde

bim. Tostedt. Zu einem Spaziergang für Trauernde laden die evangelisch-lutherische Johannes-Kirchengemeinde Tostedt und der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt für Sonntag, 22. August, ein. Start ist um 15 Uhr vom Rathaus in Tostedt, Schützenstraße 24. Der Spaziergang dauert rund eineinhalb Stunden. Spaziergänge für Trauernde finden an jedem vierten Sonntag im Monat statt. Während der gemeinsamen Bewegung in der Natur erhalten Trauernde die Gelegenheit, miteinander ins...

  • Tostedt
  • 15.08.21
  • 21× gelesen
Panorama
Die Töster Sänger vor ihrem neuen Probenraum beim Herbergsverein
2 Bilder

Männersangverein genießt Gastfreundschaft des Herbergsvereins
Töster Sänger sind umgezogen

bim. Tostedt. Über 20 Jahre lang waren die Töster Sänger, der 1857 gegründete Männergesangverein Tostedt, ihrem Probenraum in der Gaststätte Wiechern treu. Nun sind sie umgezogen und genießen für ihre Proben die Gastfreundschaft des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt. "Geschäftsführer Helge Johannsen war sehr entgegenkommend", berichtet Vorsitzender Lothar Schlaack. Im Gegenzug wollen die Töster Sänger die Bewohnerinnen und Bewohner zu verschiedenen Anlässen mit Ständchen...

  • Tostedt
  • 27.07.21
  • 56× gelesen
WirtschaftAnzeige
Oliver Wolkenhauer (li.) mit Silke Reents und Unternehmensnachfolger Marc Wolkenhauer vor dem Firmensitz in der Bahnhofstraße 6 in Tostedt
10 Bilder

Julibäum Wolkenhauer & Partner Immobilien GmbH
Zum Jubiläum ist die kompetente Betriebsnachfolge gesichert

bim. Tostedt. In Tostedt geht eine 25-jährige Ära zu Ende: Immobilienkaufmann Oliver Wolkenhauer (58) zieht sich nach einem Vierteljahrhundert aus der Geschäftsführung seiner Wolkenhauer & Partner Immobilien GmbH zurück. Gleichzeitig wird ein neues Kapitel der Unternehmensgeschichte aufgeschlagen, denn Oliver Wolkenhauers Schwiegersohn Marc Wolkenhauer (33) wird das Immobiliengeschäft mit Sitz in der Bahnhofstraße 6 fortführen. Freiräume schaffen, Verantwortung abgeben "Das Jubiläum war für...

  • Tostedt
  • 10.07.21
  • 715× gelesen
  • 2
Panorama
Für die Johanniter gab es zum Dank für ihr Engagement je eine Rose von Herbergsvereins-Geschäftsführer Helge Johannsen (li.) und seiner Stellvertreterin Annett Holl (2. v. li.)

Herbergsverein Tostedt dankt Impfteam mit Rosen

bim/nw. Tostedt. Das Impfen in den Seniorenheimen schreitet voran. Vergangene Woche war das mobile Impfteam der Johanniter Buchholz auch im Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt. „Wir freuen uns sehr, so zeitnah einen Termin zur Impfung unserer Bewohner und Mitarbeiter zu haben“, sagt Annett Holl, stellvertretende Geschäftsführerin und Heimleiterin. „Die Impfbereitschaft bei unseren Bewohnern war sehr hoch. So stimmten 96 Prozent einer Impfung zu. Unsere Mitarbeiter der...

  • Tostedt
  • 26.01.21
  • 344× gelesen
Politik

Buchholzer Grüne spenden Bio-Schokolade

bim/nw. Buchholz/Tostedt. Seit vielen Jahren beschenken die Buchholzer Grünen die Bürger auf dem Wochenmarkt am letzten Adventssamstag mit Weihnachtsmännern aus Bio-Schokolade. „In diesem Jahr ist das wegen des Lockdowns leider nicht möglich. Wir haben deshalb 500 Schoko-Weihnachtsmänner an die Buchholzer Flüchtlingsunterkünfte und den Tostedter Herbergsverein gespendet", erläutert Vorstandssprecher Phillip Rowoldt. Zusammen mit Nadja Weippert, der Bundestagskandidatin der Grünen aus Tostedt...

  • Buchholz
  • 23.12.20
  • 118× gelesen
Panorama
Herbergsvereins-Geschäftsführer Helge Johannsen und die stellvertretende Geschäftsführerin Annett Holl mit Eseldame Lotte im weihnachtlich geschmückten Pavillon

Weihnachtliche Stimmung
Wunsch-Sterne im Herbergsverein Tostedt

bim. Tostedt. Wie kann man Bewohnern und Angehörigen trotz aller Einschränkungen Besuche ermöglichen und für besinnliche Stimmung sorgen? Darüber machte sich der Förderkreis des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, Gedanken und initiierte eine Sterne-Aktion. Auf gelbe Sternchen können die Besucher des Pavillons im Garten ihre Wünsche schreiben und an einen Baum heften. Was bedeutet für Sie Weihnachten? Was sind Ihre liebsten Erinnerungen? Was bewegt Sie heute und was ist...

  • Tostedt
  • 15.12.20
  • 379× gelesen
Panorama
Die von der Spethmann-Stiftung gesponserte Rikscha wird vom Herbergsverein Tostedt intensiv genutzt. Bei der Übergabe waren Sabine Domke und Andreas Buß vom Stiftungs-Kuratorium dabei

Spethmann-Stiftung: Jetzt Projektförderung beantragen

(os). Die im Jahr 2001 von Marianne und Laurens Spethmann gegründete Spethmann-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Projekte der Kinder- und Jugendhilfe - insbesondere die Erziehung und soziale Integration junger Menschen -, der Altenhilfe sowie des öffentlichen Gesundheitswesens zu fördern. In diesem Jahr hat die Stiftung 120.000 Euro ausgeschüttet. Diese Zahl nennt Susann Hartwig, die die Stiftungsarbeit zusammen mit Sabine Domke koordiniert. Gefördert wurden u.a. das...

  • Jesteburg
  • 04.12.20
  • 112× gelesen
Panorama
Mit dem neuen Fahrzeug vor der Tagespflege in Buchholz: Herbergsvereins-Geschäftsführer Helge Johannsen und Pflegedienstleiterin Kim-Christin Brauns

Sponsoren spendieren neues Fahrzeug
Buchholzer Tagespflege des Herbergsvereins ist jetzt noch mobiler

ce. Buchholz. Noch mobiler ist ab sofort die Tagespflege des Herbergsvereins Tostedt in Buchholz: Großzügige Sponsoren des Vereins ermöglichten die Anschaffung eines neuen Caddys für die Einrichtung in der Königsberger Straße. "Damit können wir in Corona-Zeiten zwei, ansonsten bis zu vier Tagesgäste von zu Hause abholen und wieder hinbringen. Auch der Transport von Rollstuhlfahrern ist möglich", freuen sich Vereins-Geschäftsführer Helge Johannsen und Pflegedienstleiterin Kim-Christin Brauns....

  • Buchholz
  • 27.11.20
  • 152× gelesen
Panorama
Die Anlage Albert-Schweitzer-Weg befindet sich am 
Ortsrand von Tostedt
2 Bilder

Wohnanlage im Albert- Schweitzer-Weg
20 Jahre Betreutes Wohnen in Tostedt

bim/nw. Tostedt. Im Jahr 2000 wurde die Wohnanlage im Albert- Schweitzer-Weg 18–30 errichtet und konnte im November von den ersten Bewohnern bezogen werden. Neben den Wohnanlagen Bremer Straße, Am Dieckhof und Bahnhofstraße ist sie eines von vier Häusern in Tostedt, die vom Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt e.V., verwaltet werden. Viele Senioren wünschen sich möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben. Eine Möglichkeit bietet dafür das betreute Wohnen, wenn die Größe oder...

  • Tostedt
  • 18.11.20
  • 363× gelesen
Service

Neue Gruppe für Trauernde in Tostedt

bim. Tostedt. Eine neue Trauergruppe der ev.-luth. Johannesgemeinde und des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt startet am 11. November in Tostedt. Dort wird Trauernden an zehn Abenden ein geschützter und unterstützender Rahmen für die Bearbeitung ihrer Trauer gegeben. Ausgebildete Trauerbegleiter gestalten diese Abende. Der Informationsabend zu dieser neuen Gruppe findet am Mittwoch, 28. Oktober, um 19 Uhr im Konferenzraum der Diakoniestation in Tostedt, Bremer Straße 37,...

  • Tostedt
  • 22.10.20
  • 205× gelesen
Panorama
Das Netzwerk "Esperanza" kümmert sich um die ambulante palliative Versorgung von Patienten. Es fehlt Dr. Armin Goralczyk

In Würde und ohne Leiden sterben
Die Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) sorgt für engagierte Betreuung

In Würde und ohne Leiden zu sterben, möglichst in gewohnter Umgebung. Dieses ermöglicht die "Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung" (SAPV). Das oberste Ziel ist die Linderung von Beschwerden und die Erhöhung der Lebensqualität der Erkrankten. Die palliative Versorgung ist nicht nur auf die körperlichen Symptome spezialisiert, sondern die Pfleger kümmern sich ganzheitlich um die Bedürfnisse von Patienten und und Angehörigen. "Unsere Mitarbeiter sind speziell für die Tätigkeit...

  • Buchholz
  • 09.10.20
  • 733× gelesen
Panorama
Helge Johannsen, Geschäftsführer des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation
2 Bilder

Gottesdienst zum Diakoniesonntag in Tostedt
Wie Jung und Alt die Corona-Krise erleben

bim/nw. Tostedt. Zum Thema „Miteinander reden“ waren Susanne Löwe, Lehrerin an der Schule am Düvelshöpen in Tostedt, und Helge Johannsen, Geschäftsführer des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, am Diakoniesonntag bereit, den Menschen aus ihrem Arbeitsfeld eine Stimme zu geben. Sie berichteten in der Tostedter Johanneskirche, wie sie die Situation der Kinder und Jugendlichen und der alten Menschen in Corona-Zeiten erleben. „Es macht sehr betroffen, zu hören, dass die...

  • Tostedt
  • 15.09.20
  • 302× gelesen
Service

In Tostedt
Neuer Kursus für Sterbebegleitung

bim. Tostedt. Einen neuen Kursus für Sterbebegleitung bietet der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt im November an. Ein Informationsabend dazu findet am Donnerstag, 27. August, um 19 Uhr im Konferenzraum der Diakoniestation, Bremer Straße 37a in Tostedt, statt. Tod und Sterben werden immer noch weitgehend aus unserem modernen Leben verdrängt. Viele Menschen sterben einsam, Angehörige sind verunsichert und überfordert. Der ambulante Hospizdienst des Herbergsvereins zu...

  • Tostedt
  • 22.08.20
  • 165× gelesen
Panorama
Freude beim Förderkreis des Tostedter Herbergsvereins: Sprecher Joachim Krebber (li.) und Rudolf Schmidt sowie Ursula Sendes (li.) und Karin Schwitalla nehmen eine Sitzprobe in den zwei Rikschas, die jetzt für Touren der Seniorenheimbewohner zur Verfügung stehen
3 Bilder

Projekt "Radeln ohne Alter"
Tostedter Rikschas auf "Jungfernfahrt"

bim. Tostedt. Diese Initiative ist in der Region bislang einmalig: Ältere Menschen, deren Leben in einem sehr beschränkten Radius stattfindet und die womöglich auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind, können sich jetzt in zwei Rikschas herumfahren lassen und ihre Umgebung erkunden. Möglich wird das im Rahmen des in Dänemark entwickelten Projektes „Radeln ohne Alter, oder das Recht auf Wind in den Haaren". Eine Idee, die jetzt vom Förderkreis des Herbergsvereins, Altenheim und...

  • Tostedt
  • 25.07.20
  • 560× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.