Gemeinde Gödenstorf

Beiträge zum Thema Gemeinde Gödenstorf

Blaulicht
Das Werk von Vandalen: die zerstörte Sitzbank an der K75  Foto: ce

Gespendete Sitzbank an K75 bei Gödenstorf von Vandalen zerstört

Vandalen zerstörten Sitzbank an K75 ce. Gödenstorf/Lübberstedt. "Es ist eine Schande, dass blinde Zerstörungswut offensichtlich vor nichts mehr Halt macht." Das sagt ein Spaziergänger, als er die kürzlich von Vandalen zertrümmerte Sitzbank an der K75 zwischen Gödenstorf und Lübberstedt sieht. "Die Gemeinde verurteilt diese Tat aufs Schärfste", erklärt Bürgermeisterin Malene Schröder auf WOCHENBLATT-Anfrage. Es sei bei der Polizei bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. "Die Bank...

  • Winsen
  • 11.12.18
Panorama
Beliebter Treffpunkt nach dem Umbau: der neue "Bistroraum" im Gemeinschaftshaus   Fotos: ce
9 Bilder

3.300 Stunden ehrenamtlicher Einsatz: Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf weihte zweiten Bauabschnitt ein

Gemeinschaftspastorin Annette Köster: "Wir wollen mit unserem Haus Gott und den Menschen dienen"  ce. Gödenstorf. "Wir aber wollen mit unserem Haus dem Herrn dienen und damit auch den Menschen dienen. Denn Gott dienen heißt, füreinander da zu sein." Das betonte Annette Köster, Gemeinschaftspastorin der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf, in Anlehnung an ein Bibelwort, als jetzt der zweite Bauabschnitt im Rahmen der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im LKG-Gemeinschaftshaus eingeweiht...

  • Winsen
  • 28.08.18
Panorama
Das Kümmerer-Team: Initiator Jörg Kraus (mit Motorsäge) und seine Mitstreiter vor der Köhlerhütte
2 Bilder

Kümmerer-Crew bringt Köhlerhütte in Gödenstorf auf Vordermann

ce. Gödenstorf. Die Zukunft des landkreisweit bekannten Freiluft-Veranstaltungsortes und Grillplatzes Köhlerhütte im Heideort Gödenstorf ist gesichert. Im Dezember hatte die Gemeinde auf Initiative des Ratsherrn Jörg Kraus einen Aufruf gestartet und nach "Kümmerern" gesucht. Inzwischen hat sich ein siebenköpfiges Team gefunden, dass die "Köte" - wie der beliebte Treffpunkt genannt wird - erhalten und instandsetzen will. "Wir freuen uns sehr über diese starke Resonanz", erklärt Jörg Kraus....

  • Winsen
  • 07.04.18
Panorama
Der favorisierte Vorschlag: das Gemeinde-Logo mit Gestaltungsvarianten
2 Bilder

Gemeinde Gödenstorf bekommt ein eigenes Wappen

Wettbewerbs-Siegerentwurf wurde im Gemeinderat vorgestellt  ce. Gödenstorf. Die Wappen-lose Zeit ist in Gödenstorf in Kürze Geschichte. Während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates auf dem Schüttenhof im Ortsteil Lübberstedt wurde der Gewinner des Wettbewerbs "Ein Wappen für unsere Gemeinde" gekürt. Unter den insgesamt neun eingereichten Emblem-Vorschlägen wurde - auch von den Zuhörern, die mit abstimmen durften - die Idee von Bernd Gellersen aus Gödenstorf klar favorisiert. Im oberen Teil...

  • Winsen
  • 27.03.18
Panorama
Soll gefällt werden: die rund 200 Jahre alte Eiche in Gödenstorf
2 Bilder

"Eiche des Anstoßes" wird in Gödenstorf nun doch abgeholzt

Jahrelanger Streit zwischen Gemeinde und Anwohnern um Baum endet mit dessen Fällung ce. Gödenstorf. "Das ist absurd! Jetzt wird der Baum nach dem ewigen Hin und Her doch noch gefällt." Fassungslos stehen Passanten in Gödenstorf vor einer über 200 Jahre alten Eiche, die voraussichtlich an diesem Freitag abgeholzt werden soll - als Ergebnis eines über zehn Jahre andauernden Rechtsstreites zwischen Anwohnern und Gemeinde. "Eine Eiche wird zum Stein des Anstoßes", hatte das WOCHENBLATT 2006...

  • Winsen
  • 20.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.