Gemeinde Salzhausen

Beiträge zum Thema Gemeinde Salzhausen

Politik
Beim Start des "Salzhausen-Sprinters" 2018 (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, die Bürgermeisterinnen Christa Beyer (Garstedt) und Elisabeth Mestmacher (Salzhausen) sowie Landrat Rainer Rempe

Politik für Busverbindung Salzhausen-Winsen
Salzhausen-Sprinter rollt weiter

ce. Salzhausen. Der "Salzhausen-Sprinter" rollt vorerst weiter: In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Samtgemeinderat mehrheitlich, dass die Bezuschussung der seit 2018 laufenden Bus-Schnellverbindung von Salzhausen nach Winsen für weitere zwei Jahre bis zum 31. Juli 2022 fortgesetzt werden solle. Voraussetzung für die "Geldspritze" ist laut Ratsbeschluss, dass der Landkreis Harburg wie bisher 60 Prozent der jährlichen Gesamtkosten von 109.000 Euro trägt und sich die Samtgemeinde mit den...

  • Salzhausen
  • 07.07.20
Service
Marion Billen (re.) - hier mit Shanti Rüger-Dege (Mi.) und Ulla Hutsch bei einer früheren Ausstellungb - zeigt ihre Kunstwerke im Salzhäuser Haus des Gastes

Neue Ausstellung in Salzhausen
Malerin Marion Billen stellt in Salzhausen aus

ce. Salzhausen. "Prozesse - Farben nutzen, Flächen setzen, Linien ziehen" ist der Titel einer neuen Ausstellung mit Werken der Malerin Marion Billen aus Salzhausen, die ab Samstag, 11. Juli, im Salzhäuser Haus des Gastes läuft. Die Vernissage findet am Samstag um 14 Uhr auf der Terrasse des Hauses statt und wird musikalisch begleitet von Kristina Lewerenz. Veranstalter der Ausstellung ist die Gemeinde im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. "Die Ausstellung zeigt...

  • Salzhausen
  • 07.07.20
Politik
Beim Start des "Salzhausen-Sprinters" 2018: Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (li.) und Landrat Rainer Rempe

Schnellbus beschäftigt Politik
"Salzhausen-Sprinter" soll weiter fahren

ce. Salzhausen. Der "Salzhausen-Sprinter", die 2018 gestartete Bus-Schnellverbindung im Fahrplan der Line 4406 zwischen Salzhausen und Winsen, soll in die Verlängerung gehen. Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Touristik der Samtgemeinde Salzhausen sprach sich jetzt dafür aus, den Finanzierungsanteil der Samtgemeinde für weitere zwei Jahre zu beschließen. Der "Salzhausen-Sprinter" wird durch den Landkreis Harburg mit 60 Prozent der jährlichen Kosten von insgesamt...

  • Salzhausen
  • 16.06.20
Service
Im Salzhäuser Haus des Gastes: Malerin Julia Schröder (re.) und Ausstellungsbetreuerin Susanne Reimer

Neue Salzhäuser Ausstellung
Lieblingsorte in Acryl von Julia Schröder

ce. Salzhausen. "Wege und Orte in Acryl" heißt die neue Ausstellung im Salzhäuser Haus des Gastes, wo die Malerin Julia Schröder (44) ab sofort ihre Kunstwerke mit Impressionen aus den verschiedensten Regionen ausstellt. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. Julia Schröder ist ausgebildete Landschaftsgärtnerin und diplomierte Umweltwissenschaftlerin und lebt mit ihrer Familie in Döhle. Die Malerei begleitet sie seit ihrer frühen...

  • Salzhausen
  • 10.06.20
Service
Bei der Ausstellungseröffnung vor der Corona-Pandemie: Dr. Ilse-Dore Schütt (li.) und Marianne Ehmke

Haus des Gastes wieder offen
Salzhausen verlängert Heimat-Ausstellung

ce. Salzhausen. Nach einer mehrwöchigen Pause wegen der Corona-Pandemie läuft die Ausstellung "Salzhäuser Erinnerungen - Alte Fotos und neue Malerei" im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) aufgrund der großen Resonanz ab Samstag, 9. Mai, bis zum Pfingstmontag am 1. Juni weiter. In der Schau, die ursprünglich am 5. April enden sollte, werden historische, von Dr. Ilse-Dore Schütt zusammengestellte Aufnahmen von Salzhausen und neue Kunstwerke von Marianne Ehmke präsentiert. Veranstalter sind die...

  • Salzhausen
  • 08.05.20
Panorama
Vize-Bauamtsleiter Carsten Homann zeigt, wo das marode Fachwerk erneuert wird
  2 Bilder

Arbeiten an Salzhäuser Kulturscheune
Dörpschün-Sanierung bis Ende Mai

ce. Salzhausen. Auch wenn derzeit Corona-bedingt keine Veranstaltungen in der Salzhäuser Dörpschün stattfinden, herrscht dort reges Treiben: Die Sanierung der "Kulturscheune" läuft auf Hochtouren. "Das marode Holz des über 200 Jahre alten Fachwerkhauses wird erneuert, aber die alten Steine sind gut erhalten und werden nach der Balkenauswechslung wieder eingesetzt", so Vize-Bauamtsleiter Carsten Homann. Derweil sind Elektriker mit der Erneuerung der Innenbeleuchtung beschäftigt, so dass sie für...

  • Salzhausen
  • 06.05.20
Politik
Der Garten ist sein liebstes Hobby: Hermann Bockelmann auf seinem Grundstück in Salzhausen

Salzhäuser Ratsherr hört mit 79 auf
Finanzprofi Bockelmann tritt ab

ce. Salzhausen. "Auch wenn Mathematik allgemein als langweilig und Buchhaltung als staubtrocken gilt - für mich sind Zahlen voller Leben." Das sagt Hermann Bockelmann (79), der elf Jahre lang für die CDU dem Salzhäuser Gemeinderat angehörte, seit Ende 2011 als anerkannter Experte dem Finanzausschuss vorsaß - und sich nun aus der Kommunalpolitik zurückzieht. Der gebürtige Salzhäuser Bockelmann arbeitete 28 Jahre lang im Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Harburg. "Erst nach meiner...

  • Salzhausen
  • 22.04.20
Politik
Verkehrsberuhigt und auch wieder nicht: Nicht immer ist die Lage derart entspannt in der Schulstraße

Salzhäuser besorgt wegen Rasern
"Die Schulstraße muss sicherer werden!"

ce. Salzhausen. Die streckenweise brenzlige Verkehrssituation in der Schulstraße in Salzhausen beschäftigte kürzlich den Straßen- und Wegeausschuss der Gemeinde. In der jüngsten Vergangenheit hatten sich Bürger vermehrt über waghalsige Überholmanöver und Raser insbesondere im verkehrsberuhigten Bereich beschwert. Ein Familienvater appellierte in einem Schreiben an Gemeindedirektor Wolfgang Krause, man solle unbedingt Maßnahmen ergreifen, damit die Schulstraße "wirklich ein sicherer,...

  • Salzhausen
  • 14.04.20
Panorama
In der Dörpschün (v. re.): Vize-Bauamtsleiter Carsten Homann sowie Hans-Uwe und Charlotte Weyer vom Verein "Salzhausen e.V." besprechen die Sanierungspläne
  3 Bilder

Salzhäuser Dörpschün wird umfangreich saniert
"Frischzellenkur" für Kulturscheune

ce. Salzhausen. Seit fast 40 Jahren ist die Salzhäuser Dörpschün ein weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebter Schauplatz heimatgeschichtlicher und kultureller Veranstaltungen. In Kürze stehen in dem über 200 Jahre alten Fachwerkhaus, das die "Kulturscheune" beherbergt jedoch keine Events, sondern umfangreiche Sanierungsarbeiten ins Haus. Unter anderem wird nach der bereits erfolgten Entfernung des Vorhangs die Eingangstür abgedichtet, damit der Wind nicht mehr durchpfeift, und die...

  • Salzhausen
  • 18.02.20
Service
Werben vor dem Haus des Gastes für das neue Projekt (v. li.): Hartmut Heuer, Dr. Joachim Lewerenz und Dr. Eckhardt Wohlers vom Förderverein des Hauses

Salzhäuser Verein will "Heimatgeschichte erlebbar machen"
Spaziergang durch die Historie

ce. Salzhausen. "In unserer digitalen Welt, in der wir binnen Sekunden vom Schreibtisch aus in fernste Länder 'reisen' können, möchten wir dazu beitragen, dass die Salzhäuser ihr Dorf besser kennen lernen und sich mit ihm immer stärker als Heimat identifizieren." So erklärt Hartmut Heuer, 2. Vorsitzender des Fördervereins "Haus des Gastes - Brenners Hoff", dessen Beweggründe für das neueste Projekt "Heimatspaziergänge". Heuer betreut das Projekt gemeinsam mit dem Vereinsbeisitzer Dr. Eckhardt...

  • Salzhausen
  • 11.02.20
Politik
Salzhausens Verwaltungschef rügte auch "ernüchternde 
Zahlungen" aus dem Härtefallfonds

Salzhäuser Verwaltungschef rügt mangelnde Entlastung von Kommunen durch Land und Bund
"Das kann nicht mehr hingenommen werden!"

ce. Salzhausen. "Auch wenn die Steuerkraft der Samtgemeinde Salzhausen insbesondere aufgrund der Gewerbesteuereinnahmen der Mitgliedsgemeinden um über 13 Prozent gestiegen ist und für die Jahre 2020 und 2021 ein Doppelhaushalt mit einem Volumen von 14,74 Millionen bzw. 27,32 Millionen Euro beschlossen wurde, betrachte ich die finanzielle Entwicklung der Samtgemeinde mit großer Sorge." Das betonte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause kürzlich auf dem...

  • Salzhausen
  • 04.02.20
Panorama
Bei der Verleihung der Ehrenbürgerrechte (v. li.): Gemeindedirektor und Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, Ehrenbürger Klaus Boenert und Gemeindebürgermeisterin Elisabeth Mestmacher
  3 Bilder

Klaus Boenert ist Salzhäuser Ehrenbürger
"Eine große Überraschung!"

ce. Salzhausen/Eyendorf. "Das ist eine große Überraschung! Unglaublich": Sichtlich überwältigt war Salzhausens ehemaliger Verwaltungschef Klaus Boenert, als ihm jetzt während der Feier seines 80. Geburtstages im Eyendorfer Haus Sander die Ehrenbürgerrechte der Gemeinde Salzhausen verliehen wurde. "Dies geschieht in Anerkennung seiner herausragenden Verdienste als Samtgemeindedirektor von 1972 bis 1992 und als Gemeindedirektor in den Jahren von 1977 bis 1992 sowie seines vielfältigen...

  • Salzhausen
  • 04.02.20
Panorama
Große Resonanz: Die Aula der Oberschule Salzhausen war mit Gästen gut gefüllt
  3 Bilder

Rück- und Ausblicke beim Neujahrsempfang in Salzhausen
"Gemeinde ist das Fundament der Demokratie"

ce. Salzhausen. "Die Gemeinde sind wir alle, und jeder Einzelne von uns bildet das Fundament der Demokratie. Wir müssen alle daran arbeiten, dass dieses Fundament stabil ist und bleibt." Das betonte Salzhausens Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher am Sonntag beim Neujahrsempfang, zu dem die Gemeinde in die Oberschule eingeladen hatte. Zahlreiche Bürger aus Salzhausen sowie den Ortsteilen Luhmühlen, Oelstorf und Putensen waren der Einladung gefolgt. "Grundvoraussetzung" für eine Gemeinde als...

  • Salzhausen
  • 28.01.20
Politik
"Wir lassen prüfen, ob ein Vorkaufsrecht vorliegt": Gemeindedirektor Wolfgang Krause

Salzhäuser Rat berät über Vorkaufsrecht
Erwirbt Gemeinde den Schützenplatz doch?

ce. Salzhausen. Kürzlich wurde zwischen der Schützenkompanie Salzhausen und Investor Steffen Lücking der Vertrag über den Verkauf eines gut 6.000 Quadratmeter großen Teilstückes des Schützenplatzes unterzeichnet (das WOCHENBLATT berichtete). Der mit den Vertragsformalitäten beauftragte Notar fragte jetzt bei der Gemeinde Salzhausen, die die Planungshoheit über das Gelände hat, ob sie für dieses ein Vorkaufsrecht besitzt und es gegebenenfalls wahrnehmen möchte. "Solche Anfragen sind bei...

  • Salzhausen
  • 16.01.20
Panorama
Historische "Amtshandlung": Für das neue Salzhäuser Feuerwehrgerätehaus nahmen Verwaltungschef Wolfgang Krause (re.) und Ortsbrandmeister Stephan Boenert in 2019 den ersten 
Spatenstich vor

Jahresrück- und -ausblick der Samtgemeinde und Gemeinde Salzhausen
"Zukunftsorientierte Kommunalpolitik"

ce. Salzhausen. "Die Kommunalpolitik in der Samtgemeinde Salzhausen steht für eine zukunftsorientierte, nachhaltige und verlässliche Weiterentwicklung." Das erklärt Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause, in seinem Rück- und Ausblick auf 2019 bzw. 2020. "Gleichwohl erwarten wir von der Landesregierung und vom Bund in Zukunft eine wesentlich höhere finanzielle Beteiligung insbesondere für den Betrieb der Kindertagesstätten wie auch für die erforderliche...

  • Salzhausen
  • 07.01.20
Panorama
Bei der Ehrung (v. re.): die Ehrennadel-Träger Hans Gellersen und Raphaela Backhaus-Olbrich, Laudator Jörg Schulze sowie Hermann Steinke mit einer Ehrenurkunde für das MTV-Blasorchester
  4 Bilder

Goldene Salzhäuser Ehrennadel
"Antrieb für tolle Leistungen"

ce. Salzhausen. Bereits seit 18 Jahren verleiht die Gemeinde Salzhausen die goldene Ehrennadel für herausragendes unbezahlbares Engagement. Bei der jüngsten Feierstunde anlässlich des Tages des Ehrenamtes am Donnerstag gab es eine Premiere: Der Abend gehörte allein Raphaela Backhaus-Olbrich (37) und Hans Gellersen (60), die für ihre Verdienste als musikalische Leiterin bzw. organisatorischer Leiter des Blasorchesters MTV Salzhausen ausgezeichnet wurden. Die Doppelehrung geschah aus gutem Grund,...

  • Salzhausen
  • 06.12.19
Panorama
Auch sie engagieren sich in der Fairtrade-Steuerungsgruppe
(v. li.): Nikolaus Lemberg, Dr. Dorle Schütt, Elisabeth Mestmacher und Edda Abegg an einem Infostand mit
Besucherin Annemarie Bartels

Auszeichnung für Gemeinde verlängert
Salzhausen bleibt "Fairtrade-Town"

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen hat für weitere zwei Jahre alle Kriterien der Fairtrade-Städte-Kampagne erfüllt und trägt auch künftig den Titel "Fairtrade-Town". Das teilt Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher mit, die auch in der örtlichen Fairtrade-Steuerungsgruppe aktiv ist. Die Auszeichnung wurde erstmalig 2011 durch den Verein "TransFair" verliehen. Seitdem bemüht sich die Steuerungsgruppe mit ihrem ehrenamtlichen Engagement, den Fokus auf das faire Handeln und den fairen Handel...

  • Salzhausen
  • 03.10.19
Politik
Die Gemeinde soll mit der Schützenkompanie Gespräche über den Erwerb einer Teilfläche des Schützenplatzes aufnehmen

Salzhäuser Verwaltung soll mit Schützen über Areal-Zukunft verhandeln
"Eiertanz muss ein Ende haben"

ce. Salzhausen. Die Salzhäuser Gemeindeverwaltung soll mit der örtlichen Schützenkompanie Verhandlungen aufnehmen mit dem Ziel, die zur Verfügung stehende Teilfläche des Schützenplatzes für die Gemeinde zu erwerben. Diese Empfehlung sprach der Planungs- und Hochbauausschuss mit einer 4:3-Stimmen-Mehrheit von UWG, Grünen und SPD in seiner Sitzung am Donnerstagabend aus. Der Ausschuss folgte damit einem Antrag von Gremiumsmitglied Haiko Eberhard (UWG). Wenn sich aus den Verhandlungen ein...

  • Salzhausen
  • 13.09.19
Panorama
Eingerüstet: das in einem alten Schlauchturm in Salzhausen untergebrachte Mini-Feuerwehrmuseum

Besonderes Brandschützer-Domizil in Salzhausen wird generalüberholt
Beim kleinsten Feuerwehrmuseum wird alles neu

ce. Salzhausen. Von einem stählernen Baugerüst umgeben ist derzeit das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt, das in einem alten Schlauchturm in Salzhausen steht. Die Gemeinde Salzhausen und das Freilichtmuseum am Kiekeberg, das das Museum als Außenstelle betreibt, haben mit Instandsetzungs- und Renovierungsarbeiten am Brandschützer-"Kleinod" begonnen. "Zunächst werden die hölzernen Außenwände des etwa zwölf Meter hohen Turmes neu gestrichen und defekte Bretter ausgetauscht", erklärt Carsten...

  • Salzhausen
  • 06.08.19
Panorama
Will das Fachwerkhaus in einen Biergarten einbeziehen: Grundstücksbesitzer und Gastronom Jörg Hansen   Fotos: ce
  3 Bilder

Zwei Jahre nach dem Großbrand: Jörg Hansen hat auf Salzhäuser "Josthof"-Gelände Biergarten-Pläne
"Ich hoffe weiterhin auf eine Genehmigung"

ce. Salzhausen. Wer am "Josthof"-Gelände in Salzhausen vorbeikommt, sieht Archäologen bei wissenschaftlichen Ausgrabungen, erinnert sich aber gerade in diesen Tagen an ein ganz anderes Szenario: Vor zwei Jahren, in der Nacht zum 28. April, brannte das in einem historischen Fachwerktrakt untergebrachte, international bekannte Hotel und Restaurant "Josthof" komplett nieder. Der Schaden wurde auf rund eine Million Euro beziffert. Auch wenn die Brandruine längst abgeräumt wurde, ist die Zukunft des...

  • Salzhausen
  • 26.04.19
Panorama
Noch ist die Zukunft des Areals offen: das Salzhäuser Schützenhaus und der Schützenplatz

Schützenplatz-Zukunft wird geplant

ce. Salzhausen. Der Vorstand der Schützenkompanie Salzhausen und der Salzhäuser Gemeinderat haben jetzt bei einer Zusammenkunft das Ergebnis der jüngsten Mitgliederversammlung der Schützen diskutiert und bewertet. Die Kompanie hatte kürzlich mehrheitlich beschlossen, ein rund 6.000 Quadratmeter großes Teilgrundstück des Schützenplatzes zwecks Bebauung an einen Investor zu verkaufen. Verbunden mit dem Verkauf ist voraussichtlich der Abriss des Hauses (das WOCHENBLATT berichtete)....

  • Winsen
  • 15.03.19
Panorama
Soll nach dem Verkauf des Geländes wahrscheinlich abgerissen werden: 
das rund 120 Jahre alte Schützenhaus  Fotos: ce
  3 Bilder

Salzhäuser Schützen beschließen Verkauf des Schützenplatzes inklusive Hausabriss

Schützenoberst Dirk Hornbostel: "Wir müssen unsere Zukunftsfähigkeit absichern!"  ce. Salzhausen. Das rund 120 Jahre alte, marode Salzhäuser Schützenhaus ist wahrscheinlich in Kürze Geschichte. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Salzhausen stimmten 80 der 97 stimmberechtigten Mitglieder dem Antrag des Vorstandes zu, dass ein rund 6.000 Quadratmeter großes Teilgrundstück des Schützenplatzes zwecks Bebauung an einen Investor verkauft werden soll. 17 Mitglieder sprachen...

  • Winsen
  • 05.03.19
Service
Auch in der Ausstellung zu sehen: Igor Franks Kupfer-Kunstwerk mit dem Titel "Mama"
  2 Bilder

Neue Kunstausstellung "Zwischen Kupfer und Öl" in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Zwischen Kupfer und Öl" heißt eine neue Ausstellung mit Kunstwerken von Igor Frank aus Amelinghausen, die in wenigen Tagen in Salzhausen eröffnet wird. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard Denckmann-Stiftung. Der Designer, Maler und Kunstpädagoge Igor Frank studierte nach dem Besuch einer Kunstschule Design an einer Kunstfachschule in seinem Geburtsland Kasachstan. Nach seinem Umzug nach Deutschland unterrichtete er als Dozent an...

  • Winsen
  • 26.02.19
Panorama
"Da sollten Feuerwehr-Fans unbedingt
reinschauen": Salzhausens Gemeindedirektor Wolfgang Krause vor dem Schlauchturm, in dem sich das Museum befindet  Fotos: ce
  3 Bilder

Kleinstes Feuerwehr-Museum in Salzhausen soll für 17.000 Euro Touristenmagnet werden

Kultur- und Dorferneuerungsausschuss empfahl Sanierung des Museums ce. Salzhausen. Bislang ein echter "Geheimptipp" für alle Freunde des Brandschutzwesens ist das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt, das im Heidedorf Salzhausen (Landkreis Harburg) steht. Die örtliche Politik stellte mit ihren jüngsten Entscheidungen die Weichen dafür, dass das nur etwa neun Quadratmeter große, aber spektakuläre Raritäten beherbergende Museum (das WOCHENBLATT berichtete) schon in den kommenden Monaten zu...

  • Winsen
  • 15.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.