Giftköder

Beiträge zum Thema Giftköder

Panorama
Claudia (v. li.), Isabell und Leon von Selzam haben eine Erklärung für die "Köder"-Funde Fotos: Von Selzam
2 Bilder

Kein Giftköder, sondern Böller?

Entwarnung für Hunde- und Katzenhalter as. Klecken. In den vergangenen Wochen versetzten Köder-Funde in Rosengarten Tierhalter in Alarmbereitschaft. Wie berichtet, wurden in Nenndorf, Emsen und Leversen auf diversen Privatgrundstücken braune, daumendicke und mit einer grauen Masse gefüllten Pappröllchen gefunden. Eine Katze wurde bereits prophylaktisch gegen eine Vergiftung behandelt. "Das ist kein Gift. Das sind Böller!", ist Claudia von Selzam aus Klecken überzeugt. Als sie nach dem...

  • Rosengarten
  • 12.02.19
Panorama
Christian Michalak (li.) und Timo Harloff mit Taylor und Casper möchten andere Tierhalter vor den Ködern warnen
3 Bilder

"Wer tut so etwas Gemeines bloß?"

Köder in Gärten und an Wegen in Leversen, Emsen und Nenndorf gefunden (as). Ein wenig scheu ist Kater Milow noch, ansonsten wirkt er wieder munter wie eh und jeh. Nur die rasierte Stelle an seiner Pfote, wo ihm Blut abgenommen wurde, zeugt noch von seinem Leid. Der Kater erholt sich von einer Vergiftung, vermutlich hat er ausgelegte Köder gefressen. "Milow lag zwei Tage nur noch apathisch auf dem Boden", berichtet Christian Michalak aus Leversen. Als eine Nachbarin davon erfährt, berichtet sie...

  • Rosengarten
  • 05.02.19
Panorama

Artlenburger Deichverband bekämpft den Mäusebefall

ce. Elbmarsch. Im Rahmen der Deichunterhaltung legt der Artlenburger Deichverband von Mittwoch, 10. Dezember, bis zum 31. März kommenden Jahres Giftköder gegen den Mäusebefall am Elbdeich aus. Betroffen sind die Streckenabschnitte vom Ilmenausperrwerk bei Hoopte bis zur Kreisgrenze in Avendorf sowie entlang des Ilmenau-Kanaldeiches von Laßrönne bis St. Dionys. Die Maßnahme findet gemäß der Gefahrstoffverordnung statt. Das Auslegen der Schädlingsbekämpfungsmittel erfolgt mittels Legeflinte...

  • Elbmarsch
  • 09.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.