Großbrand

Beiträge zum Thema Großbrand

Blaulicht
Das Gebäude brannte komplett nieder
3 Bilder

Feuer zerstört Wohn- und Wirtschaftsgebäude - Großeinsatz in der Elbmarsch

thl. Elbmarsch. In der Ortschaft Schwinde entdeckte ein Anwohner am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr ein Feuer an einem Nachbargebäude in der Schwinder Straße. Er selbst ist Gruppenführer in der örtlichen Feuerwehr Schwinde/Stove und erkannte schnell, dass hier eigene Löschversuche nicht mehr fruchten würden - Großalarm für die Wehren Schwinde/Stove, Marschacht und Rönne. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde zunächst ein Feuer im alten Wirtschaftsbereich, der direkt an das Wohnhaus...

  • Elbmarsch
  • 02.12.15
Blaulicht
Als die Feuerwehr eintraf, zündete das Feuer durch und hüllte das Haus in dichten Qualm
3 Bilder

Großfeuer zerstört Wohnhaus

thl. Stelle. Ein Großfeuer hat am frühen Mittwoch morgen ein Wohnhaus im Bardenweg in Stelle vollständig zerstört. Fünf Feuerwehren waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen und umstehende Wohnhäuser vor den Flammen zu schützen. Das Objekt brannte vollständig aus. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Gegen 3.40 Uhr lief der erste Alarm bei Feuerwehr Stelle auf. Mit vier Einsatzfahrzeugen waren die Retter Minuten später am Brandort. Bei ihrem Eintreffen zündete das Feuer gerade...

  • Winsen
  • 01.07.15
Blaulicht
Über 130 Einsatzkräfte kämpften gegen zwei Großbrände
4 Bilder

Sechs Reitpferde beim Brand zweier Scheunen in Bütlingen verbrannt

thl. Bütlingen. Zwei landwirtschaftliche Gebäude brannten in der Nacht zu Mittwoch in Bütlingen nieder. Gegen 2:50 Uhr wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Elbmarsch zu einem Großbrand in Tespe gerufen. Bereits kurz nach der ersten Alarmierung der Feuerwehren Avendorf und Bütlingen musste die Alarmstufe auf Drei erhöht werden, da die ersten anrückenden Kräfte aus Bütlingen sich gleich zwei Gebäudebränden gegenüber sahen. Hierzu wurden die Feuerwehren aus Tespe, Marschacht und Oldershausen,...

  • Elbmarsch
  • 21.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.