Hallenbad

Beiträge zum Thema Hallenbad

Service

Hallenbad Drochtersen freut sich über Schwimmer

ig. Drochtersen. Schwimmen ist in Kehdingen wieder möglich. Das Hallenbad in Drochtersen hat am vergangenen Samstag wieder seine Türen geöffnet. Die Zahl der Besucher wird wegen der Corona-Pandemie zunächst begrenzt. Bis zum Umkleideschrank herrscht Maskenpflicht, auch müssen die Kontaktdaten zur Nachverfolgung angegeben werden. Die Schwimmkurse und das TVG-Vereinsschwimmen starten ebenfalls. Aufgepasst! Das Hallenbad hat montags vorerst geschlossen. Die öffentlichen Badezeiten sind dienstags,...

  • Drochtersen
  • 09.06.21
  • 27× gelesen
Politik
Zuschuss für das Drochterser Hallenbad möglich

Gute Nachrichten für Kehdingen
Hallenbad Drochtersen aussichtsreicher Kandidat auf Millionenförderung

ig. Kehdingen. Auf seiner diesjährigen Sommertour durch den nördlichen Landkreis Stade hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann, gute Nachrichten für den Drochterser Bürgermeister Mike Eckhoff im Gepäck. Im gemeinsamen Gespräch mit dem örtlichen Landtagsabgeordneten Kai Seefried und der CDU Verbandsvorsitzenden Margarethe Petersen konnte Ferlemann dem Drochterser Bürgermeister für den...

  • Drochtersen
  • 12.08.20
  • 133× gelesen
Panorama
Das alte Drochterser Hallenbad wird abgerissen

Besonderes Wärmekonzept und viele Extras / Finanzieller Kraftakt
Neues Drochterser Hallenbad wird richtig schick

ig. Drochtersen. Diskutiert wurde im Drochterser Gemeinderat zum Thema „Hallenbad“ viel. Jetzt ist es amtlich. Der Abriss und Neubau des in die Jahre gekommenen Hallenbades steht an. Geklärt wurde auf der vergangenen Sitzung des Verwaltungsausschusses (VA) in der Festhalle auch das Raumprogramm und das Wärmekonzept. Kosten des Neubaus: rund zehn Millionen Euro. Die EU-weite Ausschreibung - mit dem Ziel, einen Totalunternehmer zu finden – könnte schon im Juni erfolgen. Für die Gemeinde ein...

  • Drochtersen
  • 21.05.20
  • 453× gelesen
Politik
In die Jahre gekommen: das Drochterser Hallenbad wird abgerissen
2 Bilder

Das alte Gebäude am Drochterser Sportplatz wird abgerissen: größte Investion in der Gemeindegeschichte
Grünes Licht für Hallenbad

ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen bekommt ein neues Hallenbad. Das ist der erklärte Wille des Drochterser Gemeinderates, die Entscheidung erfolgte ohne Gegenstimmen. Das alte, in den 1970er Jahren erstellte Bad ist marode. Eine Sanierung würde mehr als 15 Millionen Euro kosten und wäre damit teurer als ein Neubau. Im November des vergangenen Jahres wurde vom Verwaltungsausschuss beschlossen, Haushaltsmittel in Höhe von rund 9,4 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen: die größte...

  • Drochtersen
  • 18.03.20
  • 158× gelesen
Politik
Das Drochterser Hallenbad   Foto: ig

Eine gewaltige Summe

Drochterser Hallenbad: Sanierung oder Neubau? ig. Drochtersen. Das Drochterser Hallenbad ist in die Jahre gekommen. Deshalb stellt sich die Frage: Sanierung oder Neubau? Beide Varianten sind kostenintensiv. Eine Antwort darauf wollen die Mitglieder des Drochterser Ausschusses für Bau und Verkehr am Dienstag, 19. November, 19 Uhr, in der öffentlichen Sitzung im Ratssaal der Gemeindeverwaltung finden. Die Firma Constrata wurde als technischer Berater für die Sanierung oder den Neubau des...

  • Drochtersen
  • 14.11.19
  • 287× gelesen
Panorama
Sanierung steht an: das Drochterser Hallenbad

Eine unglaubliche Summe

Drochterser Hallenbadsanierung soll neun Millionen kosten ig. Drochtersen. Einig ist der Drochterser Rat darüber, dass das Hallenbad saniert werden muss. Rund vier Millionen sollen aufgewandt werden, um das in die Jahre gekommene Bad auf den neuesten Stand zu bringen. Die Summe ist jetzt allerdings Schnee von gestern. Eine Machbarkeitsstudie des Wiesbadener Planungsbüros Balneatechnik - in Auftrag gegeben von der Drochterser Gemeinde - ergab jetzt, dass rund neun Millionen Euro in die Hand...

  • Drochtersen
  • 29.03.17
  • 54× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.