Hof Oelkers

Beiträge zum Thema Hof Oelkers

Panorama
Bernd Oelkers bei einer früheren Weihnachtsbaum-Ernte, bei der er noch gut Lachen hatte. Jetzt rechnet er wegen der Trockenheit mit 50 Prozent Einbußen
2 Bilder

Weihnachtsbäume bald als Luxus-Gut? 50 Prozent fallen dieses Jahr der Trockenheit zum Opfer

(bim). Auch wenn die Temperaturen derzeit noch nicht an Weihnachten denken lassen: Den Weihnachtsbaum-Erzeugern bereitet die andauernde Trockenheit der vergangenen Wochen große Sorge. "Ich war selten so unruhig wie im Moment. Es ist zum Heulen", sagt Bernd Oelkers, Vorsitzender des Bundesverbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland, vom Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg (Samtgemeinde Hollenstedt). "Es gibt ein Problem bei den Pflanzen, die in diesem Frühjahr in die...

  • Tostedt
  • 10.08.18
Panorama
Feierten mit zahlreichen Gästen das zehnjährige Bestehen der Hofgastronomie (v. li.): Angela Oelkers, Bosse Sötje, Rita und Bernd Oelkers, Lisa Oelkers und Arndt Oelkers
7 Bilder

Zehn Jahre Hofgastronomie auf Hof Oelkers / Jubiläums-Frühschoppen kam gut an

as. Wenzendorf. Tolle Atmosphäre, freundliches Personal und gutes Essen: Seit zehn Jahren begeistert die Hofgastronomie auf Hof Oelkers Besucher aus nah und fern. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums hatte Familie Oelkers jetzt zum Frühschoppen eingeladen. Gemeinsam mit Wegbegleitern, Mitarbeitern und zahlreichen weiteren Gästen, darunter auch der ehemalige niedersächsische Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen und Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke (beide CDU), stieß Familie Oelkers...

  • Hollenstedt
  • 06.03.18
Service
Ein NDR-Team begleitete Bernd Oelkers (2. v. li.) mehrere Monate. Der Beitrag wurde diese Woche ausgestrahlt und ist noch in der Mediathek zu sehen

Weihnachtsbaum-Produzent aus Leidenschaft

NDR drehte 30-minütige Dokumentation über Bernd Oelkers  mum. Wenzendorf. Bernd Oelkers aus Wenzendorf (Samtgemeinde Hollenstedt) gehört zu den größten Weihnachtsbaum-Produzenten Deutschlands. Auf dem Land seines Familienunternehmens nahe der Autobahnabfahrt Rade wachsen rund drei Millionen Nadelbäume. Kaum einer kennt die Geheimnisse des perfekten Weihnachtsbaumes so gut wie er. Aus diesem Grund begleitete ein Team des NDR den Unternehmer mehrere Monate. Das Ergebnis ist ein gut 30-minütiger,...

  • Jesteburg
  • 15.12.17
Panorama
Ein besonderer Tag für die Waldbesitzer im Landkreis Harburg: Elke und Norbert Leben (3. und 4. v. li.) treffen gemeinsam mit Rita und Bernd Oelkers (6. und 7. v. li.) 
Kanzlerin Angela Merkel (Mitte) in Berlin

Die Kanzler-Tanne ist angekommen

Bernd und Rita Oelkers treffen gemeinsam mit Norbert Leben Angela Merkel in Berlin. mum. Wenzendorf/Berlin. Das war ein besonderer Tag für Bernd Oelkers, Inhaber des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf, und seine Frau Rita. Am Donnerstag waren sie gemeinsam mit Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, bei Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt zu Gast. Anlass des Treffens war die Übergabe einer riesigen Nordmanntanne, die im Innenhof des Kanzleramtes für Merkel und...

  • Hollenstedt
  • 05.12.17
Panorama
„Die Spitze darf auf gar keinen Fall abbrechen!“ Bernd Oelkers (re.), Eigentümer des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf (Samtgemeinde Hollenstedt) überwachte die Verladung einer 15 Meter hohen und fast 30 Jahre alten Nordmanntanne gemeinsam mit Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, mit Argusaugen. Der Baum ist für das Kanzleramt bestimmt. Am Donnerstag wird der Weihnachtsbaum offiziell an Angela Merkel übergeben.
6 Bilder

Eine Kanzler-Tanne aus Wenzendorf

Hof Oelkers liefert 15 Meter hohe Nordmanntanne für Kanzlerin Angela Merkel nach Berlin. mum. Wenzendorf/Berlin. Bernd Oelkers, Inhaber des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf, war die Anspannung deutlich anzumerken. Immer wieder kontrollierte er den Sitz der Tragegurte und vergewisserte sich, dass die riesige Nordmanntanne auch wirklich unbeschadet auf den Spezialtransporter gehoben wurde. „Vor allem der Spitze darf nichts passieren.“ Kein Wunder, denn der gut 15 Meter hohe Baum soll ab...

  • Jesteburg
  • 28.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.