Jahressammlung

Beiträge zum Thema Jahressammlung

Panorama

Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

os. Buchholz. Noch bis zum 15. Dezember findet die öffentliche Jahressammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Wer den Buchholzer Ortsverein bei dieser Tätigkeit unterstützen möchte, kann sich beim Vorsitzenden Jürgen Reschke unter Tel. 04181-8451 (nach 19 Uhr) melden. Reschke ist für jede helfende Hand dankbar.

  • Buchholz
  • 14.10.15
Panorama
Die Klasse 10f des Gymnasiums am Kattenberge um Klassenlehrerin Nina Radke (hinten, li.) sammelte für den Volksbund. Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Reschke (hinten, re.) bedankte sich für die Unterstüzung

Sammlung für Kriegsgräber: 3.310 Euro für den Volksbund

os. Buchholz. Erfolgreiche Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: Im Buchholzer Stadtgebiet kamen insgesamt 3.310,90 Euro zusammen. Dieses Ergebnis teilte jetzt Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Reschke mit. Viele Personen und Institutionen trugen zu der großen Summe bei. Reschke bedankte sich vor allem bei der Reservisten-Kameradschaft und bei der Klasse 10f des Gymnasiums am Kattenberge (GAK) um Klassenlehrerin Nina Radke für die Unterstützung. "Schön, dass sie dabei waren....

  • Buchholz
  • 02.01.15
Panorama

Volksbund sucht Sammler

os. Buchholz. Noch bis 15. Dezember findet in Buchholz die Jahressammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Reschke sucht noch Helfer, die ihn bei der Sammlung unterstützen, z.B. Rentner, Arbeitslose oder Schüler ab 14 Jahren. Interessierte melden sich unter Tel. 04181-8451 (nach 19 Uhr).

  • Buchholz
  • 08.10.14
Panorama

Spendensammler für die Kriegsgräberfürsorge gesucht

os. Buchholz. Noch bis 15. Dezember läuft die öffentliche Jahressammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Buchholz. Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Reschke sucht noch Sammler, die sich an der Aktion beteiligen wollen. Rentner, Arbeitslose und Schüler (ab 14 Jahre) werden gebeten, sich unter Tel. 04181-8451 (nach 18 Uhr) bei Reschke zu melden.

  • Buchholz
  • 16.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.