Jugend- und Kulturzentrum

Beiträge zum Thema Jugend- und Kulturzentrum

Politik
Es gibt mehrere Interessenten für das Jugendcafé in der Alten Dorfstraße

Wie soll das Jugendcafé in Fredenbeck künftig genutzt werden?

lt. Fredenbeck. Mit der weitergehenden Nutzung des jetzigen Jugendcafés in der Alten Dorfstraße hat sich jüngst der Sozialausschuss der Gemeinde Fredenbeck befasst. Wie berichtet, entsteht seit September 2017 am Raakamp - in unmittelbarer Nachbarschaft zu Grundschule, Sporthalle und weiteren Sportanlagen - ein neues Jugend- und Kulturzentrum, um die Angebote für die Jugendlichen besser bündeln zu können. Für die Nachnutzung des in die Jahre gekommenen Jugendcafés haben sich gleich mehrere...

  • Stade
  • 13.11.18
Panorama
Gehören zum Party-Organisationsteam: Mina Krause, Alexander Stenzel, DJ Patrick Mielke und Jule Marie Wehner

Under Age Party

Für 13- bis 16-Jährige organisieren Jugendliche unter Leitung der Juko Apensen eine "Under Age Party" am Freitag, 26. April, 17 bis 21 Uhr, im Jugend- und Kulturzentrum Apensen, Schulstraße 5. Das DJ-Team Wohlerst sorgt für gute Stimmung, es gibt alkoholfreie Cocktails, Getränke und Snacks. Der Eintritt ist frei.

  • Apensen
  • 22.04.13
Service

Multimedia-Tage in Apensen

Alle Kinder und Jugendlichen der Samtgemeinde Apensen im Alter ab acht Jahren sind in der ersten Ostern-Ferienwoche noch bis Samstag, 23. März, zu Mulmedia-Tagen ins neue Jugend- und Kulturzentrum Apensen, Schulstraße 15, eingeladen. Am Mittwochabend, 20. März, wird ab 19 Uhr ein Kinofilm gezeigt, den die Jugendlichen zuvor selbst ausgewählt haben. Am Donnerstag werden für Teilnehmer im Alter ab 12 Jahren Computerspiele "JottZett eSports" angeboten (Infos unter www.jz-esports.de). Außerdem gibt...

  • Buxtehude
  • 19.03.13
Panorama
Jens Neumann, hier im neuen Jugendkulturzentrum in Apensen,  kann Unterstützung gebrauchen

Jugendpfleger sucht ehrenamtliche Helfer

wd. Apensen. Für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Apensen sucht Jugendpfleger Jens Neumann ehrenamtliche Helfer. Benötigt werden z.B. Erwachsene, die Aktionen für den Ferienspaß anbieten. Das Programm wird sehr gut angenommen: dieses Jahr im Sommer und Herbst von 474 und 90 Teilnehmern. Für die Hausaufgabenhilfe sucht Jens Neumann neben Erwachsenen auch Jugendliche, die sich bereit erklären, ehrenamtlich jüngeren Jahrgängen zur Seite zu stehen. Die Helfer dürfen kostenfrei am...

  • Buxtehude
  • 09.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.