Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Service
„Auf Durchreise“ (22. August) heißt der Themengottesdienst der Sommerkirche in der Hittfelder Mauritiuskirche

„Mit Gott auf Reisen“ in der Nachbarschaft
"Sommerkirche" im Kirchenkreis Hittfeld

nw/tw. Hittfeld. Eine schöne Tradition: An den Sonntagen in den niedersächsischen Sommerferien feiern die Kirchengemeinden einer Nachbarschaft abwechselnd Gottesdienst, oft mit besonderen Themen. Die Termine der "Sommerkirche": Holm-Seppensen und Sprötze (jeweils um 10 Uhr und Open-Air): 25. Juli, 8. und 22. August: Kreuzkirche Sprötze; 1. August, 16 Uhr: Gutskapelle Holm, Konzert-Gottesdienst; 15. und 29. August: Gutskapelle Holm. Heidenau, Handeloh und Tostedt (jeweils um 10 Uhr, zum Thema...

  • Buchholz
  • 19.07.21
  • 19× gelesen
  • 1
Politik
Blick von der Bahhofstraße auf die B73 (waagerecht) und auf das Gemeindehaus sowie auf das Pastoren-Wohnhaus (hi. li.). Beide Gebäude aus den 1960er Jahren sollen abgerissen werden 
  Fotos: tp/Kirchengemeinde Himmelpforten
2 Bilder

Flächentausch im Zentrum in Himmelpforten

Kirche will am neuen Kreisel in der Ortsmitte bauen / Interesse an "Kutschers"-Brache tp. Himmelpforten. Die Kreiselplanungen an der Bundesstraße B73 (Hauptstraße) im Zentrum von Himmelpforten laufen auf Hochtouren. Durch das Großbauprojekt haben sich jetzt für die Kirchengemeinde St. Marien Chancen ergeben, in der Dorfmitte die Pläne für ein neues evangelisches Gemeindehaus zu realisieren. Dazu müsste die Kirche mit der politischen Gemeinde ein Grundstück tauschen. Beide Seiten sind...

  • Stade
  • 27.11.18
  • 427× gelesen
Service

Zwillinge rocken die Kirche auf Krautsand

"Amistad" auf der Elbinsel: ein Abend mit Alternative Pop und Folk vom Feinsten tp. Krautsand. "Amistad" - das sind die Zwillingsbrüder Jan und Josef, die in Deutschland geboren wurden, in Italien aufgewachsen sind und in den letzten fünf Jahren ein breites Publikum in Australien mit ihrer Musik begeisterten. Nun sind sie wieder zurück in Europa und stellen im Rahmen ihrer Europatour am Samstag, 29. September, 19 Uhr, ihr neues Album "Nostalgia" in der Kirche "Zum guten Hirten" auf der Elbinsel...

  • Stade
  • 25.09.18
  • 190× gelesen
Panorama
Ziel der Tour ist das Hohe Moor

Abend-Fahrradtour ins Hohe Moor

Spannendes über Flora und Fauna tp. Himmelpforten. Pedalritter sind am Mittwoch, 22. August, 18 Uhr, zu einer Abend-Fahrradtour der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten willkommen. Ab der Kirche in Himmelpforten wird ins Hohe Moor in Oldendorf geradelt. Dort erfahren Teilehmer von der Gästeführerin Ingrid Albrecht-Marxen Wissenswertes und Spannendes über die Flora und Fauna, Entstehung, Nutzung und Wiedervernässung des Moores. Informationen beim Standort-Marketing unter Tel. 04144 -...

  • Stade
  • 14.08.18
  • 175× gelesen
Panorama
Bieten Engel in etlichen Varianten: die Ehrenamtliche Hildegard Meinke und Christiane Huß, Geschäftsführerin der Bibel- und Missionsgesellschaft
5 Bilder

Engel haben Konjunkur

Türöffner zum Glauben: Himmelsboten in allen Formen sind der Renner in der Christlichen Buchandlung in Stade tp. Stade. Ob blauer Engel aus Keramik, geflügeltes Geisteswesen aus Naturholz, Engelsbilder auf Trauer-, Hochzeits- und Taufkarten oder Engelssprüche auf Haus-Schildern - in Stade haben die himmlischen Boten in jeder Form und Größe Konjunktur. Die Mitarbeiter in der kleinen Christlichen Buchhandlung im Schatten der St. Cosmae-Kirche berichten von einem anhaltenden Nachfrage-Boom. "Und...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.07.18
  • 198× gelesen
Panorama
Küster Günther Burwieck in der Freiburger Kirche
5 Bilder

36 Jahre Freud und Leid: Küster Günther Burwieck aus Freiburg geht in den Ruhestand

Altarschmuck war sein Markenzeichen tp. Freiburg. In seiner Laufbahn hat er Tausende Altarkerzen angezündet und Gesangbücher an Gottesdienstbesucher verteilt, unzählige Male die Glocken geläutet: Jetzt wird Günther Burwieck (72) als Küster der Kirche in Freiburg in den Ruhestand verabschiedet. Nach 36 Jahren im Dienst der St. Wulphardi-Gemeinde, in denen er die Menschen durch Freud und Leid begleitete, zieht er eine zufriedene Bilanz: „Ich hab‘ es gerne gemacht.“ Stolz blickt der kreative...

  • Stade
  • 12.01.18
  • 665× gelesen
Panorama
Helmut Einhorn (li.) von den Kirchenfreunden und Superintendent Dr. Thomas Kück vor dem Altar
5 Bilder

Erleuchtung in der Stade Altstadtkirche

400.000 Euro teure Sanierung von St. Wilhadi fast abgeschlossen tp. Stade. Die Handwerker liegen bei der aufwändigen Innensanierung der mittelalterlichen Altstadtkirche St. Wilhadi in Stade in den Endzügen: Den Erfolg der 400.000 Euro teuren Mega-Maßnahme feiert die Gemeinde mit der festlichen Wiedereinweihung am Samstag, 2. September. Nach der Restaurierung des Altars, des Epitaph (Grabdenkmal an der Kirchenwand) und der Kanzel, die u.a. mit neuem Blattgold verziert wurde, sind Restauratoren...

  • Stade
  • 15.08.17
  • 265× gelesen
Politik
Wann sich Pastorin und Bürgermeister zu einem Gespräch treffen, ist nicht bekannt

Keine Flüchtlinge hinter dem Friedhof

St. Nicolai-Kirchengemeinde Elstorf will Ortskern-Fläche nicht zur Verfügung stellen Befremdet zeigte sich Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig auf der jüngsten Ratssitzung, als er aus einem Brief der St. Nicolai-Kirche Elstorf zitierte, die sich darin gegen eine Unterbringung der Flüchtlinge auf dem Friedhofserweiterungsgelände in Kirchennähe aussprach mit den Worten: „Gegen Flüchtlinge haben wir nichts, aber nicht bei uns.“ Die Kirchengemeinde bezieht sich in ihrem Brief auf ein...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.12.14
  • 525× gelesen
Panorama
"Die Bibel ist ein Märchenbuch": Die Botschaft verbreitet Walter Witt seit Jahren in der ganzen Region
2 Bilder

Die Bibel - ein Märchenbuch?

bc. Neu Wulmstorf. "Die Bibel - der größte Schwindel der Weltgeschichte! Das Christentum - der größte Kriminalfall der Menschheit! Mythos Jesus - ein unvergleichbarer welthistorischer Humbug!" Thesen, die Walter Witt (70) aus Neu Wulmstorf aufgestellt hat. Der Religionskritiker engagiert sich seit mehr als zehn Jahren gegen die Kirche und ihre Schriften. Am Mittwoch, 29. Mai, um 20 Uhr laden Witt und Autor Hans-Jürgen Wolf aus Ulm ("Geschichte der Hexenprozesse – Holocaust und Massenpsychose...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.05.13
  • 2.287× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.