Beiträge zum Thema Kirsten Fuhrmann

Politik
Stein des Anstoßes: das neue Gemälde an der Wand des Schützenhauses in Buchholz. Über die Bewertung sind sich Schulleiterin Kirsten Fuhrmann (kl. Foto, li.) und Schützenpräsident Andreas Wirth uneins

"Harmonisches Gespräch" ohne Ergebnis
Streit um Schützengemälde in Buchholz: Schulleitung und Vorstand des Schützenvereins sind uneins über die Einordnung

os. Buchholz. Überaus groß war die Resonanz der WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser auf den Artikel "Ich finde den Anblick verstörend", in dem es um die Diskussion über ein Gemälde mit zielenden Schützen am Schützenhaus des SV Buchholz 01 ging. Kirsten Fuhrmann, Leiterin der benachbarten Grund- und Oberschule Waldschule, hatte kritisiert, dass ein Bild mit diesen Motiven nicht in die unmittelbare Nachbarschaft einer Schule gehöre. Der Vorstand des SV Buchholz 01 hatte argumentiert, dass es sich...

  • Buchholz
  • 30.08.19
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung: Die Schulleiterinnen Kirsten Fuhrmann (Waldschule, vorne v. re.) und Marthe Pünjer (Oberschule), 
Sozialpädagogin Claudia Eisenschmidt, Konrektorin Dagny Mielke, sowie (hintere Reihe v. re.) Schüler Nick Ziervogel, Sozialpädagogin Silke Smrcka und Lehrer Marc Holzhaus

Pro Berufsorientierung: Fünf Schulen im Landkreis Harburg ausgezeichnet

as. Buchholz/Nenndorf. Der Zehntklässler Nick Ziervogel ist überglücklich: Er hat eine Ausbildungsstelle als Einzelhandelskaufmann gefunden. Nick besucht derzeit die Waldschule in Buchholz und ist überzeugt: "Ohne die Unterstützung durch meine Lehrer wüsste ich immer noch nicht, was ich beruflich machen möchte." Für ihr besonderes Engagement für die Berufsorientierung ihrer Schüler wurden jetzt die Waldschule und die Oberschule Rosengarten mit dem Zertifikat "proBerufsorientierung!...

  • Rosengarten
  • 12.06.18
Panorama
Fast haushoch der Info Truck der Metall und Elektroindustrie auf dem Schulhof der Waldschule in Buchholz
6 Bilder

Nachwuchssuche im Hightech-Lkw / Info Truck der Metall- und Elektroindustrie besuchte die Waldschule

mi. Buchholz. Der Truckanhänger ist 80 Quadratmeter groß und auf zwei Etagen vollgestopft mit modernstem Multimedia-Equipment, Riesenbildschirmen und ebensolchen Touchscreen-Tischen. Außerdem beherbergt er verschiedenste Technik, darunter eine CNC-Fräse. Eine imposante Zugmaschine garantiert die Mobilität des Hightech-Hängers. Rund 1,2 Millionen Euro hat der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie in jedem seiner zehn Info Trucks investiert. Das Ziel: Mit den Fahrzeugen an Schulen...

  • Hollenstedt
  • 23.02.18
Panorama
Oliver Pöpplau, Sparda-Bank (hinten v. re.), und Waldschulleiterin Kirsten Fuhrmann sowie 
engagierte Mütter und die kleinen Leseratten freuen sich über die Spende

Spende für Leseratten: Sparda-Bank unterstützt Bibliothek der Waldschule mit 2.000 Euro

as. Buchholz. Das ist eine gute Nachricht für die Leseratten an der Waldschule: Die Schulbibliothek wird von der Sparda-Bank mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützt. Mit einem Teil Spende wurde unter anderem ein professionelles Büchereisystem und ein Scanner angeschafft. „Das ist eine große Erleichterung für uns“, sagt Hille Meiners, die gemeinsam mit Linda Grimmeke, Judith Guemkou, Melanie Blanke und fünf weiteren Müttern die Bibliothek ehrenamtlich führt. Mit dem Rest der Spende soll der...

  • Rosengarten
  • 16.06.17
Panorama
„Buchholz ist bunt“ - unter diesem Motto stand eine Projektwoche der Waldschule. Die Schüler setzten sich intensiv mit verschiedenen Ländern auseinander und präsentierten ihre Ergebnisse in einer Ausstellung. U.a. konnten die Besucher Schülerin Sofia (v. li.), Lehrerin Anke Drewes, Schulleiterin Kirsten Fuhrmann und Schüler Hannes mit farbenfrohen russischen Trachten aus Pappe anschauen
6 Bilder

"Buchholz ist bunt" - Projektwoche an der Waldschule Buchholz

as. Buchholz. „Auf der Welt gibt es 194 Länder. Aus 114 Ländern haben Menschen ihr Zuhause in Buchholz. Buchholz ist bunt“, erklärt Waldschul-Lehrerin Anke Drewes das Motto der Projektwoche „Buchholz ist bunt“. Eine Woche lang haben sich die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler mit Sitten, Bräuchen und dem Schulsystem in verschiedenen Ländern auseinandergesetzt und viele Unterschiede, aber auch viele Gemeinsamkeiten gefunden. Insgesamt acht Länder - Afghanistan, Syrien, Russland, Polen, Vietnam,...

  • Rosengarten
  • 21.04.17
Politik
Hier ist es richtig, die Bushaltestelle 
bekommt ein Hochbord
3 Bilder

„Abreißen und neu bauen“ - Parkstraße in Buchholz teuer saniert und trotzdem nicht barrierefrei

mi. Buchholz. Die Sanierung der Parkstraße in Buchholz ist noch nicht zu Ende und schon gibt es Kritik. Vor allem die Neugestaltung vor der Waldschule sei planerisch verfehlt. Sie entspreche nicht den geltenden Standards und sei dazu noch eine Gefahr für Schüler. Schwere Vorwürfe an die Mannschaft von Baudezernentin Doris Grondke und den Leiter der Verkehrsbehörde, Matthias Krohn. Geäußert werden sie vom Inklusionsbeirat der Stadt Buchholz. Zu recht, sagt Verkehrsplaner Matthias Kurzeck....

  • Rosengarten
  • 20.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.