Beiträge zum Thema kommunale Wohnungsbaugesellschaft

Politik
Joachim Thurmann

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft: Joachim Thurmann wird Geschäftsführer

(os). Joachim Thurmann (59) wird Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) des Landkreises Harburg. Der Aufsichtsrat bestellte den Diplom-Ingenieur, der seit 1969 in Stelle wohnt und lange für das Wohnungsunternehmen SAGA gearbeitet hat, auf der Gründungsversammlung am Donnerstagabend an die Spitze der Institution, die zum 1. Oktober ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen wird. Wie berichtet, sollen in den kommenden fünf Jahren über die KWG in den an der Gesellschaft beteiligten...

  • Buchholz
  • 22.09.17
Politik
Harburgs Erster Kreisrat Kai Uffelmann

Neu Wulmstorf: 100 Wohneinheiten - null Quadratmeter Land

Kai Uffelmann gibt Einblick in Risiken der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft ab. Neu Wulmstorf. Im April ist die Gemeinde Neu Wulmstorf der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) beigetreten. In den nächsten fünf Jahren sollen 100 Wohneinheiten mit bezahlbarem Wohnraum in der Gemeinde entstehen. Ausgewählte Flächen gibt es allerdings noch nicht. Harburgs Erster Kreisrat Kai Uffelmann stand jetzt auf der jüngsten Bauausschusssitzung in Neu Wulmstorf noch einmal Rede und Antwort und...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.09.17
Politik
Nicht jedes Neu Wulmstorfer Ratsmitglied war zweifelsfrei von der Beteiligung an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft überzeugt

Neu Wulmstorf: Zustimmung "mit Bauchschmerzen"

Rat beschließt Beteiligung an kommunaler Wohnungsbaugesellschaft ab. Neu Wulmstorf. Mit großer Mehrheit entschied sich jetzt der Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf als eine der letzten Kommunen im Landkreis Harburg für eine Beteiligung an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG). Ganz glatt verlief die Abstimmung nicht: Im Vorwege sorgten einige Debatten sowie ein verwirrender Beitrag von FDP-Mitglied Peter Kurland für leichte Verstimmung. Ca. 1.000 Wohneinheiten will der Landkreis mit der...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.05.17
Politik
Bezahlbarer Wohnraum ist im Landkreis Mangelware
2 Bilder

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft: Anschlussfrist nähert sich / Beitritt einiger Kommunen unklar

kb. Landkreis. Ein klares Signal sieht anders aus: Obwohl allen Kommunen im Landkreis Harburg bewusst ist, dass bezahlbarer Wohnraum dringend benötigt wird, haben laut Landkreis bisher nur vier Gemeinden - Rosengarten, Jesteburg, Salzhausen und Drage - den Beitritt zur kommunalen Wohnungsbaugesellschaft beschlossen. In Winsen wird der Beschluss aller Wahrscheinlichkeit nach Anfang nächsten Jahres fallen, auch in Neu Wulmstorf stehen die Zeichen auf Beitritt. In Tostedt wird noch diskutiert,...

  • Seevetal
  • 16.12.16
Politik

"30 Prozent plus sind das Ziel"

SPD-Kreisspitzentrio zu Gast beim WOCHENBLATT / „Wir wollen gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken“ (os). Die SPD im Landkreis Harburg geht optimistisch in die Kommunalwahl am 11. September. „30 plus Prozent sind unser Ziel“, erklärten Kreisvorsitzender Thomas Grambow (53), Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler (39) und Finanzchef Klaus-Dieter Feindt (66) am Mittwoch beim Gespräch im WOCHENBLATT-Verlagshaus in Buchholz mit Geschäftsführer Stephan Schrader sowie den Redaktionsleitern Katja...

  • Buchholz
  • 05.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.