Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Beiträge zum Thema Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Panorama
Freuen sich über die Beförderungen bei der Feuerwehr Todtglüsingen (v. li.): stv. Gemeindebrandmeister Frank Tödter, Ortsbrandmeister Jens Peters, Anna-Lena Steinke, 
Nicole Pusch, Julian Wegner, Lars Meyer, Jugendwart Henning Geyer, stv. Ortsbrandmeister 
Frank Meier und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Feuerwehr Todtglüsingen
Hohe Frauenquote wurde gelobt

bim. Todtglüsingen. Die 35 aktiven Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Todtglüsingen rückten im vergangenen Jahr zu 47 Einsätzen aus, darunter 14 Brände, 24 technische Hilfeleistungen, acht Fehleinsätze und ein Brandsicherheitswachdienst. Darüber informierte Ortsbrandmeister Jens Peters in der Jahreshauptversammlung. Der Kreisbrandmeister und Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands, Volker Bellmann, lobte u.a. die hohe Frauenquote von 20 Prozent in der Todtglüsinger Wehr, die deutlich über...

  • Tostedt
  • 21.02.20
Blaulicht
Kreisbrandmeister Volker Bellmann
Foto: Matthias Köhlbrandt

"Oft mangelt es an Wertschätzung"

WOCHENBLATT-Interview mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann zur Lage der Feuerwehr und den Angriff auf Rettungskräfte thl. Seevetal. Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr - die Mitglieder der 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg. Wie in jedem Jahr hatten die Retter auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun. Das WOCHENBLATT sprach mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann über das Jahr 2019. WOCHENBLATT:...

  • Seevetal
  • 03.01.20
Panorama
Noch sind nicht alle Melder richtig programmiert
2 Bilder

Weiter Probleme bei der Alarmierung

(bim). Die 107 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis sind für die Sicherheit der Bürger in allen Kommunen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr ehrenamtlich im Einsatz. Doch statt sich auf ihre Kernkompetenzen - retten, löschen, bergen, schützen - konzentrieren zu können, gibt es mit der digitalen Alarmierung offenbar nach wie vor Probleme. "Entweder werden wir gar nicht oder falsch alarmiert, oder wir fahren irgendwo hin, wo wir gar nicht hinsollen. Wenn die Alarmierung nicht funktioniert,...

  • Tostedt
  • 22.02.19
Panorama
Volker Bellmann, Kreisbrandmeister des Landkreises Harburg
3 Bilder

WOCHENBLATT-Serie (V und Schluss): Feuerwehren in der Region sind für neuen Jahrhundertwinter gewappnet

ce. Landkreis. "Ich habe zugegebenermaßen nur positive Erinnerungen an diese Zeit vor 40 Jahren, denn es lag in Apensen meterhoch Schnee, weshalb ich als 13-Jähriger nicht zur Schule musste." So blickt Peter Winter (53), Kreisbrandmeister des Landkreises Stade, im fünften und letzten Teil der WOCHENBLATT-Serie über den Jahrhundertwinter 1978/1979 zurück. "Mit der Lebensmittelversorgung gab es keine Probleme, denn wir hatten Bäcker und Einkaufsladen im Ort und konnten alles problemlos...

  • Winsen
  • 25.01.19
Panorama
Gemeindebrandmeister Sven Bauer und Ortsbrandmeister Frank Stockhauen (v. li.) 
sowie Kreisbrandmeister Volker Bellmann (re.) mit den Geehrten (v. li.): Gustav Baden, 
Karl-Ludwig Fehling und Christopher Dempt   Foto: Rosenow / Feuerwehr Wistedt

Gustav Baden ist seit 75 Jahren in der Wistedter Feuerwehr

bim. Wistedt. Bestens besucht war die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wistedt. Ortsbrandmeister Frank Stockhausen begrüßte eine fast vollzählige Einsatz- und Altersabteilung sowie Tostedts Ersten Samtgemeinderat Stefan Walnsch, Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Gemeindebrandmeister Sven Bauer, die den ehrenamtlichen Rettern für die geleistete Arbeit und ihre Einsatzbereitschaft dankten. Kreisbrandmeister Volker Bellmann hatte auch die schöne Aufgabe, langjährige...

  • Tostedt
  • 17.01.19
Panorama
Über die Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr freuen sich (v.li.): 
Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick, Thomas Reiß, Thilo Heuer, Dirk Röhrs, Thomas Vagts, 
Rolf Tietgens und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Neue Führungskräfte für die Kreisfeuerwehr ernannt

(bim). Ernennungen und Verabschiedungen waren ein wesentlicher Tagesordnungspunkt während der Dienstversammlung aller Zugführer und deren Vertretern der Kreisfeuerwehrbereitschaften, die jetzt in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Hittfeld stattfand. Kreisbrandmeister Volker Bellmann ernannte drei neue Führungskräfte für die Kreisfeuerwehr: Dirk Röhrs, bislang stellvertretender Zugführer des Fachzugs Brandbekämpfung 2, wurde zum neuen Zugführer ernannt. Röhrs war sechs Jahre lang...

  • Tostedt
  • 12.12.18
Politik
Die Anhebung des Alters in der Feuerwehr soll Feuerwehren in ländlichen Regionen dem Personalmangel entgegenwirken  Fotos: archiv

Novellierung des Brandschutzgesetzes: Vier Jahre länger ehrenamtlich löschen

(bim/bc). Feuerwehrleute dürfen in Niedersachsen künftig vier Jahre länger - bis zum Alter von 67 Jahren - aktiv an Einsätzen teilnehmen. Das hat der niedersächsische Landtag jetzt im Rahmen der Anpassung des Brandschutzgesetzes beschlossen. Damit soll in erster Linie den Freiwilligen Feuerwehren in ländlichen Regionen geholfen werden, in denen Nachwuchsmangel herrscht. Auf eigenen Wunsch können Feuerwehrleute aber auch schon früher in den Ruhestand gehen. Wie sehen Feuerwehrleute in der Region...

  • Tostedt
  • 25.05.18
Panorama
Ortsbrandmeister Wilfried Kröger, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Gemeindebrandmeister-Vertreter Oliver Zöller (v. li.) sowie Kreisbrandmeister Volker Bellmann (re.) mit den Geehrten der Feuerwehr Heidenau

Feuerwehr Heidenau: 475 Jahre Mitgliedschaft und 85-jähriges Bestehen

bim. Heidenau. Für die Freiwillige Feuerwehr Heidenau ist 2018 ein besonderes Jahr, denn die Wehr besteht inzwischen seit 85 Jahren. Personell ist die Wehr mit 59 aktiven Mitgliedern, davon 25 Atemgeräteträger, gut aufgestellt. Der Altersdurchschnitt beträgt 36 Jahre. Wie bei fast allen Wehren in der Samtgemeinde hatte auch die Heidenauer im vergangenen Jahr fast eine Verdopplung der Einsätze, vor allem bedingt durch Sturmeinsätze, aber auch durch technische Hilfeleistungen. So musste die...

  • Tostedt
  • 22.05.18
Panorama
Landrat Rainer Rempe (Mitte) übergab den VW Caddy an 
Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.) und dessen 
Stellvertreter Sven Wolkau

Neues Dienstfahrzeug für die Feuerwehr im Landkreis Harburg

bim. Hittfeld. Ein neues Einsatzfahrzeug für die Kreisfeuerwehr hat jetzt Landrat Rainer Rempe an Kreisbrandmeister Volker Bellmann und seinen Stellvertreter Sven Wolkau übergeben. Der VW Caddy ist an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld stationiert und steht für alle Bereiche der Kreisfeuerwehr zur Verfügung. Feuerwehr aktuell 40.000 Euro hat der Landkreis Harburg in das Dienstfahrzeug investiert, das die Kreisfeuerwehr und ihre Funktionsträger für Touren zu Veranstaltungen oder...

  • Tostedt
  • 11.04.18
Panorama
Bei der Übergabe des neuen Abrollbehälters „AB-Logistik“ für die Kreisfeuerwehr (v. li.): Tobias Schneider von der Feuerwehrtechnischen Zentrale, Fachzugführer Joachim Vobienke, sein Stellvertreter Michael Stutzer, Dr. Astrid Krüger und Maik Scheele vom Kreisveterinäramit und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Abrollbehälter für Feuerwehr-Fachzug "Tierseuchenbekämpfung"

bim. Hittfeld. Einen neuen Abrollbehälter „AB-Logistik“ hat das Veterinäramt des Landkreises Harburg beschafft. Amtsveterinärin Dr. Astrid Krüger und Maik Scheele vom Amt übergaben den Container an Kreisbrandmeister Volker Bellmann und den Zugführer des Fachzuges „Tierseuchenbekämpfung“ der Kreisfeuerwehr, Joachim Vobienke. Auf dem neuen Abrollbehälter gibt es zwei komplette Dekontaminationsschleusen, die in einem Seuchenfall aufgebaut werden, um damit Fahrzeuge aller Art zu dekontaminieren....

  • Tostedt
  • 19.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.