Neues Dienstfahrzeug für die Feuerwehr im Landkreis Harburg

Landrat Rainer Rempe (Mitte) übergab den VW Caddy an 
Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.) und dessen 
Stellvertreter Sven Wolkau
  • Landrat Rainer Rempe (Mitte) übergab den VW Caddy an
    Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.) und dessen
    Stellvertreter Sven Wolkau
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Hittfeld. Ein neues Einsatzfahrzeug für die Kreisfeuerwehr hat jetzt Landrat Rainer Rempe an Kreisbrandmeister Volker Bellmann und seinen Stellvertreter Sven Wolkau übergeben. Der VW Caddy ist an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld stationiert und steht für alle Bereiche der Kreisfeuerwehr zur Verfügung.
Feuerwehr aktuell
40.000 Euro hat der Landkreis Harburg in das Dienstfahrzeug investiert, das die Kreisfeuerwehr und ihre Funktionsträger für Touren zu Veranstaltungen oder für Dienstfahrten nutzen können. Ebenso steht das Fahrzeug dem Kreisbereitschaftsführer und seinem Vertreter für Großübungen oder größere Einsatzlagen zur Verfügung, und auch die technische Einsatzleitung des Landkreises Harburg kann von dem neuen Fahrzeug profitieren.
Der Wagen löst einen VW Transporter aus dem Jahr 1993 ab, der im vergangenen Sommer einen kapitalen Motorschaden hatte. Der Caddy hat eine Motorleistung von 150 PS und verfügt über ein Automatikgetriebe. Eine Standheizung kann im Winter zugeschaltet werden, und für Fahrten in unwegsamem Gelände verfügt er über einen Allradantrieb. Das Fahrzeug ist mit Digitalfunk, Brechwerkzeug und einem Feuerlöscher sowie Absperrmaterialien ausgestattet. In vielen Arbeitsstundem wurde der Caddy zu einem Feuerwehrfahrzeug umgerüstet und beklebt sowie mit einer Sondersignalanlage Hänsch DBS 4.000 ausgestattet.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.