L123

Beiträge zum Thema L123

Service

Verkehr an der K 44 in Horneburg fließt wieder

bo. Horneburg. Darüber dürfen sich Autofahrer freuen: Seit Donnerstag gibt es wieder freie Fahrt zwischen Horneburg und Fredenbeck. Die Asphaltierungsarbeiten am Einmündungsbereich der Kreisstraße 44 an der Landesstraße 123 (Issendorfer Straße) in Horneburg sind abgeschlossen. Der Verkehr fließt jetzt wieder in beide Richtungen. Die Fahrbahnmarkierungen fehlen noch. Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt aufgebracht.

  • Horneburg
  • 07.08.20
Panorama
Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt von der B73 bis zur Einmündung der K44 haben pünktlich begonnen

Weg mit der Buckelpiste
L123 zwischen Horneburg und Linah wird saniert

jab. Horneburg. Sie ist bekannt für ihre tiefen Spurrillen, Versackungen und Risse - und nicht zuletzt wegen zahlreicher Unfälle, teils sogar mit tödlichem Ausgang: die L123 zwischen Horneburg, Issendorf und dem Kreisverkehr in Linah. Doch endlich wird die wohl schlimmste Straße im Landkreis Stade saniert. Bis September dieses Jahres sollen die Baumaßnahmen dauern. Tragschichterneuerung in einigen Abschnitten Auf der 6,5 Kilometer langen Buckelpiste war zuletzt das Tempo aufgrund des...

  • Horneburg
  • 15.05.20
Blaulicht
Gefahr gebannt: Stadtwerke dichteten das Leck ab

Angrenzende Häuser evakuiert
Gasleitung bei Bauarbeiten in Horneburg beschädigt

jab. Horneburg. Explosionsgefahr drohte am Mittwochnachmittag auf der Baustelle an der L123/Issendorfer Straße zur Einfahrt "Im Stuck" in Horneburg. Bei Erdarbeiten beschädigte ein Baggerfahrer bei Arbeiten die Hauptgasleitung. Sofort wurden die Ortswehren Horneburg, Dollern, Bliedersdorf, Issendorf, das Tanklöschfahrzeug aus Stade Zug II sowie der Umweltführungsdienst der Feuerwehr des Landkreises Stade mit dem Gerätewagen „Messen und Spüren“ alarmiert. Rund 80 Einsatzkräfte sicherten die...

  • Horneburg
  • 14.05.20
Blaulicht
Am BMW entstand Totalschaden
3 Bilder

Frontalcrash bei Horneburg: Drei junge Leute schwer verletzt

jd. Horneburg. Drei junge Leute wurden am Samstagabend bei einem Frontalcrash auf der L123 zwischen Horneburg und Issendorf  zum Teil schwer verletzt. Zu dem Unfall in Höhe von Daudieck kam es gegen 21.30 Uhr, nachdem die 21-jährige Fahrerin eines Audi A3 Cabrio aus Guderhandviertel mit ihrem Fahrzeug auf der L123 aus Richtung Horneburg auf die Gegenfahrbahn geraten war. Davon geht jedenfalls die Polizei nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen aus.  Die Audi der jungen Frau stieß mit einem...

  • Harsefeld
  • 05.11.17
Blaulicht
Der Transporter prallte gegen einen Baum und schleuderte auf einen gegenüberliegenden Acker
3 Bilder

Kurierfahrer bei Unfall in Horneburg schwer verletzt

tk. Horneburg. Ein Apotheken-Kurierfahrer (48) ist bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Der Mann aus Hamburg kam auf der L123 zwischen Issendorf und Horneburg aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße ab. Der Fiat-Transporter prallte gegen einen Baum, schleuderte anschließend über die Fahrbahn und blieb auf einem Acker liegen. Ein Lkw-Fahrer entdeckte das Wrack und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr befreite den Kurierfahrer aus dem völlig...

  • Horneburg
  • 18.12.14
Blaulicht
Das Unfallopfer wurde in dem Wagen eingeklemmt
2 Bilder

Autofahrer (33) im Roadster eingeklemmt und schwer verletzt

tk. Buxtehude. Ein Autofahrer (32) aus Horneburg wurde bei einem Unfall auf der L123 in Issendorf am Mittwochabend gegen 20.40 Uhr schwer verletzt. Der Fahrer verlor nach Angaben der Polizei die Kontrolle über seinen Mazda MX5. Der Roadster prallte mit voller Wucht gegen einen Baum. Zeugen hatten ausgesagt, dass der Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen war. Das Unfallopfer wurde in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Der Mann kam mit...

  • Horneburg
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.