LandFrauen

Beiträge zum Thema LandFrauen

Panorama
Die Vereinsvorsitzende Birgit Dammann-Tamke freut sich über so viel Hilfe
2 Bilder

Kita-Kinder wurden als Gärtner aktiv

Harsefelder Landfrauen erhielten tatkräftige Unterstützung beim Pflanzen von Ostbäumen jd. Harsefeld. Als kleine Gärtner betätigten sich 30 Kita-Kinder aus Harsefeld: Sie packten tüchtig mit an, als im örtlichen Klosterpark drei Obstbäume gepflanzt wurden. Initiiert wurde die Pflanzaktion von den Harsefelder Landfrauen. Hintergrund ist das 70-jährige Jubiläum des Niedersächsischen Landfrauenverbandes. Aus diesem Anlass werden landesweit mindestens 70 Bäume gepflanzt, die mit ihren Blüten...

  • Harsefeld
  • 27.11.18
Panorama
Die Harsefelder Landfrauen freuen sich auf viele Besucher   Fotos: jd
2 Bilder

Grüne Paradiese öffnen sich: Harsefelder Landfrauen laden für zwei Tage in ihre Gärten ein

jd. Harsefeld. Sie sind kleine Paradiese - meist verborgen hinter Bauernhöfen oder ganz normalen Wohnhäusern. Versteckt vor fremden Blicken finden sich auf der Stader Geest wundervolle grüne Oasen: liebevoll arrangierte Gärten, die das gewisse Etwas haben und von ihren Besitzerinnen mit einer besonderen Note versehen sind. Für zwei Tage sind diese Gärten nun den Besuchern zugänglich: "Landfrauen öffnen ihre Gärten", heißt es am kommenden Wochenende (24. und 25. Juni). Ausgerichtet werden...

  • Harsefeld
  • 20.06.17
Panorama
Dörthe Neumann (li.), Landfrauen-Vorsitzende, mit der Gruppe "Medlz"

70 Jahre Kreislandfrauenverband Stade

Mitglieder fordern Rentenpunkte für das Ehrenamt tp. Stade. Rund 700 Teilnehmerinnen und zahlreiche Ehrengäste feierten am Freitagnachmittag den 70. Geburtstag des Kreislandfrauenverbands Stade im großen Saal des Stadeums. Dörthe Neumann, Vorsitzende des Kreisverbands, in dem 6.000 Mitglieder organisiert sind, betonte, dass die Landfrauen bereits viel bewegt hätten, mit Projekten wie „Kochen mit Kindern“ erklären sie Grundschülern vielfältige Lebensmittel, bei „Transparenz schaffen – von der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.17
Panorama
Dr. Gundula Krüger (2.v.re.) wird begrüßt vom Landfrauen-Vorstand (v.li.): Birgit Dammann-Tamke, Andrea Beckdorf und Andrea Brand

Rolle der Frau im Islam: Expertin zu Gast bei den Landfrauen

jd. Apensen. Mit der Rolle der Frau im Islam befasste sich kürzlich ein Vortrag, der gemeinsam von den Landfrauen-Vereinen in Apensen und Harsefeld ausgerichtet wurde. Vor rund 200 Gästen referierte die renommierte Islam- und Relgionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger über Themen wie Verschleierung, Eheschließung und Scheidung. Außerdem beleuchtete sie die Bildungschancen für Muslima. Die Expertin nahm in ihren Ausführungen Bezug auf die religiösen Grundlagen - nach dem Motto: Was sagt der...

  • Harsefeld
  • 15.02.17
Panorama
Wollen wieder tüchtig nähen: die Landfrauen Andrea Brand, Renate Wölfel, Karin Matthies und Helga Steffen (v.li.)
2 Bilder

Bunte Herzen gegen Schmerzen

jd. Harsefeld/Buxtehude. Harsefelder Landfrauen nähen Kissen für Brustkrebs-Patientinnen im Buxtehuder Elbe-Klinikum. Handarbeiten ist bei den Harsefelder Landfrauen voll angesagt. Die fleißigen Damen schneidern und nähen mit Begeisterung - nicht nur für den eigenen Kleiderschrank, sondern auch für einen guten Zweck: Jetzt haben sie vor, jede Menge Herzkissen herzustellen. Diese gehen als Spende an das Elbe-Klinikum Buxtehude. Die Kissen aus bunten Baumwollstoffen dienen dazu, die Schmerzen bei...

  • Harsefeld
  • 14.09.14
Service

Landfrauen in der Scherenmanufaktur

tp. Großenwörden. Einen Ausflug nach Harsefeld unternehmen die Landfrauen Großenwörden am Mittwoch, 16. Juli, ab 10 Uhr. In der alteingesessenen Scherenmanufaktur Paul wird bei einer Führung alles wissenswerte über diese alte Handwerkskunst vermittelt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Raiffeisen-Café steht die Besichtigung des Klostergartens Harsefeld mit fachlicher Führung auf dem Programm. Kosten: 8,50 Euro für Mittagessen ohne Getränk und 2,50 Euro für die Führung. Es werden...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.06.14
Politik
Während Bürgermeister Michael Ospalski fleißig spülte, legten die Landfrauen letzte Hand an die Leckereien
7 Bilder

Heiß gekocht und heiß diskutiert

jd. Harsefeld. Küchengespräche über Politik: Landfrauen luden Bürgermeister aus der Samtgemeinde Harsefeld ein. Es wird nichts so heiß gegessen wie gekocht. Dieses alte Sprichwort passt zu einem Treffen, dass kürzlich die Harsefelder Landfrauen arrangierten: Die Vorstandsdamen luden die Bürgermeister der Samtgemeinde zum Essen ein, um in ungezwungener Atmosphäre über kommunale Themen zu plaudern. Doch bevor die politischen Repräsentanten aus Harsefeld, Ahlerstedt und Brest - Bargstedt fehlte...

  • Harsefeld
  • 08.04.14
Service
Die Vorstandsdamen der Harsefelder Landfrauen präsentieren das neue Kursprogramm

Für jeden Geschmack: Breites Kursangebot der Harsefelder Landfrauen

jd. Harsefeld. Spiele, Speichermedien und Sprachkurse - das sind nur drei Themenkreise aus dem neuen Kursangebot der Harsefelder Landfrauen. Doch sie spiegeln die große Vielfalt im Herbst-Winterprogramm wider, das der örtliche Verein jetzt unter die Leute gebracht hat. Die Veranstaltungen reichen von A wie Aquafit bis Z wie Zerlegen von Wildbret. Zu den Klassikern wie Näh-, Häkel- und Handarbeitskursen gesellen sich Seminare, die sich ums Internet drehen oder sich mit Entspannungstechniken...

  • Harsefeld
  • 06.09.13
Panorama
Landidylle: Bürgermeister Dieter Tomforde (Mitte) führte Corinna Martens und Jan Werner sein "Viehzeug" vor

Gäste genossen den Tag im idyllischen Brest

jd. Brest. Landfrauen präsentierten Landleben pur."Hereinspaziert" hieß es am Sonntag in Brest. Das Dörfchen auf der Stader Geest war einer von landesweit knapp 70 Orten, die sich an der gleichnamigen Aktion des Niedersächsischen Landfrauenverbandes beteiligten. Die Besucher mussten am Ortseingang 5 Euro berappen, bekamen dafür aber auch allerhand geboten: Der "All-Inclusive-Eintrittspreis" für das Dorf umfasste Kutschfahrten, lehrreiche Rundgänge, kleine Rundtouren mit dem Leihrad und sonst...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Service
Bei der Landfrauen-Aktion in Brest machen sämtliche Vereine von der Feuerwehr bis zu den Schützen mit. Die Brester hoffen auf viele Besucher aus dem gesamten Landkreis

Ein ganzes Dorf wird zum Erlebnispark

jd. Brest. Landfrauen laden im Rahmen der landesweiten Aktion "Hereinspaziert" nach Brest ein. Das Dörfchen Brest verwandelt sich am kommenden Sonntag, 9. Juni, in einen kleinen Erlebnispark zum Thema Landleben. Zwischen 11 und 19 Uhr ist dort jede Menge los: Es werden Entdeckungstouren per Planwagen angeboten, mit den Jägern geht es auf Pirsch und der Bürgermeister lädt zur Besichtigung seines Anwesens ein. Initiator des bunten Tages, an dem die Besucher nicht alltägliche Einblicke in das...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Panorama
Vereinsvorsitzende Renate Wölfel (re.) überreichte Ilsemarie Schröder vom Landesvorstand während der Mitgliederversammlung einen Blumenstrauß
5 Bilder

Kurse und Konzertbesuche

Mitgliederversammlung der Harsefelder Landfrauen: Bilanz für 2012 kann sich sehen lassen. Im vergangenen Jahr organisierten sie 53 Kurse, zwölf Fahrten und Ausflüge sowie acht Vorträge: Diese Bilanz der Harsefelder Landfrauen kann sich sehen lassen. Die Zahlen, die die Vorsitzende Renate Wölfel kürzlich auf der Mitgliederversammlung präsentierte, dokumentieren eindrucksvoll die überdurchschnittlich rege Vereinstätigkeit. Dabei geht es längst nicht mehr nur um Hauswirtschaft oder Handarbeiten....

  • Harsefeld
  • 25.02.13
Panorama
Hubert Stelling gab Tipps, wie sich der innere Schweinehund überwinden lässt
7 Bilder

Gut motiviert ins neue Jahr

Beim Neujahrsempfang der Landfrauen waren Mitmachen und Mitdenken gefordert. Die Landfrauen riefen - und viele kamen: Zum Neujahrsempfang des Harsefelder Landfrauenvereins fanden sich neben den Mitgliedern so ziemlich alle ein, die im Ort Rang und Namen haben. In der Schützenhalle ließ Vereinsvorsitzende Renate Wölfel zunächst das vergangene Jahr Revue passieren. Ab dann ging es Schlag auf Schlag: Der Mentaltrainer Hubert Stelling aus Bremerhaven zog das Publikum mehr als zwei Stunden in seinen...

  • Harsefeld
  • 15.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.