alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

LandFrauen

Beiträge zum Thema LandFrauen

Service

Buchholzer Landfrauenchor lädt ein
Offenes Benefiz-Konzert

pm. Buchholz. "Ich sing dir mein Lied" lautet das Motto des offenen Konzerts, das der Buchholzer Landfrauenchor am Samstag, 2. Juli, um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche (Weg Zur Mühle 5) in Holm-Seppensen veranstaltet. Unter der Leitung von Gudrun Scheske lädt der Chor die Zuschauer zum Mitsingen von bekannten Volksliedern ein. Das Benefiz-Konzert findet zugunsten der Anschaffung eines neuen Flügels sowie der musikalischen Förderung der Kirche statt. Der Eintritt ist kostenlos....

  • Buchholz
  • 24.06.22
  • 8× gelesen
Panorama
Die Staderin Adelheid Balthasar ist seit einem Jahr Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes Stade

SERIE "DIE FRAGEN-STAFFEL", TEIL 11
Stader Landfrauen-Kreisvorsitzende: "Wir mischen uns ein."

Seit einigen Wochen läuft im WOCHENBLATT die "Fragen-Staffel". In dieser Serie werden nach einigen Lokalpolitikern jetzt Akteure aus dem gesellschaftlichen Leben Stades befragt. Unter dem Motto "Ich hätte mal drei Fragen" werden engagierte Ehren- und Hauptamtliche aus Vereinen, Initiativen oder Einrichtungen vorgestellt. Dabei bleibt es bei dem bewährten Konzept. Es werden immer drei Fragen gestellt. Derjenige, der gerade geantwortet hat, reicht den Staffelstab an die von ihm nominierte Person...

  • Stade
  • 21.06.22
  • 162× gelesen
Panorama
Heinz Strubenhoff

Heinz Strubenhoff informiert in Heidenau
"Trotz Kriegs in der Ukraine ist Verfügbarkeit der Nahrungsmittel gesichert"

Ein spannender Vortrag über die Ukraine ist am Donnerstag, 23. Juni,  um 19.30 Uhr im Heidenauer Hof zu hören. Auf Einladung der Heidenauer Landfrauen ist der Agrarökonom Dr. Heinz Strubenhoff zu Gast. Der gebürtige Holveder hat mehr als zehn Jahre in der Ukraine gelebt und war dort als agrarpolitischer Berater tätig. Im WOCHENBLATT-Interview berichtet er, wie sich der russische Angriffskrieg auf die Menschen dort und die weltweite Lebensmittelversorgung auswirkt.   WOCHENBLATT: Nachdem Sie...

  • Tostedt
  • 17.06.22
  • 56× gelesen
Service

Stader Landfrauen fahren nach Rostock

Der Landfrauenverein Stade veranstaltet vom 23. bis zum 25. September eine Reise rund um Warnemünde, zu der man sich ab sofort anmelden kann. Zum Programm gehören die Hin- und Rückreise mit einem modernen Reisebus, zwei Hotelübernachtungen mit Halbpension, eine Stadtführung durch Rostock und ein Tagesausflug nach Warnemünde, Graal-Müritz und ins Fischland Darß.  Die Teilnahme kostet bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 40 Personen 395 Euro (Doppelzimmer) bzw. 455 Euro (Einzelzimmer). Infos...

  • Stade
  • 08.06.22
  • 9× gelesen
Panorama
Tagesausflug der Landfrauen Altes Land im Mai zur Hamburger Wasserkunstinsel Kaltehofe
6 Bilder

Große Jubiläums-Party
75 Jahre Landfrauenverein Altes Land

sla. Altes Land. Gymnastik, Hula-Hoop-AG oder Outdoor-Cooking: Die Landfrauen Altes Land sind aktiv - und das seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Ihr Jubiläum feierten die Landfrauen am 2. Juni gebührend im Fährhaus Kirschenland - mit Ehrengästen u.a. aus Politik und Wirtschaft sowie mit der Präsidentin des NLV Hannover (Niedersächsischer Landfrauenverband), Elisabeth Brunckhorst, die den Vortag "Frech, wild und wunderbar" hielt. Heike...

  • Lühe
  • 03.06.22
  • 67× gelesen
Service

Hollenstedt
Landfrauen laden zu Frühstück und Bauerngolf

Zum Frühstück im Hotel Zum Eichenfrieden in Neu Wulmstorf laden die Landfrauen aus Hollenstedt und Umgebung für Samstag, 11. Juni, um 9.30 Uhr ein. Anschließend geht es zum Bauerngolf zu Familie Bartels. Treffpunkt: Zum Eichenfrieden, Soltauer Straße 13, 21629 Neu Wulmstorf-Rade. Kosten: 7 Euro zuzüglich Frühstück. Anmeldungen und Informationen bis 3. Juni bei Uta Augustinunter Tel. 04165-8758. Gäste sind willkommen.

  • Hollenstedt
  • 31.05.22
  • 6× gelesen
Panorama
Die Altländer Landfrauen ziehen an einem Strang
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum mit Vortrag
Happy Birthday, Altländer Landfrauen!

sla. Altes Land. Die Biene ist ihr Markenzeichen - und genauso emsig sind auch die Landfrauen Altes Land seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Insgesamt gehören rund 6.000 Mitglieder zu den zehn Vereinen im Kreisverband Stade. Am Donnerstag, 2. Juni, wird das Jubiläum, ab 14 Uhr mit einem Empfang im Fährhaus Kirschenland gebührend gefeiert. Die Bürgermeister von Jork und der Samtgemeinde Lühe und einige weitere Ehrengäste werden...

  • Lühe
  • 27.05.22
  • 36× gelesen
Service

Heidenau
Termine der Landfrauen

bim. Heidenau. Unter dem Motto: "Spargel und Erdbeeren - zwei, die sich mögen" kocht Hans-Otto Kemsies mit den Heidenauer Landfrauen am Donnerstag, 2. Juni, um 17.30 Uhr in der Erich-Kästner-Realschule Tostedt. Informationen und Anmeldungen bei Christina Becker unter Tel. 04182-3485. • Am 15. Juni besuchen die Landfrauen eine Ginseng-Farm in Walsrode. Start ist um 12.15 Uhr von Heidenau aus mit dem Bus (bei ausreichender Teilnehmerinnenzahl). Anmeldung und Information bei Martina Meier, Tel....

  • Tostedt
  • 24.05.22
  • 4× gelesen
Panorama
Wollen die Modenschau im Herbst wiederholen: Die Mannequins mit den Inhabern der Modeboutiquen
2 Bilder

Sommertrends in Szene gesetzt
Jubiläumswoche der Jesteburger Landfrauen war ein voller Erfolg

"Die Modenschau ist so gut angekommen, dass sie im Herbst noch einmal wiederholt werden soll", freut sich Gerlinde Jörg, Vorsitzende des Jesteburger Landfrauenvereins. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens hatten die Landfrauen nicht nur zu einem Jubiläumsfest eingeladen, sondern eine ganze Woche mit tollen Veranstaltungen geplant. Der krönende Abschluss: Eine Modenschau, bei der die Landfrauen Bekleidungstrends für den Sommer vorführten. Die Jesteburger Geschäfte Laden No. 12, Zurfday und...

  • Jesteburg
  • 24.05.22
  • 33× gelesen
Panorama
Landrat Rainer Rempe würdigte die Verdienste von Karin Plate
2 Bilder

Landkreis Harburg
Verdienstkreuz für Karin Plate

Sie hat Generationen von Kindern und Jugendlichen sowie allen Interesssierten die Themen Ernährung und Lebensmittel nähergebracht: Karin Plate aus Tostedt. Für ihre Verdienste um die Menschen im ländlichen Raum wurde sie jüngst von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) mit dem Verdienstkreuz ausgezeichnet. Beim Kreislandfrauentag würdigte u.a. Landrat Rainer Rempe ihr Engagement. Für ihren "Bienenfleiß" erhielt sie von Bettina Brenning vom Landfrauenbezirksvorstand...

  • Hollenstedt
  • 20.05.22
  • 49× gelesen
  • 1
Panorama
Der alte und neue Vorstand der Landfrauen Brackel-Hanstedt (v. li.): Renate Ahlers, Ingrid Heick, Elisabeth Meyer, Dagmar Ehrhorn-Meyer, Gudrun Weiß, Brigitte Peters, Jutta Bellahn, Birgit Becker, Gerda Wolmeyer und Christel Scharf

Jahreshauptversammlung
Neues Vorstandsteam bei den Landfrauen Brackel-Hanstedt

as. Undeloh. Statt von einer ersten und zweiten Vorsitzenden wird der Landfrauenverein Brackel-Hanstedt weiterhin von einem Vorstandsteam geleitet. Das ist das Ergebnis der turnusmäßigen Wahlen auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Brackel-Hanstedt.  Für die erste und zweite Vorsitzende fanden sich auch in diesem Jahr keine Bewerberinnen. Im Vorstandsteam bleiben Kassenführerin Dagmar Ehrhorn-Meyer aus Nindorf und die Schriftführerin Ingrid Heick aus Ramelsloh, die...

  • Hanstedt
  • 16.05.22
  • 31× gelesen
Panorama
Das neue und alte Vorstandsteam (v. li.): Helga Ropers, Ilse Niepel, Karin Heise, Waltraud Martens, Christel Reinhard, Anna Eickhoff, Svenja Kluth und Katja Gerdau Eggert
2 Bilder

Bewährte Crew wieder gewählt
Neuer Vorstand der Landfrauen Vierdörfer

(tw/nw). Nach zwei Jahren Pause hielten die Landfrauen Vierdörfer kürzlich ihre Generalversammlung ab. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl des Vorstandsteams. Dieses wurde mehrheitlich wiedergewählt. Die neue und alte Crew sind Helga Ropers, Ilse Niepel, Karin Heise, Waltraud Martens, Christel Reinhard, Anna Eickhoff, Svenja Kluth und Katja Gerdau Eggert. Ausgeschieden aus dem Team sind Rita Zander, Annegret Minnemann und Lissa Hornbostel; diese Plätze wurden nicht neu besetzt. Im...

  • Buchholz
  • 13.05.22
  • 34× gelesen
Service
Der Vorstand der Landfrauen Jesteburg und Umgebung lädt ein zur Jubiläumswoche (v. li.): Schriftführerin Angelika Schult, 2. Vorsitzende Elke Feldhaus, Vorsitzende Gerlinde Jörg, stv. Vorsitzende Sabine Rothfuchs, Kassenführerin Rita Bliemeister und Schriftführerin Ursula Scheewe
5 Bilder

Eine Festwoche zum Jubiläum
Landfrauenverein Jesteburg und Umgebung feiert 40-jähriges Bestehen

as. Jesteburg. Sie verbinden traditionelle Werte mit aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen, engagieren sich zu Themen wie Klimaschutz, Entgeltgleichheit oder Verbraucherbildung und leben den Gemeinsinn: die Landfrauen. Mit einem Fest am Sonntag, 15. Mai, und einer anschließenden Aktionswoche feiert der Landfrauenverein Jesteburg und Umgebung jetzt sein 40-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm startet mit der großen Jubiläumsfeier am Sonntag, 15. Mai, ab 11 Uhr im Heimathaus...

  • Jesteburg
  • 10.05.22
  • 113× gelesen
Service

Hollenstedter Landfrauen
Zu Besuch im "Heide-Himmel"

bim. Hollenstedt. Den Baumwipfelpfad "Heide Himmel" wollen die Landfrauen aus Hollenstedt und Umgebung am Samstag, 21. Mai, erkunden und anschließend den Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf besuchen. Abfahrt ist um 9 Uhr in Fahrgemeinschaften von den Max-Schmeling-Hallen. Gäste sind willkommen. • Anmeldungen und Informationen bei Nicola Effmert unter Tel. 04165-218737.

  • Hollenstedt
  • 10.05.22
  • 4× gelesen
Service

Auch Konzertbesuch ist dabei
Ausfahrten und Versammlung beim Landfrauenverein Egestorf-Salzhausen

ce. Salzhausen/Egestorf. Noch bis zum 7. Mai können sich Interessierte melden, die an einer Ausfahrt des Landfrauenvereins Egestorf-Salzhausen zum Klassik-Open-Air-Konzert "Sterne der Musik" mit dem renommierten musica viva Orchester am 19. August in Lilienthal im Amtsgarten teilnehmen möchten. Anmeldungen nimmt Hilke Isermann unter Tel. 04173 - 6577 entgegen. Bei der Vereinsvorsitzenden Anke Jagau (Tel. 04172 - 7114) muss sich bis 8. Mai melden, wer mit den Landfrauen vom 19. bis 23. September...

  • Salzhausen
  • 03.05.22
  • 7× gelesen
Service

Aktuelle Termine des LandFrauenvereins Stelle und Umgebung

thl. Stelle. Es gibt noch freie Plätze für die Fahrradtour der Steller Landfrauen, die am Samstag, 7. Mai, in das Naturschutzgebiet Heuckenlock in Hamburg führt. Verpflegung für unterwegs und wetterfeste Kleidung sind mitzubringen. Abfahrt 10 Uhr Penny-Parkplatz in Stelle. Anmeldung bei Susanne Meyer-Laborius, Tel.: 04105 - 85153. Eine Besichtigung des Hofes Löscher in Hoopte steht am Samstag, 14. Mai, ab 15 Uhr auf dem Programm. Anmeldungen dazu nehmen die Ortsvertrauensfrauen entgegen. Einen...

  • Stelle
  • 29.04.22
  • 8× gelesen
Panorama
Susanne Meyer-Laborius (re.) übergab als Dank einen Blumenstrauß an Referentin Elizabeth Matthis

Frühstück mit Kultur bei den Landfrauen in Stelle

thl. Stelle. In der Reihe Frauenfrühstück mit Kultur des Steller LandFrauenvereins erhielten ca. 80 Frauen jetzt im Hofcafé Löscher ein interkulturelles Training zum Thema "Deutsch-amerikanische Unterschiede oder wie ticken unsere amerikanischen Nachbarn". Auf sehr amüsante Weise schilderte Referentin Elizabeth Matthis, warum Amerikaner nie zur Toilette gehen, sondern sich immer die Nase pudern, die linke Hand während des Essens unbedingt unter dem Tisch bleibt statt wie in Deutschland links...

  • Stelle
  • 21.04.22
  • 25× gelesen
Panorama

Blumen kreativ gesteckt
Floristik-Kursus der Landfrauen Auetal

as. Hanstedt. "Blumen kreativ gesteckt" - unter diesem Motto haben sich die Landfrauen Auetal getroffen, um von Kursleiterin Heike Homann zu erfahren, wie man selbst tolle Frühlingsgestecke herstellen kann.  Aus Disteln, Ranunkeln, Rosen, Schleierkraut, Buchs, Eukalyptus und Efeu sind kleine Kunstwerke entstanden, jedes ein Unikat. Alle Teilnehmerinnen waren begeistert und wollen im Herbst eine zweite Runde starten - dann mit Dingen, die der eigene Garten hergibt. Infos zu weiteren...

  • Hanstedt
  • 07.04.22
  • 11× gelesen
Service
Der aus dem TV bekannte Meteorologe und Moderator Frank Böttcher

Hittfelder Landfrauen laden zum Vortrag ein
TV-Meteorologe Frank Böttcher gibt Einblicke über Extremwetter und Klimawandel

ce. Meckelfeld. "Reise durch Extremwetter und Klimawandel der Erde - Stadt, Land, Fluss im Wandel?" lautet der Titel eines Vortrages, zu dem der Landfrauenverein Hittfeld und Umgegend am Mittwoch, 6. April, um 18 Uhr im Meckelfelder Helbach-Haus (Bürgermeister-Heitmann-Straße 34c) einlädt. Es referiert der bekannte Meteorologe und NDR-Wettermoderator Frank Böttcher. Er erörtert kompetent und unterhaltsam, wie sich der Klimawandel nicht nur weltweit, sondern auch in der Region auswirkt. Böttcher...

  • Seevetal
  • 31.03.22
  • 14× gelesen
Service

Landfrauen sind wieder aktiv
Frühstück, Vortrag und Bildershow beim Landfrauenverein Egestorf-Salzhausen

ce. Eyendorf/Toppenstedt. Zum Landfrauenfrühstück lädt der Landfrauenverein Egestorf-Salzhausen nach Corona-bedingter Pause am Samstag, 2. April, um 9 Uhr im Eyendorfer Haus Sander (Dorfstraße 26) ein. Dort hören die Teilnehmerinnen auch einen Vortrag zum Thema "Lieben, Leben, Lachen mit den (Schwieger-)Müttern". "Wolkenweltreise" heißt eine Bildershow über Wolken und Himmelsphänomene, die bei den Landfrauen am Freitag, 21. April, um 14.30 Uhr in "Bleecken's Gasthaus" in Toppenstedt...

  • Salzhausen
  • 27.03.22
  • 27× gelesen
Panorama
Erinnerung an die Ukraine: Eike Stapel-Tewes vor dem Bild "Das große Tor von Kiew" des russischen Malers Wassily Kadinsky
2 Bilder

Reisereferentin Eike Stapel-Tewes
Von Moorende um die Welt

sla. Moorende. Russland, Südsee, Australien - Eike Stapel-Tewes hat nahezu die ganze Welt bereits. Ihr Reisebericht über Moskau und St. Petersburg bei den Altländer Landfrauen am Donnerstag wurde aus Solidarität mit der Ukraine allerdings kurzfristig geändert. Stattdessen referierte sie kurzerhand über ihre Pilgerreise zusammen mit ihrer Tochter auf einem Teil des Jakobswegs. Die 73-Jährige hätte aber auch zu nahezu allen anderen Ländern einen Vortrag halten können. Nach wie vor pflegt die...

  • Buxtehude
  • 10.03.22
  • 20× gelesen
Service

Brackeler Landfrauen starten mit Veranstaltungen
Landfrauen blicken nach vorn

Kaum hatte das Vorstands-Team des LandFrauenvereins Brackel-Hanstedt das mit großer Hoffnung auf ein besseres Jahr zusammengestellte Programmheft für 2022 vorgestellt, mussten die ersten Veranstaltungen bereits wieder abgesagt werden. Die rasche Ausbreitung von „Omikron“ machte allem einen Strich durch die Rechnung und die Enttäuschung bei den Landfrauen war groß, zumal man sich in den vergangenen zwei Jahren nur selten bei Veranstaltungen getroffen hatte. Während kurzer Lockerungen konnte mal...

  • Hanstedt
  • 10.03.22
  • 41× gelesen
  • 1
Service

Veranstaltung in Hollern
LandFrauen ändern Vortragsthema

sla. Hollern. Der LandFrauenverein Altes Land lädt am Donnerstag, 10. März, um 15 Uhr zu einem Bildervortrag von Eike Stapel-Tews in den "Hollerner Hof" in Hollern ein. Aus Solidarität mit der Ukraine wurde das Vortragsthemageändert. Anstatt des Reiseberichts über Moskau und St. Petersburg wird die Landfrauen Referentin aus dem Alten Land von der Erfüllung ihres lang ersehnten Wunsches, einmal im Leben eine Teilstrecke auf dem Jakobswegzurückzulegen, berichten. Im August 2018 machte sich...

  • Lühe
  • 08.03.22
  • 23× gelesen
Panorama
Renate Erhorn (li.) wurde von Elisabeth Brunkhorst, Präsidentin des Niedersächsischen Landfrauenverbandes (re.), und Landfrauenvorsitzende Martina Meier für 40-jähriges Engagement geehrt
6 Bilder

Geburtstagsfeier
40 Jahre Landfrauen Heidenau

bim. Heidenau. Eine Landfrau der ersten Stunde wurde im Rahmen der Feier zum 40-jährigen Bestehen des Landfrauenvereins Heidenau und Umgebung geehrt: Renate Erhorn aus Dohren engagiert sich seit vier Jahrzehnten im Verein. Ortsvereinsvorsitzende Martina Meier und Elisabeth Brunkhorst, Präsidentin des Niedersächsischen Landfrauenverbandes, würdigten Einsatz und Treue mit Blumen und Urkunde. "Die Landfrauenvereine leben vom Ehrenamt. Das sind unsere Pfeiler, der Kitt in unseren Dörfern", erklärte...

  • Tostedt
  • 07.03.22
  • 94× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.