Alles zum Thema LandFrauen

Beiträge zum Thema LandFrauen

Panorama
Die Vereinsvorsitzende Birgit Dammann-Tamke freut sich über so viel Hilfe
2 Bilder

Kita-Kinder wurden als Gärtner aktiv

Harsefelder Landfrauen erhielten tatkräftige Unterstützung beim Pflanzen von Ostbäumen jd. Harsefeld. Als kleine Gärtner betätigten sich 30 Kita-Kinder aus Harsefeld: Sie packten tüchtig mit an, als im örtlichen Klosterpark drei Obstbäume gepflanzt wurden. Initiiert wurde die Pflanzaktion von den Harsefelder Landfrauen. Hintergrund ist das 70-jährige Jubiläum des Niedersächsischen Landfrauenverbandes. Aus diesem Anlass werden landesweit mindestens 70 Bäume gepflanzt, die mit ihren Blüten...

  • Harsefeld
  • 27.11.18
Panorama
Ein schöner Treffpunkt für alle Blumen- und Pflanzenfreunde

Staudenmarkt wird immer beliebter

Viele Besucher bei "LandFrauen"-Veranstaltung. mum. Marxen. Bei strahlendem Sonnenschein öffnete der Staudenmarkt des "LandFrauen"-Vereins Brackel-Hanstedt seine Pforten. Rund um die "Alte Schule" in Marxen herrschte den ganzen Tag über reges Treiben. Das gute Wetter lockte die Menschen nach draußen und so war das Interesse groß, nach Stauden und Kräutern für den eigenen Garten Ausschau zu halten. Es wurde ausgesucht und nachgefragt, es wurden Erfahrungen ausgetauscht und diskutiert, um...

  • Hanstedt
  • 15.05.18
Panorama
May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über das Engagement der Harsefelder

1050 Jahre Harsefeld: Vereine, Gruppen und Privatpersonen planen für das nächste Jahr im Juni eine Festwoche

Mit dem Ziel, die Gemeinschaft zu stärken und das Wir-Gefühl zu fördern, will der Flecken Harsefeld im kommenden Jahr (2019) sein 1050-jähriges Bestehen feiern. Die ersten Planungen sind bereits im Gange und May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über die engagierten Harsefelder. "Das ist das Schöne daran, dass wir doch eine relativ kleine Gemeinde sind. Man kennt sich noch und bringt sich ein", sagt sie. Neben Privatpersonen sind u.a. die Kitas und Schulen mit dabei, das Sympathische...

  • Buxtehude
  • 27.02.18
Panorama
Spendenübergabe mit Vertretern von Vereinen, Organisationen, des Kindergartens und der Landfrauen aus Stade und Düdenbüttel

Stader Landfrauen schütten Füllhorn aus

Spendenübergabe in Düdenbüttel nach erfolgreicher Aktion "Hereinspaziert" tp. Düdenbüttel. Beim Aktionstag „Hereinspaziert in offene Dörfer und blühende Gärten“ am Kulturzentrum Kötnerhuus in Düdenbüttel nahmen der Landfrauenverein Stade und die Landfrauen in Düdenbüttel im Sommer einen finanziellen Überschuss ein. Das Geld wurde nun an soziale Einrichtungen sowie an einige der am Aktionstag mitwirkende Vereine ausschüttet. Die Stader Junglandwirte erhalten 400 Euro zur Finanzierung ihres...

  • Fredenbeck
  • 03.10.17
Panorama
Lisa und Hans-Georg 
Heitmann an ihrem Hochzeitstag
2 Bilder

Auf dem Ernteball hat's gefunkt - 60 Jahre Ehe: Lisa und Hans-Georg Heitmann

mi. Jesteburg. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Glück vor der eigenen Haustür liegt? Diese Frage haben sich Hans-Georg Heitmann und Lisa Heitmann (geborene Janssen) wohl so nie gestellt. Sie ist dennoch eine treffende Beschreibung für das Leben des Paares, das am heutigen Mittwoch die diamantene Hochzeit begeht. „Wir kommen beide aus Itzenbüttel, als Kinder haben wir zusammen gespielt und sind auch beide in Jesteburg in die Grundschule gegangen“, erzählt Lisa Heitmann. Einige Jahre...

  • Winsen
  • 25.07.17
Panorama
Die Harsefelder Landfrauen freuen sich auf viele Besucher   Fotos: jd
2 Bilder

Grüne Paradiese öffnen sich: Harsefelder Landfrauen laden für zwei Tage in ihre Gärten ein

jd. Harsefeld. Sie sind kleine Paradiese - meist verborgen hinter Bauernhöfen oder ganz normalen Wohnhäusern. Versteckt vor fremden Blicken finden sich auf der Stader Geest wundervolle grüne Oasen: liebevoll arrangierte Gärten, die das gewisse Etwas haben und von ihren Besitzerinnen mit einer besonderen Note versehen sind. Für zwei Tage sind diese Gärten nun den Besuchern zugänglich: "Landfrauen öffnen ihre Gärten", heißt es am kommenden Wochenende (24. und 25. Juni). Ausgerichtet werden...

  • Harsefeld
  • 20.06.17
Panorama
Die Auetaler „LandFrauen“ besichtigen zwei landwirtschaftliche Betriebe - den Milchviehbetrieb der Familie Dallmann in Dohren (Foto) und den Hähnchenmaststall der Familie Eickhoff in Sprötze
2 Bilder

„Landwirtschaft ist harte Arbeit!“

Auetaler „LandFrauen“ besichtigen zwei landwirtschaftliche Betriebe. (mum). Der Hähnchenmaststall der Familie Eickhoff in Sprötze war das erste Ziel von etwa 30 Mitgliedern des „LandFrauen“-Vereins Auetal, um Einblicke in die moderne Landwirtschaft zu bekommen. „Ursprünglich war unser Hof die kleinste Hofstelle in Sprötze - heute ist es der einzige landwirtschaftliche Betrieb“, sagt Angela Eickhoff. Die Idee zum Bau des Hähnchenmaststalles brachte Sohn Malte während der Ausbildung mit. 2010...

  • Jesteburg
  • 29.04.17
Panorama
Dörthe Neumann (li.), Landfrauen-Vorsitzende, mit der Gruppe "Medlz"

70 Jahre Kreislandfrauenverband Stade

Mitglieder fordern Rentenpunkte für das Ehrenamt tp. Stade. Rund 700 Teilnehmerinnen und zahlreiche Ehrengäste feierten am Freitagnachmittag den 70. Geburtstag des Kreislandfrauenverbands Stade im großen Saal des Stadeums. Dörthe Neumann, Vorsitzende des Kreisverbands, in dem 6.000 Mitglieder organisiert sind, betonte, dass die Landfrauen bereits viel bewegt hätten, mit Projekten wie „Kochen mit Kindern“ erklären sie Grundschülern vielfältige Lebensmittel, bei „Transparenz schaffen – von der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.17
Service
Bibi Maaß unterhält am 27. April die Jesteburger LandFrauen

„Botox ist auch keine Lösung!“

Entertainerin Bibi Maaß kommt nach Jesteburg. mum. Jesteburg. Die Quickborner Entertainerin Bibi Maaß (www.bibi-maass.de) ist am Donnerstag, 27. April, zu Gast beim „LandFrauen“-Verein in Jesteburg. Hintersinnig und selbstironisch wird sie die Frauen auf ihrem „Mädelsabend“ zum Lachen bringen - Gäste sind herzlich willkommen, wenn Mittfünfzigerinnen einen Blick ins Spiegelbild werfen und feststellen: „Hilfe, ich werde meiner Mutter immer ähnlicher.“ Der urkomische Abend findet im Hotel...

  • Jesteburg
  • 05.04.17
Panorama
Sybille Kahnenbley

"Jede ist für sich selbst verantwortlich"

kb. Landkreis. Mit einem Appell wendet sich Sybille Kahnenbley, Kreisverbandsvorsitzende der Landfrauen, anlässlich des kürzlich stattfgefundenen Weltfrauentags und des "Equal Pay Day" am 18. März an alle Frauen: "Frauen, lebt Euer Leben. Sorgt für Euch, denn jede ist für sich selbst verantwortlich." Eine fundierte Schulbildung und eine gute berufliche Ausbildung seien aus Sicht der Landfrauen ebenso wichtig, wie eine möglichst lange, beständige Erwerbstätigkeit und stetige Weiterbildung. Eine...

  • Seevetal
  • 11.03.17
Panorama
Dr. Gundula Krüger (2.v.re.) wird begrüßt vom Landfrauen-Vorstand (v.li.): Birgit Dammann-Tamke, Andrea Beckdorf und Andrea Brand

Rolle der Frau im Islam: Expertin zu Gast bei den Landfrauen

jd. Apensen. Mit der Rolle der Frau im Islam befasste sich kürzlich ein Vortrag, der gemeinsam von den Landfrauen-Vereinen in Apensen und Harsefeld ausgerichtet wurde. Vor rund 200 Gästen referierte die renommierte Islam- und Relgionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger über Themen wie Verschleierung, Eheschließung und Scheidung. Außerdem beleuchtete sie die Bildungschancen für Muslima. Die Expertin nahm in ihren Ausführungen Bezug auf die religiösen Grundlagen - nach dem Motto: Was sagt der...

  • Harsefeld
  • 15.02.17
Panorama
Spendenübergabe im Kindergarten: Margitta Sturm (Mitte) überreichte Kita-Leiterin Antje Behr-Rat Bücher im Wert von 300 Euro
3 Bilder

So schön kann Vorlesen sein

Bundesweiter Vorlesetag: Olaf Muus und Gerhard Schierhorn nehmen sich Zeit für Kinder / Spende der Auetaler LandFrauen. mum. Hanstedt. Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn und Verwaltungschef Olaf Muus sind es gewohnt, vor Menschen zu sprechen. Doch am Freitag stand zumindest Schierhorn vor einer gänzlich neuen Situation. Im Zuge des bundesweiten Vorlesetags las der Bürgermeister den Jungen und Mädchen der Grundschule Hanstedt vor. Schierhorn hatte sich mit „Kommissar Gordon - der...

  • Hanstedt
  • 22.11.16
Panorama
Reger Andrang: das Straßenfest lockte Besucher aller Altersgruppen an

Erfolgreiche Straßenfest-Premiere der Helfergruppe "Zuflucht Garstedt/Wulfsen"

ce. Garstedt/Wulfsen. Ein voller Erfolg war das erste internationale Straßenfest der Helfergruppe "Zuflucht Garstedt/Wulfsen". Die Initiative hatte das ebenso umfang- wie abwechslungsreiche Programm gemeinsam mit den Landfrauen, der Jugendfeuerwehr, dem Edeka-Markt Volker Meyer, dem Musiker-Treff "SAM", privaten Spendern und rund 70 Flüchtlingen organisiert. Nach der Eröffnung durch Vertreter der Gemeindeverwaltung gab es unter anderem Auftritte der Musikgruppen "SAM - the family" und...

  • Salzhausen
  • 16.10.16
Panorama
Landfrauen-Vorsitzende Andrea Beckdorf präsentiert das neue Programm

Nicht nur basteln und kochen: Apenser Landfrauen haben Jahresprogramm 2016/17 herausgegeben

jd. Apensen. In zweieinhalb Wochen geht es los: Die Ideenwerkstatt zum Thema Lichter und Lampen am Samstag, 17. September, ist die erste Veranstaltung im neuen Jahresprogramm der Apenser Landfrauen. Bis zum August 2017 haben die Damen vom Delm 26 Seminare, Ausflüge, Kultur-Touren und kreative Abende auf dem Zettel. Das Angebot reicht vom Dekorieren mit Naturmaterialien bis zu hin zu technischen Raffinessen. So wird ein trüber Novemberabend genutzt, um sich mit jenem kleinen Begleiter...

  • Apensen
  • 30.08.16
Service

Mit den "LandFrauen" auf Theater-Tour

mum. Jesteburg. Das ist ein Muss für alle Theater-Freunde! Der Jesteburger "LandFrauen"-Verein bietet wieder Bus-Touren zu vier Theateraufführungen in Hamburg an. Auf dem Spielplan stehen diesmal "Auf alten Pfannen lernt man kochen" am 15. November im Altonaer Theater, "Foto 51" am 24. Januar im Ernst-Deutsch-Theater, "Jacobowsky und der Oberst" am 24. Februar im Winterhuder Fährhaus und als krönenden Abschluss am 2. April "L‘ Elisir d‘ Amore" ("Der Liebestrank") in der Staatsoper. Der Bus...

  • Jesteburg
  • 20.07.16
Panorama
Die Mitglieder des "LandFrauen"-Vereins Brackel-Hanstedt hatten zu ihrem beliebten Stauden-Markt eingeladen
2 Bilder

Genau das Richtige für den Garten

mum. Marxen. Das war ein Erfolg auf ganzer Linie: Kürzlich hatten die Mitglieder des „LandFrauen“-Vereins Brackel-Hanstedt zum Stauden-Markt in die „Alte Schule“ nach Marxen eingeladen. Sehr viele Besucher kamen, um sich aus dem reichhaltigen Angebot etwas Schönes auszusuchen. „Dieses Mal gab es eine besonders große Auswahl an Dahlienknollen“, sagt Gerda Wolmeyer. Aber auch Phlox, Storchenschnabel und Vergissmeinnicht sowie viele verschiedene Kräuter boten die Landfrauen zum Verkauf an. Der...

  • Jesteburg
  • 14.06.16
Service
Margitta Sturm (Vorsitzende des "LandFrauen"-Vereins Auetal, li.) überreichte die Spende an Diana von Elling (Quäker-Häuser)

„LandFrauen“ spenden für Quäker-Häuser

mum. Hanstedt. Das ist löbliches Engagement: Die Mitglieder des „LandFrauen“-Vereins Auetal haben anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Quäker-Häuser mit Sitz in Holm-Seppensen übergeben. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. „Ein besonderer pädagogischer Schwerpunkt ist die Arbeit mit jugendlichen Mädchen, beziehungsweise jungen Müttern in schwierigen Lebenslagen“, sagt „LandFrauen“-...

  • Jesteburg
  • 10.05.16
Panorama
Leiten die Geschicke der Apenser Landfrauen (v. li.): Anke Stresow, Andrea Beckdorf und Kerstin Wohlers

Tief in die Tasche geschaut: Jahreshauptversammlung der Landfrauen auf dem Delm mit humorvollem Vortrag über Handtaschen

wd. Apensen/Bliederdorf. "Zeig mir Deine Handtasche und ich sage Dir, wer Du bist": Bei ihrer Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Bliedersdorf erfuhren die "LandFrauen auf dem Delm" im Rahmen eines unterhaltsamen Vortrages von Referentin Susanne von Byern, ob sie eher zur Kategorie Erd- oder Feuerfrau gehören. Nach einer Schnelleinführung in die Elemente des Feng Shui, nämlich Farblehre, Himmelsrichtungen, Jahreszeiten und den Lauf der Lebensphasen, erklärte Susanne von Byern, dass...

  • Buxtehude
  • 22.03.16
Service

Entertainerin Bibi Maaß zu Gast bei den Buchholzer Landfrauen

tw. Buchholz. Anlässlich des Weltfrauentages gibt es beim Buchholzer Landfrauenverein am Dienstag, 8. März, ein unterhaltsames Frühstück. Los geht es um 9 Uhr im Restaurant „Henry's“ (Steinbecker Str. 111) in Buchholz-Steinbeck. Zu Gast ist die Entertainerin Bibi Maaß mit ihrem Programm „Botox ist auch keine Lösung - bitter-süße Gedanken einer Frau über 50“. - Anmeldung bis Montag, 29. Februar, unter Tel. 04187-6666 (Brigitte Püttcher).

  • Buchholz
  • 26.02.16
Wirtschaft
Gute Resonanz am Stand des Tourismusvereins: Besucher informieren sich über das Alte Land. Wer wollte, bekam Werbeprospekte mit nach Hause

Grüne Woche in Berlin: Besucher heiß aufs Alte Land

bc. Berlin/Altes Land. Touristiker, Marketing-Experten und Vertreter der Obstbauwirtschaft rühren noch bis Sonntag die Werbetrommel für das Alte Land und den Landkreis Stade auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin - der weltgrößten Verbrauchermesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Rolf Lühmann, Vorsitzender des Tourismusverein Altes Land, spricht von einer sehr guten Besucher-Resonanz. Nur ein Beispiel dafür: Die Vorräte an Eis (gesponsert von "Eisbär Eis") mit frischen...

  • 22.01.16
Service

"Botox ist auch keine Lösung"

(mum). „Botox ist auch keine Lösung - bitter-süße Gedanken einer Frau über 50“ lautet das Thema beim Frühstück der Auetaler „LandFrauen“. Bibi Maaß will die Lachmuskeln der Frauen herausfordern. Das Frühstück findet statt am Samstag, 23. Januar, ab 9.30 Uhr im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Gern können auch Nicht-Mitglieder als Gäste an diesem Frühstück teilnehmen. • Anmeldungen sind bis Montag, 18. Januar, bei den Ortsvertrauensfrauen oder für Gäste unter der Rufnummer 04185...

  • Jesteburg
  • 12.01.16
Service

Auf nach Barcelona - mit den „LandFrauen“

mum. Hanstedt. „Spannender kann eine Stadt nicht sein“ - davon ist Monika Kuhlmann, Vize-Vorsitzende des „LandFrauen“-Vereins Auetal/Nordheide überzeugt. „Barcelona bietet Hafen, Strand, kleine Gassen, bunte Märkte, Kunst und so vieles mehr.“ Wer die Metropole Kataloniens entdecken und sich auf den zahlreichen Märkten überraschen lassen möchte, kann dies gemeinsam mit den „LandFrauen“ machen. Die Mitglieder fliegen vom 8. bis zum 11. April nach Barcelona. Partner und Gäste sind willkommen. •...

  • Hanstedt
  • 15.12.15
Service

"LandFrauen" entdecken Barcelona

mum. Hanstedt. "Spannender kann eine Stadt nicht sein" - davon ist Monika Kuhlmann, Vize-Vorsitzende des "LandFrauen"-Vereins Auetal/Nordheide überzeugt. "Barcelona bietet Hafen, Strand, kleine Gassen, bunte Märkte, Kunst und so vieles mehr." Wer die Metropole Kataloniens entdecken und sich auf den zahlreichen Märkten überraschen lassen möchte, kann dies gemeinsam mit den "LandFrauen" machen. Die Mitglieder fliegen vom 4. bis zum 11. April nach Barcelona. Partner und Gäste sind willkommen. •...

  • Hanstedt
  • 23.11.15
Panorama
Zimmermeisterin Annika Perlmann berichtet von ihrer Zeit auf der Walz

Von Krautern und neuen Kontakten: Apenser Landfrauen melden sich aus der Sommerpause zuück

Mit gleich zwei Veranstaltungen, einem Frühstück mit Referentin und einem Spieleabend, melden sich die Apenser LandFrauen aus der Sommerpause zurück. Beim gemeinsamen Frühstück hörten rund 120 Landfrauen zu, als die junge Zimmermeisterin Annika Perlmann aus Ahrensburg von ihren "Vier Jahren und einem Tag auf der Walz" berichtete. Gerade mal bei zehn Prozent liege der Frauenanteil unter den Wanderern auf der Walz, erzählt Perlmann. Die Landfrauen wissen nun, dass die schwarze Farbe der Kluft...

  • Apensen
  • 28.10.15