LandFrauen

Beiträge zum Thema LandFrauen

Panorama
Tagesausflug der Landfrauen Altes Land im Mai zur Hamburger Wasserkunstinsel Kaltehofe
6 Bilder

Große Jubiläums-Party
75 Jahre Landfrauenverein Altes Land

sla. Altes Land. Gymnastik, Hula-Hoop-AG oder Outdoor-Cooking: Die Landfrauen Altes Land sind aktiv - und das seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Ihr Jubiläum feierten die Landfrauen am 2. Juni gebührend im Fährhaus Kirschenland - mit Ehrengästen u.a. aus Politik und Wirtschaft sowie mit der Präsidentin des NLV Hannover (Niedersächsischer Landfrauenverband), Elisabeth Brunckhorst, die den Vortag "Frech, wild und wunderbar" hielt. Heike...

  • Lühe
  • 03.06.22
  • 63× gelesen
Panorama
Die Altländer Landfrauen ziehen an einem Strang
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum mit Vortrag
Happy Birthday, Altländer Landfrauen!

sla. Altes Land. Die Biene ist ihr Markenzeichen - und genauso emsig sind auch die Landfrauen Altes Land seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Insgesamt gehören rund 6.000 Mitglieder zu den zehn Vereinen im Kreisverband Stade. Am Donnerstag, 2. Juni, wird das Jubiläum, ab 14 Uhr mit einem Empfang im Fährhaus Kirschenland gebührend gefeiert. Die Bürgermeister von Jork und der Samtgemeinde Lühe und einige weitere Ehrengäste werden...

  • Lühe
  • 27.05.22
  • 31× gelesen
Service

Veranstaltung in Hollern
LandFrauen ändern Vortragsthema

sla. Hollern. Der LandFrauenverein Altes Land lädt am Donnerstag, 10. März, um 15 Uhr zu einem Bildervortrag von Eike Stapel-Tews in den "Hollerner Hof" in Hollern ein. Aus Solidarität mit der Ukraine wurde das Vortragsthemageändert. Anstatt des Reiseberichts über Moskau und St. Petersburg wird die Landfrauen Referentin aus dem Alten Land von der Erfüllung ihres lang ersehnten Wunsches, einmal im Leben eine Teilstrecke auf dem Jakobswegzurückzulegen, berichten. Im August 2018 machte sich...

  • Lühe
  • 08.03.22
  • 23× gelesen
Service

Landfrauen laden ein
Vortrag rund ums Thema Brot in Hollern-Twielenfleth

jab. Hollern-Twielenfleth. Die neuesten Erkenntnisse rund ums Thema Brot gibt es am Donnerstag, 14. Oktober, um 19 Uhr in der Gaststätte " Hollerner Hof", Hollernstraße 91, in Hollern-Twielenfleth. In ihrem Vortrag "Brot aufs Korn" thematisiert Dipl. oec. troph. Renate Frank aus Roseburg, z.B. ob Dinkel gesünder als Weizen ist, wodurch sich Brotsorten unterscheiden und ob Brot dick macht. Für Landfrauen aus dem Verein Altes Land ist der Vortrag frei. Gäste zahlen 4 Euro. Anmeldungen nimmt Rita...

  • Lühe
  • 08.10.21
  • 12× gelesen
Panorama
Spendenübergabe mit Vertretern von Vereinen, Organisationen, des Kindergartens und der Landfrauen aus Stade und Düdenbüttel

Stader Landfrauen schütten Füllhorn aus

Spendenübergabe in Düdenbüttel nach erfolgreicher Aktion "Hereinspaziert" tp. Düdenbüttel. Beim Aktionstag „Hereinspaziert in offene Dörfer und blühende Gärten“ am Kulturzentrum Kötnerhuus in Düdenbüttel nahmen der Landfrauenverein Stade und die Landfrauen in Düdenbüttel im Sommer einen finanziellen Überschuss ein. Das Geld wurde nun an soziale Einrichtungen sowie an einige der am Aktionstag mitwirkende Vereine ausschüttet. Die Stader Junglandwirte erhalten 400 Euro zur Finanzierung ihres...

  • Fredenbeck
  • 03.10.17
  • 251× gelesen
Panorama
Dörthe Neumann (li.), Landfrauen-Vorsitzende, mit der Gruppe "Medlz"

70 Jahre Kreislandfrauenverband Stade

Mitglieder fordern Rentenpunkte für das Ehrenamt tp. Stade. Rund 700 Teilnehmerinnen und zahlreiche Ehrengäste feierten am Freitagnachmittag den 70. Geburtstag des Kreislandfrauenverbands Stade im großen Saal des Stadeums. Dörthe Neumann, Vorsitzende des Kreisverbands, in dem 6.000 Mitglieder organisiert sind, betonte, dass die Landfrauen bereits viel bewegt hätten, mit Projekten wie „Kochen mit Kindern“ erklären sie Grundschülern vielfältige Lebensmittel, bei „Transparenz schaffen – von der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.17
  • 468× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.