Jork

Beiträge zum Thema Jork

Blaulicht
Die Unfallstelle auf der K39
3 Bilder

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Alten Land

Golf fährt auf Schwerlast-Krankenwagen auf und löst Kettenreaktion aus / 50.000 Euro Sachschaden tp. Jork. Vier zum Teil schwerverletzte Autoinsassen forderte ein Verkehrsunfall im Alten Land: Am Mittwochmittag, kurz nach 13 Uhr, fuhr auf der Kreisstraße K39 ein VW Golf auf einen sogenannnten Schwerlast-Krankenwagen auf. Das Spezialfahrzeug eines Krankentransport-Unternehmens aus Hamburg war mit einem Patienten (68) auf dem Weg aus einer Hamburger Klinik in ein Altenheim im Alten Land....

  • Stade
  • 02.08.18
Panorama
Auf der Bühne: Friedhelm Susok vor Schülern der Grundschule 
am Westerminnerweg in Jork   Foto: Klimawerkstatt im Landkreis Stade

Energie sparen mit viel Theater im Landkreis Stade

Bühnenspaß mit Friedhelm Susok und dem Löwen Leopold tp. Stade. Kurz vor den großen Ferien hat der Verein "Klimawerkstatt im Landkreis Stade" in insgesamt neun Grundschulen das interaktive und multimediale Lerntheater mit dem Medienexperten und Bühnendarsteller Friedhelm Susok unterstützt. Es gab zahlreiche Aufführungen. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Friedhelm Susok mit dem Thema Energie. Als ausgebildeter Pädagoge und ehemaliger Lehramtsstudent interessiert er sich besonders...

  • Stade
  • 06.07.18
Wirtschaft
Gäste der gut besuchten Fahrzeugpräsentation in Wiepenkathen
4 Bilder

Autopräsentation als Event in Stade-Wiepenkathen

Zwei Tage vor Markteinführung: Enthüllung des Hyundai Kona im Autohaus Werner Bröhan tp. Stade-Wiepenkathen. "Ich will Sie nicht länger auf die Folter spannen", sagte Verkaufsleiter Michael Bröhan-Schmand, dann "fielen die Hüllen" und die Gäste applaudierten: Zur Präsentation des neuen Hyundai Kona, erstes Modell von Hyundai Motors für das wachstumsstarke Marktsegment der kompakten Sports Utility Vehicles (SUV), lud das Autohaus Werner Bröhan nach Stade-Wiepenkathen ein. Bei Musik, Getränken,...

  • Stade
  • 07.11.17
Panorama
Zum Reinbeißen: die Schwestern Carola (re.) und Alena Matthies verkauften knackige Äpfel zum Saisonstart
6 Bilder

Altländer Apfelsaison ist eröffnet

Tour durch die Plantagen / Tausende Besucher am Tag des offenen Hofes bei Matthies in Jork-Borstel tp. Jork-Borstel. Knackige Äpfel und Birnen, Beeren, Pflaumen und duftender Obstkuchen frisch aus dem Backofen: Schlaraffenland-Flair herrschte am vergangenen Wochenende auf dem Altländer Obsthof Matthies in Jork-Borstel. Neben vielen weiteren landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region lud auch die Familie Matthies zu zwei Tagen des offenen Hofes ein. Am Samstag wurde bei Matthies zudem die...

  • Stade
  • 12.09.17
Politik
Bernd Althusmann umringt von CDU-Politikern aus dem Landkreis Stade

Bernd Althusmann in Jork: „Menschen sollen sich sicher fühlen“

CDU-Sommerempfang: Spitzenkandidat stimmt auf Wahlkampf ein tp. Jork. Im Rahmen der „Woche der CDU“ hatte der CDU-Kreisverband Stade zu einem Sommerempfang auf den historischen Harmshof in Jork eingeladen. Rund 170 Gäste folgten der Einladung. Als besonderer Ehrengast war der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Januar, Dr. Bernd Althusmann, dabei. Beim Empfang präsentierte sich eine hochmotivierte CDU, die sich für die anstehenden...

  • Jork
  • 13.06.17
Panorama
Ein Haus voller Instrumente: Sigrid Becker an der Gitarre
4 Bilder

Seelentiefe unter Kirschbäumen

Progressive-Rock aus dem Altländer Wohnzimmer: Sigrid Becker (49) singt und textet bei "Razorking" tp. Osterladekop. Nur selten dringt ihr kraftvoller Gesang durch die schallisolierten Fenster des Wohnhauses in Jork-Osterladekop, sodass Nachbarn, Urlaubsgäste und Obstbauern im Herzen des beschaulichen Altänder Dorfes nichts von ihrer Klangkunst mitbekommen: Quasi unter Kirschbäumen hat Sängerin Sigrid Becker (49) ein Rock-Album aufgenommen. Wie inzwischen weit verbreitet, entstand das Werk...

  • Stade
  • 31.03.17
Panorama
Spenderin Carmen Flaig

Rettung für genetischen Zwilling

Carmen Flaig (29) aus Jork hilft mit Stammzellenspende tp. Jork. Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie. Hoffnung erhalten an Blutkrebs erkrankte Menschen durch eine Stammzellenspende. Für viele ist es die einzige Chance auf ein Weiterleben. Carmen Flaig (29) aus Jork spendete jetzt Stammzellen für einen Leukämiepatienten und gab ihm so die Chance auf Leben. Carmen Flaig, von Beruf Kundenberaterin bei einer Krankenkasse, hatte sich im Rahmen einer Blutspendeaktion...

  • Stade
  • 14.01.17
Panorama
Selten: Apfel mit angewachsenem "kleinem Bruder"

Siamesischer Zwillingsapfel aus dem Obstregal

Mutant ist eine Laune der Natur (tp). Großer Bruder und kleiner Bruder: Dieser Apfel mit siamesischem Zwilling stammt aus einer Tüte deutscher Elstar-Äpfel von einem Lebensmittel-Discounter in Stade - eine Laune der Natur. Mutanten wie diese werden unter anderem auch bei Pflaumen oder Karotten beobachtet. Nach Expertenschätzungen kommen Doppel-Äpfel unter 10.000 Blüten statistisch nur ein Mal vor. Nach Erfahrungen des Apfel-Experten Eckart Brandt aus Großenwörden häufen sich solche...

  • Stade
  • 07.01.17
Blaulicht
Taucher bei der Bergung des  Autowracks
3 Bilder

Auto rutscht in Stadersand ins Wasser

Taucher und Bootsretter am Neujahrsmorgen im Einsatz an der Schwinge / Fahrer (26) befreit sich aus Unfallwagen tp. Stade.Ein Autofahrer (26) aus Jork rutschte am frühen Neujahrsmorgen mit seinem Golf in Stadersand ins Wasser. Gegen 4.25 Uhr kam er in einer Kurve auf der Stader Elbstraße aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, rollte ca. 50 Meter über den Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Anleger an der Schwinge. Das Auto kam im Wasser zum Stehen. Ein Großaufgebot...

  • Stade
  • 01.01.17
Blaulicht

Verfolgungsjagd im Alten Land

Fluchtwagen der Einbrecher prallt gegen Baum / Zwei Schwerverletzte tp. Grünendeich/Jork. Erst Einbruch, dann Crash auf der Flucht! Am Sonntag, 14. August, stiegen Langfinger gegen 3 Uhr im Altländer Dorf Grünendeich, Minneweg, in einen Schuppen ein. Der Eigentümer (52) sah, dass vier Männer mit einem dunklen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen flohen und alarmierte die Polizei. Die Streife hängte sich hinter den Fluchtwagen, der mit ca. 80 bis 100 Stundenkilometern Schlangenlinie fuhr....

  • Jork
  • 14.08.16
Politik

Deichkonflikt im Alten Land: Grüne beantragen Anhörungen

tp. Altes Land. Der Stader Kreisverband der Grünen begrüßt, dass Bewegung in den Dauerkonflikt zwischen Bestandsschutz und Deichsicherheit im Alten Land kommt. Seit 2004 gelten für Nebenflussdeiche ähnlich hohe Maßstäbe wie für Hochsee- und Elbdeiche mit der Folge, dass die gewachsene Kulturlandschaft mit der Deichbebauung gefährdet ist. Von Beginn an unterstützten die Grünen die sogenannten Deichbürger in ihren Bemühungen, dieses Weltkulturerbe zu sichern. Kürzlich beschloss der...

  • Jork
  • 16.01.16
Politik
Britta Courtault packt zusammen. Ihre bisherigen Mitstreiter Tim Siol (Sg Lühe), Gerd Hubert (Gemeinde Jork), Gerhard Froelian, Rolf Lühmann und Matthias Herwede sind behilflich (v.li.)

Nicht für den Papierkorb gearbeitet: Horneburg und das Alte Land wollen neue Förderquellen anzapfen

jd. Horneburg. Nach dem Aus für das Leader-Förderprogramm: Geschäftsstellen-Leiterin Britta Courtault räumt ihr Büro. Ein ungewohntes Bild im Horneburger Rathaus: Der Sekt steht bereit, die Suppe dampft im Topf und auf den Stehtischen sind Knabbersachen verteilt. Auch wenn es danach aussah: Er war eigentlich keine Feier, die dort vergangene Woche stattfand, sondern ein Abschied. Die Vertreter der Samtgemeinden Lühe und Horneburg sowie der Gemeinde Jork waren aus einem "traurigen Anlass"...

  • Horneburg
  • 01.07.15
Politik
Jorks Bürgermeister Gerd Hubert

Klimaschutzmanager soll auch Bürger beraten

bc. Altes Land/Horneburg. Klimaschutz ist weltweit ein großes Thema. Rund um den Globus schmelzen Gletscher, treten extreme Wetterphänomene immer häufiger auf. Wie kann der Klimawandel gestoppt werden?, ist die Überlebensfrage der Menschheit. Das Alte Land mit der Samtgemeinde Lühe und der Gemeinde Jork sowie die Samtgemeinde Horneburg wollen ihren bescheidenen Teil zum Klimaschutz beitragen Der gemeinsame Klimaschutzbericht liegt jetzt vor - u.a. in Papierform im Jorker Bauamt sowie im...

  • Jork
  • 17.06.15
Blaulicht
Bei einem Unfall in Jork kamen starben im August zwei junge Männer
2 Bilder

Zahl der Unfallopfer im Kreis Stade ist deutlich gesunken

Polizei zieht eine verhalten positive Bilanz für 2013 / Helfer leiden seelisch tp. Stade. Eine verhalten positive Verkehrsunfall-Bilanz zieht die Polizei im Landkreis Stade. Laut aktueller Jahresstatistik für 2013 ist die Zahl der Verkehrsunfälle und Unfallopfer deutlich gesunken. Bei 3.907 Unfällen wurden 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt. Im Vorjahr waren es bei 4.049 Unfällen noch 148 Schwer- und 747 Leichtverletzte. Allerdings verloren - wie im Vorjahr - zwölf Menschen ihr...

  • Stade
  • 04.03.14
Panorama
Trauer am Straßenrand: Freunde haben im Gedenken an die Toten Blumen abgelegt
5 Bilder

Nach Todescrash in Jork: Anwohner fordert Blitzerkasten

bc. Jork. Blumen, ein angeditschter Baumstamm, Öl- und Blutflecken zeugen auch Tage später von einem schrecklichen Unfall, bei dem sich viele Menschen nur eine Frage stellen. Warum? Warum nur raste ein Mann auf dem Obstmarschenweg (L140) in Jork mit offenbar weit mehr als 100 Stundenkilometern ins Verderben? Erlaubt sind dort 50 km/h. Zwei Menschen - ein 21-Jähriger aus Agathenburg und ein Jugendlicher (17) aus Deinste - kamen am Samstagabend in einem getunten Volvo S60 ums Leben. Der...

  • Jork
  • 13.08.13
Service

Blut spenden beim Roten Kreuz

Das DRK bittet Bürger im Landkreis Stade zur Blutspende. Die Termine der kommenden Woche im Überblick: • Grünendeich: Montag, 5. August, von 15.30 bis 20 Uhr in der Schule, Striep 2 • Wischhafen: Montag, 5. August, von 16 bis 20 Uhr in der Nils-Holgersson-Grundschule, Am Sportplatz 3 • Stade-Bützfleth: Mittwoch, 7. August, von 16 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Kirchstraße 13 • Jork: Mittwoch, 7. August, von 16 bis 20 Uhr im Schulzentrum, Schulstraße 5

  • Stade
  • 30.07.13
Panorama
Das Alte Land mit seiner typischen Kulturlandschaft und Architektur will Welterbe werden
3 Bilder

"Die Touristen kommen nicht automatisch"

bc. Jork. Bis das Alte Land als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wird, ist es noch ein steiniger Weg. Ende des Jahres oder Anfang 2014 entscheidet sich, ob es das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas auf die nationale Vorschlagsliste schafft. Derzeit fahren die Kommunen und der Welterbe-Verein verstärkt PR-Kampagnen (siehe Extra-Kasten), um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen. Das WOCHENBLATT sprach mit Horst Wadehn, Vorsitzender des Vereins „UNESCO-Welterbestätten...

  • Jork
  • 09.07.13
Blaulicht

K 26 zwischen Jork und Ladekop ab Montag halbseitig gesperrt

tp. Jork. Wegen Brückenbauarbeiten wird die Kreisstraße 26 zwischen Ladekop und Jork von Montag bis Donnerstag, 17. bis 20 Juni, in Höhe "Osterjorker Wettern" halbseitig gesperrt. Ampeln regeln den Verkehr. Grund für die Sperrung ist der Beginn der Bauarbeiten für die Jorker Ortsumgehung.

  • Jork
  • 13.06.13
Service
Die Bücher stammen aus der Sammlung von Bodo Kayser

Faszinierende Bilderbuch-Ausstellung

bc. Jork. Das Museum Altes Land in Jork zeigt noch bis zum 30. Juni eine Bilderbuch-Ausstellung mit dem Titel "Stadt und Land in Kinderhand". Besucher können gut erhaltene gebundene Werke bewundern, die zwischen 1850 und 1950 im deutschen Sprachraum ausdrücklich für den jungen Lesenachwuchs publiziert wurden. Die Bücher stammen aus der Sammlung des Göttingers Bodo Kayser. "Das Konzept der Ausstellung ist es, gesellschaftlichen Wandel in Stadt und Land anhand Publikationen, die sich...

  • Jork
  • 14.05.13
Blaulicht

Autofahrer (85) nach Unfall in Jork gestorben

tk. Jork. Der Autofahrer (85), der nach einem Unfall am Dienstagvormittag in Osterjork in Lebensgefahr schwebte, ist in einem Hamburger Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilt, ist er noch im Laufe des Tages verstorben.

  • Jork
  • 13.05.13
Panorama

Freunde aus Frankreich zu Besuch

bc. Jork. Anfang Oktober ist es soweit: Gäste aus Jorks französischer Partnergemeinde Presqu'île de Brotonne werden zu einem Besuch im Alten Land erwartet. Aus diesem Anlass lädt die Gemeinde alle interessierten Bürger, Schüler, Eltern, Lehrer und Vereine zu einem Informationsabend am Dienstag, 14. Mai, um 19:30 Uhr in die „Alte Wache“ ein. Das Programm wird vorgestellt.

  • Jork
  • 07.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.