Mühle

Beiträge zum Thema Mühle

Service

Holm
Mahltag in der Wassermühle

tw. Holm. Der Geschichts- und Museumsverein Buchholz und Umgebung wird am Samstag, 14. Mai, von 10.30 bis 13 Uhr in der Wassermühle (Schierhorner Str. 1) in Buchholz-Holm Korn zu Schrot mahlen. Neben dem Mahlen von Roggenkorn wird auch in diesem Jahr das Mahlen von Dinkel zu Dinkelschrot durchgeführt. Die Mitglieder des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz starten ab 10.30 Uhr das alte Wasserrad und den 500 Kilogramm schweren Mahlstein und erklären dabei allen Interessierten wie eine Zudem...

  • Buchholz
  • 10.05.22
  • 11× gelesen
Service
Chris Stölting, mit einem Zunftwappen der Müller, sucht  Erinnerungen, Erfahrungen und Gegenstände zum Müllerhandwerk und -leben
Video 3 Bilder

Wer hat alte Mehlsäcke, Werkzeug oder Kleidung?
Erinnerungen und Mühlen-Objekte für neue Dauerausstellung im Mühlenmuseum Moisburg gesucht

Das Mühlenmuseum Moisburg bekommt eine neue Dauerausstellung: In der alten Wassermühle von 1723 wird ab Mai gezeigt, wie die Müller lebten und arbeiteten, welche unterschiedlichen Mühlentypen es gibt und wie die Mühlen die Erinnerungen der Dorfbewohner prägten. Die Ausstellung wird jetzt von Chris Stölting, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf), kuratiert. Er sucht noch Erinnerungen an die Moisburger Mühle, Erfahrungen von Müllern und auch Gegenstände, die...

  • Hollenstedt
  • 19.01.22
  • 40× gelesen
Service
Der Stellmacher erklärt Besuchern die Radherstellung in der Museumsstellmacherei Langenrehm
4 Bilder

Motto: "Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege"
"Tag des offenen Denkmals" in der Region / Zahlreiche Museen öffnen ihre Türen

tw. Landkreis. Diverse Museen der Region öffnen zum "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 12. September, ihre Türen. Vielerorts werden Programme wie Führungen, Ausstellungen und Vorführungen in historischen Gebäuden geboten. Koordiniert wird der "Tag des offenen Denkmals" unter dem Motto "Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege" durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Mit von der Partie sind unter anderem: • Die Museumsstellmacherei in Langenrehm (Kabenweg 7) zeigt in...

  • Buchholz
  • 10.09.21
  • 81× gelesen
  • 1
Service
Die alte Moisburger Wassermühle ist mittlerweile ein Mühlenmuseum

Mühlenbaubetrieb veränderte die Region
Plattdeutscher Mühlenschnack startet wieder in Moisburg

nw/tw. Moisburg. Das erste Mal in diesem Jahr gibt es wieder den „Plattdeutschen Mühlenschnack“: Das Mühlenmuseum Moisburg (Auf dem Damm 10) setzt am Freitag, 25. Juni, um 15 Uhr, seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort. Volkskundler Prof. Dr. Rolf Wiese gibt eine Einführung in den traditionellen Mühlenbau. Anschließend klingt der Nachmittag bei Kaffee, Kuchen, Klönschnack und weiteren Geschichten rund um das Amtshaus in der Mahlgaststube der Mühle aus. Beim ersten "Plattdeutschen...

  • Hollenstedt
  • 22.06.21
  • 37× gelesen
Service
Die historische Wassermühle in Moisburg ist ein beliebtes Ausflugsziel

Der Müller führt die traditionelle Mahltechnik vor
Mühle in Moisburg öffnet letztmals in dieser Saison

bim. Moisburg. Letzte Gelegenheit in dieser Saison, das Mühlenmuseum in Moisburg zu besuchen: Am kommenden Sonntag, 1. November, von 11 bis 17 Uhr ist der letzte Öffnungstag. Der Müller führt ab 14 Uhr die traditionelle Mahltechnik in der alten Wassermühle vor und berichtet aus dem Leben eines Müllers. Kinder können ein Wind- oder Wasserrad basteln. Im Mühlencafé gibt es Kaffee und Kuchen wie die Moisburger Mühlentorte zur Stärkung der Besucher. Die Moisburger Mühle ist eine der letzten voll...

  • Hollenstedt
  • 28.10.20
  • 94× gelesen
Panorama
Rüdiger Heßling (Vorsitzender der Mühlenvereinigung Niedersachsen-Bremen, li.) freute sich mit seinen neuen Müllergesellen
2 Bilder

Altes Handwerk neu erlernt

15 Müller-Gesellen haben ihre Prüfung bestanden / Erstmals Ausbildung in Karoxbostel . (mum). Spaziergänger, die am Samstag an der Wassermühle Karoxbostel vorbei schlenderten, glaubten, eine Zeitreise gemacht zu haben. Im Schatten des historischen Bauwerks übergab Rüdiger Heßling, der Vorsitzende der Mühlenvereinigung Niedersachsen-Bremen, an 15 "freiwillige Müller" - so die offizielle Bezeichnung - ihre "Müllerbriefe". Seit März hatte Müllermeister Franz Rosenkranz die 13 Männer und zwei...

  • Jesteburg
  • 05.09.16
  • 599× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.