Machbarkeitsstudie

Beiträge zum Thema Machbarkeitsstudie

Panorama
2 Bilder

Schwimmbad Neu Wulmstorf
Interesse an Kombibad trotz Badsanierung

sv. Neu Wulmstorf. Im Rahmen einer abgeschlossenen Machbarkeitsstudie laufen nach wie vor Gespräche, ein Kombibad im unmittelbar an Neu Wulmstorf angrenzenden Neubaugebiet Fischbeker Reethen zu errichten und so den gestiegenen Bedarf im Raum Süderelbe und besonders seitens Hamburgs zu decken. Trotz der aktuellen Sanierung des Neu Wulmstorfer Schwimmbads äußert Bürgermeister Tobias Handtke weiterhin Interesse an der Zusammenarbeit mit Hamburg. "Die Prüfung für ein Kombibad wurde von der Gemeinde...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.01.22
  • 63× gelesen
Politik
Die A26 zwischen Rübke und Neu Wulmstorf: Die Tragschicht ist aufgebracht, die Lärmschutzwand an der Rübker Seite fast fertig
4 Bilder

Unstimmigkeiten zur Ortsumgehung
Droht Rübke der Verkehrskollaps?

sla. Rübke. Die Arbeiten an der A26 zwischen Jork und Neu Wulmstorf schreiten voran. Derzeit entsteht hier die wohl längste Lärmschutzwand aus Lärchenholz an bundesdeutschen Autobahnen. Dennoch sehen die Rübker die A26 in unmittelbarer Nähe mit wachsender Sorge durch einen drohenden Verkehrskollaps für ihren Ort. Aus diesem Grund haben die Gemeinde Neu Wulmstorf und der Landkreis Harburg 2019 für jeweils 50.000 Euro eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, um prüfen zu lassen, ob und unter...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.12.21
  • 99× gelesen
Politik
Mit ähnlichen Baubedingungen wie bei der A26 ist auch bei der Ortsumfahrung von Rübke durch den moorigen Boden zu rechnen

Veranstaltung zur Machbarkeitsstudie online
Infos zur Ortsumfahrung Rübke

sla. Rübke. Wie berichtet, hatten die Gemeinde Neu Wulmstorf und der Landkreis Harburg zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, um die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zur Ortsumfahrung Rübke bei einer Präsenzveranstaltung unter 3G-Regelung vorzustellen. Diese Veranstaltung am 7. Dezember, 19 Uhr, wird jetzt nicht wie geplant in der Burg Seevetal stattfinden, sondern zum gleichen Zeitpunkt online. Grund dafür sind die hohen Inzidenzwerte. Einige Bürgerinnen und Bürger waren aufgrund der...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.12.21
  • 63× gelesen
Panorama

Verkehrsbelastung durch A26
Info-Abend: Machbarkeitsstudie für Ortsumfahrung Rübke

sv. Neu Wulmstorf. Die Machbarkeitsstudie zum Bau einer möglichen Ortsumfahrung Rübke liegt vor. Der Landkreis Harburg und die Gemeinde Neu Wulmstorf haben die Untersuchung in Auftrag gegeben, weil sich mit dem Weiterbau der Autobahn 26 Richtung Hamburg zur A 7 und der Eröffnung der Autobahnab­fahrt bei Neu Wulmstorf/Rübke die Verkehrssituation für den Ortsteil Rübke eventuell verschlechtern kann. Die Machbarkeitsstudie wird bei einem Informationsabend am Dienstag, 7. Dezember, um 18 Uhr in der...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.11.21
  • 50× gelesen
Panorama
Die Bauarbeiten an der A26 zwischen Rübke und Neu Wulmstorf laufen derzeit auf Hochtouren
2 Bilder

A26: Verkehrslenkende Maßnahmen zur Entlastung der Ortschaft nötig
Rübke droht künftig ein Verkehrskollaps

sla. Rübke. Mit Inbetriebnahme der Anschlussstelle an der A26 zwischen Rübke und Neu Wulmstorf ist mit enormem Anstieg des Verkehrsaufkommens durch Rübke zu rechnen. Für 100.000 Euro wurde 2019 unter finanzieller Beteiligung des Landkreises Harburg und der Gemeinde Neu Wulmstorf eine Machbarkeitsstudie für eine Ortsumfahrung in Auftrag gegeben, mit der sich in den vergangenen Jahren eine länderübergreifende Arbeitsgruppe beschäftigt hat. "Hier gibt es verschiedene Faktoren, die nicht ganz ohne...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.08.21
  • 2.103× gelesen
  • 1
Politik

Machbarkeits-Studie soll Umsetzung von mobilen Arbeitsplätzen klären
Coworking-Spaces für Neu Wulmstorf

Die SPD stellte jetzt den Antrag zu einer Machbarkeitsstudie für das Pilotprojekt „Coworking Space“, um durch mobile Arbeitsplätze digitale Home Office Worker und Startups in Neu Wulmstorf zu unterstützen. Dadurch könnten Beschäftigte in anmietbaren Arbeitsplätzen eine professionelle Ausstattung vorfinden und von wohnortnahem Arbeiten, kurzen Arbeitswegen, umweltfreundlicher Mobilität zu Fuß oder mit dem Rad profitieren. Aber auch für Betriebe gibt es Vorteile. Etwa Start-Up-Unternehmen oder...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.04.21
  • 89× gelesen
Politik

Ein klares "Ja" zur Ortsumfahrung

Kreistag votiert einstimmig für Machbarkeitsstudie thl. Seevetal. Der Ortsteil Rübke in der Gemeinde Neu Wulmstorf soll eine Ortsumgehung bekommen. Der Kreistag des Landkreises Harburg hat in seiner Sitzung am Montag in der Burg Seevetal einstimmig beschlossen, eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben. Die Kosten dafür teilen sich die Gemeinde Neu Wulmstorf und der Landkreis Harburg, der dafür 50.000 Euro in den laufenden Haushalt eingestellt hat. Die Vergabe der Studie soll zeitnah...

  • Seevetal
  • 04.10.19
  • 235× gelesen
Politik

Machbarkeitsstudien für Radschnellwege

(os). Mit dem Bau von acht Radschnellwegen in der Metropolregion Hamburg soll der Radverkehr gestärkt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt wurde der europaweite Teilnahmewettbewerb für die Umsetzung der acht Machbarkeitsstudien veröffentlicht. Rund eine Million Euro investiert die Metropolregion in dieses Projekt. Bis Mitte April haben Büros und Agenturen die Gelegenheit, ihre Bewerbungen abzugeben. Erarbeitet werden sollen u.a. machbare Trassen inklusive Umsetzungskonzepten sowie...

  • Buchholz
  • 07.04.18
  • 69× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.