Matthias Görgens

Beiträge zum Thema Matthias Görgens

Panorama
In diesen Tagen werden die Weichen gestellt, wie hoch die Apfelernte im Herbst ausfallen wird

Obstbauern im Alten Land müssen investieren

(bc). Die Kirsche blüht, die Apfelbäume ziehen Anfang Mai nach. Eine aufregende Zeit für die knapp 650 Obstbaubetriebe im Alten Land. Man kann nur hoffen, dass die Apfelbauern an der Niederelbe den Anblick des weiß-rosa Blütenmeers genießen können angesichts der zahlreichen Aufgaben, die sie momentan beschäftigen: Mindestlohn, Dumpingpreise, widrige Witterung, Schädlinge und die Sondergebietsverordnung. Das WOCHENBLATT beantwortet die wichtigsten Fragen: • Was bedeutet das Sondergebiet für die...

  • Jork
  • 29.04.16
Wirtschaft
Andrzej Krasnowski aus Polen hilft bei der Ernte auf dem Obsthof Matthies in Jork. So viele Äpfel wie in diesem Jahr mussten er und seine Kollegen noch nie pflücken
2 Bilder

Apfelsaison hat begonnen: "Die Qualität ist ein Knaller"

bc. Altes Land. Jetzt rattern die kleinen Schlepper wieder über die Straßen des Alten Landes, in ihrem Schlepptau riesige Obstkisten randvoll gefüllt mit Altländer Äpfeln. Die Erntesaison an der Niederelbe hat offiziell begonnen und die Qualität der Früchte ist so gut wie lange nicht mehr. „Ein Knaller“, sagt Dr. Matthias Görgens, stellvertretender Leiter des Obstbauzentrums Esteburg in Jork-Moorende. Sowohl die Größe (70 bis 75 Millimeter) als auch der süßliche Geschmack und die Farbe der...

  • Lühe
  • 09.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.