Alles zum Thema Max-Schmeling-Straße

Beiträge zum Thema Max-Schmeling-Straße

Wirtschaft
Ulrich Woltmann (li.) und Stephan Strauch von der Sparkasse Harburg-Buxtehude betreuen das Projekt in Wenzendorf
2 Bilder

Wohnen im Garten einer Legende: Sparkasse beginnt mit dem Verkauf des Max-Schmeling-Areals

mum. Wenzendorf. „Endlich!“ - die 2005 verstorbene Box-Legende Max Schmeling würde sich freuen. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat jetzt den Startschuss für die Vermarktung eines Teils des Max-Schmeling-Areals in der Gemeinde Wenzendorf gegeben. Mitten in der Natur und dennoch nur zwei Minuten von Hollenstedt entfernt stehen auf einem etwa 1,6 Hektar großen Areal zwölf Baugrundstücke zur Verfügung. Die Häuser liegen an einem Rundbogen. Namensgeberin der neuen Straße ist Anny Ondra, Max...

  • Hollenstedt
  • 20.09.13
Blaulicht

Teures Garagentor in Wenzendorf geklaut

thl. Wenzendorf. Ein dreister Diebstahl ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch im Max-Schmeling-Weg in Wenzendorf. Dort sind Unbekannte in eine im Bau befindliche Garage eingedrungen und haben das Garagenrolltor samt Zubehör gestohlen. Bei der Gelegenheit nahmen die Diebe auch noch drei Eimer Wandfarbe mit. Der Schaden wird auf rund 5.300 Euro geschätzt. Hinweise zum Verbleib des rund zwei mal vier Meter großen Rolltores an die Polizei Tostedt, Tel. 04182 - 28000.

  • Hollenstedt
  • 20.06.13