Ole Bernatzki

Beiträge zum Thema Ole Bernatzki

Wirtschaft
Freude bei der Fahrzeugübergabe (v.li.): Olaf Langer (Kuhn+Witte), Ole Bernatzki (Inhaber AHD), Oliver Bohn (Geschäftsführer Kuhn+Witte) und Lescek Malski (AHD)

Ein Unternehmen steht unter Strom
Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) erweitert seine E-Auto-Flotte

"Ein tolles Fahrzeug. Der VW ID.3 fährt sich ausgezeichnet. Es war eine gute Entscheidung, diese beiden E-Fahrzeuge zu unserer Fahrzeugflotte hinzuzufügen", sagte Ole Bernatzki, Inhaber des Jesteburger Hauspflege Dienstes (AHD). Oliver Bohn (Geschäftsführer des Autohauses Kuhn+Witte) und Verkaufsberater Olaf Lange übergaben die beiden neuen E-Fahrzeuge am AHD-Firmensitz in Jesteburg. Der AHD verfügt bereits über vier VW E-Golf, die problemlos den Alltag im Pflegedienst absolvieren. "Unsere...

  • Buchholz
  • 20.10.20
Panorama
Volles Haus in der Empore: Die Ausbildungsbörse lockte wieder viele Besucher an
7 Bilder

Hunderte Besucher kamen zur Ausbildungsbörse in der Buchholzer Empore

ce. Buchholz. "Das bringt mich weiter!" lautete das Motto der Ausbildungsbörse, die die Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen und das Jobcenter des Landkreises Harburg am Samstag zum wiederholten Male in der Buchholzer Empore veranstalteten. Und einmal mehr hielt der Slogan, was er versprach. Hunderte Jugendliche aus der Region informierten sich - teilweise in Begleitung ihrer Eltern - bei den rund 50 Ausstellern aus erster Hand über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in Berufen vom Kaufmann...

  • Winsen
  • 19.01.19
Wir kaufen lokal
Die blauen Crafter der "Olen School" kaufte AHD-Chef Ole Bernatzki selbstverständlich lokal bei Kuhn + Witte in Jesteburg
2 Bilder

Als Unternehmer stets lokal denken! AHD-Chef Bernatzki setzt auf Produkte aus der Region

mum. Jesteburg. Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) mit Sitz in Jesteburg versorgt Patienten fast im gesamten Landkreis Harburg und bezieht selbstverständlich auch seine Dienstleistungen und Produkte aus dieser Region. Unter anderem werden Autos beim Autohaus Kuhn + Witte in Jesteburg bestellt. Aber auch die Zutaten für die Mahlzeiten in der Tagespflege werden zum großen Teil vom Wochenmarkt in Jesteburg gekauft. "Wenn man Wert auf frische und gesunde Lebensmittel legt, kauft man...

  • Jesteburg
  • 28.10.15
Panorama
Rustige Gemütlichkeit ist Trumpf (v. li.): Hans-Heinrich Höper, Ole Bernatzki und Udo Heitmann in der "Kneipe" der "Ole School Tagespflege"
2 Bilder

"Ein neues Gemeinschaftszentrum": Erfolgreicher "Tag der offenen Tür" bei "Ole School Tagespflege" in Jesteburg

ce. Jesteburg. Großer Bahnhof rund um die neue "Ole School Tagespflege" in Jesteburg: Zahlreiche begeisterte Besucher kamen am "Tag der offenen Tür" in die Einrichtung, die der Ambulante Hauspflege-Dienst (AHD) jetzt in den Räumen der ehemaligen Schule am Sandbarg 32 eröffnet hat. Neben den liebevoll gestalteten Zimmern für die Nutzer des Pflegeangebotes fanden auch der Aktivitätenraum, wo beispielsweise Lesungen und Vorträge geplant sind, und auch die Bühnenausstattung für Aufführungen...

  • Jesteburg
  • 12.09.15
Wirtschaft
2 Bilder

AHD eröffnet Tagespflege "Ole School"

Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) in Jesteburg ist bislang für seine hervorragende mobile Pflege im Landkreis Harburg bekannt. Jetzt eröffnet der AHD am Dienstag, 1. September, seine erste Tagespflege in Jesteburg. Zentral gelegen - in der nicht mehr genutzten Schule am Sandbarg 32 - entsteht eine offene Begegnungsstätte. Da sich diese in der ehemaligen Schule befindet, wurde auch der Name dementsprechend gewählt: "Ole School". Die Tagespflege steht verschiedenen Gästen offen: für...

  • Buchholz
  • 17.08.15
Politik
Architekt Axel Brauer möchte auf dem Clement-Areal ein Ärztehaus bauen

Jesteburger Ärztehaus nimmt nächste Hürde

Politik sagt allen anderen Plänen mehrheitlich ab! mum. Jesteburg. Das Konzept der Jesteburger Axel Brauer (Brauer Architekten) und Ole Bernatzki (Inhaber „Ambulanter Hauspflege Dienst - AHD“) für ein neues Ärztehaus auf dem ehemaligen Clement-Areal kommt bei der Politik offensichtlich gut an. In einer gemeinsamen Sitzung von Wirtschafts- und Bauausschuss sprachen sich die Politiker mehrheitlich dafür aus, dieses Projekt weiter zu verfolgen. Damit sind andere Konzepte für die Nutzung des...

  • Jesteburg
  • 20.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.