Beiträge zum Thema Pflanzen

Panorama
Die Azubis Franziska Meinert und Marcel Mietz setzen die Gartenschere bei einem Schmetterlingsflieder an Fotos: jab
2 Bilder

Jetzt aber los: Endspurt bei den Gehölzschnitten

Wer im Sommer einen gepflegten Garten möchte, muss sich jetzt beeilen / Tipps vom Profi (jab.) Der Frühling nähert sich unaufhaltsam und die ersten Bäume und Sträucher fangen ganz langsam wieder an auszutreiben. Was den einen freut, wird dem anderen die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Denn jetzt ist es höchste Zeit, seinen Garten auf Vordermann zu bringen. Noch bis Ende Februar haben Hobbygärtner die Möglichkeit, Bäumen, Sträuchern und auch Hecken einen radikalen Schnitt zu verpassen. Wer...

  • Stade
  • 20.02.19
Service
Kirschenblüten bieten den Insekten reichlich Nahrung
2 Bilder

Gärten für Insekten: Mit den Bienen durchs Jahr

ah. Landkreis. Die Populationen von Insekten, wie Bienen, Schmetterlingen oder Käfern, gehen in Deutschland seit Jahrzehnten zurück. Durch die zunehmende Verstädterung, aber auch aufgrund der Monokulturen in der Landwirtschaft schrumpfen ihre notwendigen Lebensräume. Zudem wird das Nahrungsangebot immer kleiner und spricht nur noch wenige der verschiedenen Insektenarten an. Viele Gartenbesitzer wollen dem etwas entgegensetzen und die Fläche rund ums Haus entsprechend gestalten. Aber worauf...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Politik
Das Gelände am Krieger-Denkmal in Himmelpforten bekommt ein Facelifting   Fotos: tp
2 Bilder

Viele gute Ideen für das Denkmal in Himmelpforten

WOCHENBLATT half: Mehr als 40 Anregungen für Friedhof tp. Himmelpforten. Ein erster bedeutender Schritt wurde schon getan: Die Gemeinde Himmelpforten ließ die verwilderte Hecke aus fünf verschiedenen Gehölzarten am Krieger-Denkmal auf dem Friedhof in der Ortsmitte kappen. Bei der Sammlung von Anregungen für die Gestaltung des Areals unterstützte das WOCHENBLATT Bürgermeister Bernd Reimers mit einem Leser-Aufruf. Insgesamt steuerten rund vier Dutzend Bürger Ideen bei. Die Vorschläge reichen laut...

  • Stade
  • 24.10.17
Politik
Nasir Rajput, Ratsherr und Viertelbewohner
2 Bilder

Alle 21 Parzellen im Altländer Viertel in Stade sind vergeben

Freude über Mini-Gärten im Multi-Kulti-Quartier tp. Stade. "Ein Zugewinn für unsere Wohngegend", sagt CDU-Ratsherr Nasir Rajput und schaut zufrieden auf die 21 neuen Mini-Gärten an der Cranzer Straße im Altländer Viertel in Stade. Auf einer ehemaligen Brache ließ die Stadt die eingezäunten Parzellen, die über Wasseranschluss und gepflasterte Platten für Gartenhäuschen verfügen errichten. Alle Beete sind vergeben. In diesem Jahr wird Gemüse und Co. gepflanzt und gesät, im kommenden Sommer steht...

  • Stade
  • 23.05.17
Wirtschaft
Diana Schubert in ihrer "Wohndiele Altes Land"

Besonderes aus der "Wohndiele Altes Land"

Neues Fachgeschäft mit einmaligem Sortiment sb. Hollern-Twielenfleth. Seit Anfang Mai gibt es vor den Toren Stades die „Wohndiele Altes Land“ in Hollern-Twielenfleth, Speersort 193 (Tel. 041 41 - 670 70 53, www.wohndiele-altes-land.de). Inhaberin Diana Schubert bietet dort in ansprechendem Ambiente ausgewählte Lebensmittel sowie Möbel und Wohnaccessoires an. Zum Sortiment gehören Altländer Obst, zurzeit Äpfel und Erdbeeren, und Altländer Säfte, Suppen und Wurstwaren von der...

  • Stade
  • 03.06.15
Wirtschaft
Fachverkäuferin Nicole Raht steht den Kunden beim Einkauf mit ihrem Wissen zur Seite
4 Bilder

Wolff in Stade: Alles für Garten und Balkon

Wolff in Stade hat seine Verkaufsfläche für Pflanzen und Co. mehr als verdoppelt sb. Stade. Größer, schöner, übersichtlicher: So präsentiert sich seit diesem Frühjahr die Pflanzenabteilung bei Wolff in Stade, Altländer Straße 8 (Tel. 041 41 - 40 96-0, www.wolff-stade.de). Die Verkaufsfläche wurde mit 500 Quadratmetern mehr als verdoppelt und ist aufgrund der neuen Nähe zum Parkplatz für die Kunden jetzt deutlich besser zu erreichen. „Durch die Umstrukturierung haben wir das Sortiment in allen...

  • Stade
  • 06.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.