Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Wir kaufen lokal
Rolf und Ute Lühnen in ihrer Baumschule  Fotos: M.Brunnert
  2 Bilder

Gute Luft und Lebensraum für Tiere:
Die Gartenbau Lühnen GbR sorgt mit ihrer Baumschule für ein grünes Paradies

Die Gartenbau Lühnen GbR sorgt mit ihrer Baumschule für ein grünes Paradies wd. Apensen. Das Betriebsgelände als grünes Paradies für Insekten zur Verfügung stellen - das ist Ute und Rolf Lühnen nicht schwer gefallen: Ihr landwirtschaftlicher Betrieb Gartenbau Lühnen GbR produziert in einer ca. vier Hektar großen Baumschule außerhalb von Apensen für den Handelsbetrieb Pflanzenwelt Lühnen GbR in Apensen, Im Grund 5, und dessen Zweigstelle in Sittensen, Lindenstr. 19. "Unser Motto ist, unseren...

  • Apensen
  • 09.06.20
Wir kaufen lokal
as. Wennerstorf. Auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf topft Gärtnermeisterin Anna-Lena Woelfert Tomatenpflanzen für den Jungpflanzenverkauf. Zwar ist die Kiekeberg-Außenstelle wie alle Museen derzeit geschlossen, aber der angeschlossene landwirtschaftliche Betrieb läuft weiter. Und eine neue Ausstellung mit Heidefotografien aus dem frühen 20. Jahrhundert wird vorbereitet.
  6 Bilder

Hollenstedt: Auch wenn das Museum geschlossen ist, läuft der Betrieb weiter
Museumsbauernhof Wennerstorf verkauft kontaktlos Jungpflanzen

as. Wennerstorf. Großveranstaltungen sind bis 31. August abgesagt, das Museum bleibt geschlossen und auch die Außenstellen können ihren Betrieb vorerst nicht aufnehmen: Die Corona-Krise trifft auch das Freilichtmuseum am Kiekeberg hart. Besonders bitter ist die Schließung der Museen auch für die Außenstellen wie den Museumsbauernhof Wennerstorf, deren Saison am 1. Mai begonnen hätte. Der Museumsbauernhof Wennerstorf gibt Einblicke in den Alltag und das Leben der Landbevölkerung in der...

  • Rosengarten
  • 24.04.20
Panorama
Damit die Frühblüher auch im nächsten Jahr wieder Blühen, die verblühten Blüten abschneiden - das Laub hingegen dran lassen
  2 Bilder

Gartentipp vom Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg
So retten Sie Frühblüher wie Hyazinthen, Tulpen oder Narzissen ins nächste Jahr

as. Ehestorf. Frühblüher bringen Farbe in den Garten. Hyazinthen, Tulpen oder Narzissen werden meist mit oben aufliegenden Zwiebeln verkauft und z.B. vor die Tür gestellt. Wie man die Blütenpracht auch im nächsten Jahr genießen kann, das verrät Matthias Schuh, Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Als Spezialist für Nutzpflanzen früherer Zeiten kümmert sich der 49-Jährige dort um die historischen Gärten und vermehrt vom Aussterben bedrohte heimische Kulturpflanzen. "Wer Frühblüher...

  • Rosengarten
  • 21.04.20
Service
  2 Bilder

Gartentipp vom Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Jetzt Hülsenfrüchte pflanzen

as. Ehestorf. In dieser Woche dreht sich im Gartentipp von Matthias Schuh (Foto), Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg, alles um eine der ältesten Kulturpflanzen: die Dicke Bohne. Die Hülsenfrucht stammt aus dem vorderen Orient und ist sehr widerstandsfähig. "Dicke Bohnen kann man schon ganz früh säen", sagt der Spezialist für Nutzpflanzen früherer Zeiten. Wenn es zu kalt ist, geht die Dicke Bohne nicht kaputt, sie wächst dann einfach nicht weiter. Die Beetreihen können 20 bis 30...

  • Rosengarten
  • 14.04.20
Wir kaufen lokal

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Blumen Meyer in Nenndorf: Hochwertige Pflanzen aus den Vierlanden

as. Nenndorf. Die Frühlingssonne strahlt - höchste Zeit, sich den Frühling auch ins Haus und in den Garten zu holen! Hochwertige Pflanzen gibt es seit nunmehr 20 Jahren bei Blumen Meyer in Nenndorf (Emsener Str. 55). Das Geschäft ist jetzt wieder geöffnet. Um Wartezeiten zu vermeiden, können Kunden gerne telefonisch unter 04108/419985 oder per E-Mail an meyerfloristik@t-online.de vorbestellen. Im Sortiment finden sich jetzt Pflanzen aus den Vierlanden. "Es ist wichtig, Produzenten aus der...

  • Rosengarten
  • 10.04.20
Wir kaufen lokal
Mariola Zawierta pflegt die Sommerblüher

Endlich wieder selber stöbern
Pflanzenwelt Lühnen in Apensen ist wieder geöffnet

Samstag morgen, 8 Uhr, ist die Pflanzenwelt Lühnen in Apensen wieder für ihre Kunden geöffnet. "Uns fällt ein Stein vom Herzen", freut sich Ute Lühnen über die unerwartete Erlaubnis. Nachdem in den vergangenen Tagen nur ein Abholservice möglich war, dürfen die Kunden wieder nach Herzenslust stöbern: Eine Auswahl an Frühjahrsblühern sowie jede Menge Stauden, Laubgewächse und vieles mehr warten darauf, ein neues Zuhause zu finden. Aktuell ist das Team der Pflanzenwelt mit der Produktion der...

  • Apensen
  • 03.04.20
Wir kaufen lokal
Saisonal offeriert Petra Menck die passenden Pflanzen
  3 Bilder

Jedes Ambiente farbig gestalten
Petra Menck ist Expertin für schöne Blumen und Pflanzen

Blumenexpertin Petra Menck feiert im März gleich zwei Jubiläen: Sie war zehn Jahre als Angestellte im Geschäft "Blumen Kleiner" in Brackel (Paschbergstraße 5, Tel. 04185-4200) angestellt, bevor sie den Blumenladen von Anita Kleiner übernahm. Seitdem sind weitere 15 Jahre vergangen. In dem Blumengeschäft finden Kunden eine wohl sortierte Auswahl an Blumen und Pflanzen. Alles natürlich frisch: Petra Menck fährt dreimal wöchentlich zum Blumengroßmarkt nach Hamburg und bringt für ihre Kunden...

  • Hanstedt
  • 11.03.20
Wir kaufen lokal
Besondere Schneeglöckchen sind während der Ausstellungstage zu sehen

Garten von Ehren lädt ein
11. Norddeutsche Schneeglöckchentage mit vielfältigem Programm

Die beliebten „Schneeglöckchentage“ in den Glashäusern des Garten von Ehren finden am Wochenende Samstag, 29. Februar und Sonntag, 1. März, statt. Gartenbegeisterte und Freunde von Schneeglöckchen und Frühblühern sind eingeladen, einmalige Züchtungen und besondere Raritäten zu entdecken und zu erwerben. Die von den britischen „Snowdrop Festivals“ inspirierte Veranstaltung ist Deutschlands nördlichster Treffpunkt für alle Schneeglöckchen-Liebhaber. Züchter aus dem In- und Ausland und...

  • 26.02.20
Service

Gartengestaltung - worauf kommt es beim Anlegen eines Gartens an?

Nach dem Einzug ins Eigenheim steht die Gartengestaltung an. Das Anlegen eines Gartens ist zunächst mit einigem Aufwand verbunden. Doch spätestens, wenn die ersten Pflanzen blühen, hat sich die Mühe gelohnt. Ziergarten oder Nutzgarten? Bei Gärten wird zwischen verschiedenen Arten unterschieden. Abhängig von der persönlichen Vorliebe und dem Verwendungszweck kann der Garten als Nutzgarten, Ziergarten oder Naturgarten angelegt werden. Natürliche Landschaften und Naturdenkmale gehören zu...

  • 30.10.19
Service
  3 Bilder

Lesenswertes über Bienen
Buchtipps nicht nur für Imker

Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann man etwas tun: Vom blütenreichen Bienengarten über selbst gebaute Insektenhotels bis hin zur kleinen Stadtimkerei zeigt dieses Buch mit Anregungen, Tipps und praktischen Anleitungen, wie man den Bienen helfen kann. Und wie bei den Bienen, so gilt auch hier: Gemeinsam sind wir stark und können...

  • Buchholz
  • 31.05.19
Panorama
Die Azubis Franziska Meinert und Marcel Mietz setzen die Gartenschere bei einem Schmetterlingsflieder an Fotos: jab
  2 Bilder

Jetzt aber los: Endspurt bei den Gehölzschnitten

Wer im Sommer einen gepflegten Garten möchte, muss sich jetzt beeilen / Tipps vom Profi (jab.) Der Frühling nähert sich unaufhaltsam und die ersten Bäume und Sträucher fangen ganz langsam wieder an auszutreiben. Was den einen freut, wird dem anderen die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Denn jetzt ist es höchste Zeit, seinen Garten auf Vordermann zu bringen. Noch bis Ende Februar haben Hobbygärtner die Möglichkeit, Bäumen, Sträuchern und auch Hecken einen radikalen Schnitt zu...

  • Stade
  • 20.02.19
Service
Evelyn Schaller-Corde (re.) und Andrea Sandmann freuen sich auf die offizielle Eröffnung
  4 Bilder

RC Blumenstudio: Individuelle Floristik für jeden Anlass

RC Blumenstudio eröffnet am Freitag, 1. Februar, und lädt zum Empfang Bereits beim Betreten des "RC Blumenstudios" (Buchholz, Schützenstr. 27: erreichbar nur über die Karlstraße, Tel. 04181-293754) kommt sofort ein Wohlgefühl auf. Alles ist dort hell und freundlich gestaltet sowie schön arrangiert. Die Farbenvielfalt der frischen Blumen erfreuen Auge und Seele, denn über einen schönen, liebevoll gebundenen Blumenstrauß freut sich jeder. Nach kurzer Umbauphase ist es am Freitag, 1....

  • Buchholz
  • 25.01.19
Panorama
Farina und Martin Olszewski mit ihren drei Kindern Linda, Jannik und Peer
  5 Bilder

15. Pflanzen- und Staudenmarkt auf dem Beekhoff in Beckdorf

sc. Beckdorf. Bereits zum 15ten Mal trafen sich Pflanzenliebhaber und Hobbygärtner auf dem historischen Gelände des Beekhoffs in Beckdorf - der Pflanzen- und Staudenmarkt lockte die vielen Blumenfreunde mit attraktiven Angeboten und einer großen Auswahl rund um den Garten. Über 65 Aussteller boten am Sonntag, 29. April, Gartendekorationen, Zubehör, Blumen und Pflanzen aller Art und Größe den angereisten Besuchern bei bestem Wetter an. Martin und Farina Olszewski sind zusammen mit ihren drei...

  • Buxtehude
  • 14.05.18
Service
Kirschenblüten bieten den Insekten reichlich Nahrung
  2 Bilder

Gärten für Insekten: Mit den Bienen durchs Jahr

ah. Landkreis. Die Populationen von Insekten, wie Bienen, Schmetterlingen oder Käfern, gehen in Deutschland seit Jahrzehnten zurück. Durch die zunehmende Verstädterung, aber auch aufgrund der Monokulturen in der Landwirtschaft schrumpfen ihre notwendigen Lebensräume. Zudem wird das Nahrungsangebot immer kleiner und spricht nur noch wenige der verschiedenen Insektenarten an. Viele Gartenbesitzer wollen dem etwas entgegensetzen und die Fläche rund ums Haus entsprechend gestalten. Aber worauf...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Wirtschaft
So wird das neue Gartencenter Tobaben in Harsfeld aussehen

Neubau Gartencenter Tobaben: Zweiter Teil des Großprojekts in Harsefeld beginnt im Juni

Die Bauarbeiten für das neue Gartencenter Tobaben in Harsefeld (Tel. 04164-3039) liegen genau im Zeitplan. Auf dem Firmengelände an der Buxtehuder Straße 15 entsteht in den kommenden Monaten während des laufenden Betriebes ein komplett neues Gartencenter mit einer Gebäudefläche von über 3.300 Quadratmetern (m²). Damit der Verkauf während der Bauarbeiten weitergehen kann, wurde der Neubau in zwei Bauabschnitte unterteilt. Bereits im vergangenen Herbst wurde das nördliche Drittel des Gebäudes...

  • Harsefeld
  • 27.02.18
Wir kaufen lokal
Bei Fragen rund ums gute Sehen: Augenoptikerin Martina Jarck  ist eine der Ansprechpartnerinnen bei Kodac Lens
  6 Bilder

Ein Bummel durch die Geschäfte: In Buxtehude finden Kunden besondere und erstklassige Produkte sowie hervorragenden Service

Kleine inhabergeführte Geschäfte mit individuellem Service und exklusiven Produkten: Bei einem Bummel durch die Buxtehuder Geschäftswelt finden Kunden diverse Angebote, die es so nur in Buxtehude gibt und für die sich auch eine weitere Anfahrt lohnt. So hält zum Beispiel Augenoptikermeister Andreas Schier und sein Team von Kodak Lens in Hedendorf-Neukloster hochwertige Brillen namhafter Marken günstig zum Festpreis bereit. Neben der transparenten Preisgestaltung und bester Produktqualität...

  • Buxtehude
  • 05.02.18
Service
Hohe Bäume sollten vom Profi beschnitten werden

So wächst der Baum wieder schön

Der Herbst ist für viele Gartenbesitzer die Zeit des Baum- und Gehölzschnitts. Bäume und Sträucher benötigen regelmäßige Pflege, damit die Pflanzen gezielt wachsen. Dazu zählt auch der fachgerechte Gehölzschnitt. Bäume ohne Pflege können zwar sehr alt werden, von schlecht gepflegten Exemplaren geht aber eine Gefahr für den Menschen aus: Morsche Stämme und tote Äste können um- beziehungsweise herabfallen und zu schweren Verletzungen führen. Laut Bundesnaturschutzgesetz ist intensiver...

  • Buchholz
  • 07.11.17
Politik
Das Gelände am Krieger-Denkmal in Himmelpforten bekommt ein Facelifting   Fotos: tp
  2 Bilder

Viele gute Ideen für das Denkmal in Himmelpforten

WOCHENBLATT half: Mehr als 40 Anregungen für Friedhof tp. Himmelpforten. Ein erster bedeutender Schritt wurde schon getan: Die Gemeinde Himmelpforten ließ die verwilderte Hecke aus fünf verschiedenen Gehölzarten am Krieger-Denkmal auf dem Friedhof in der Ortsmitte kappen. Bei der Sammlung von Anregungen für die Gestaltung des Areals unterstützte das WOCHENBLATT Bürgermeister Bernd Reimers mit einem Leser-Aufruf. Insgesamt steuerten rund vier Dutzend Bürger Ideen bei. Die Vorschläge reichen...

  • Stade
  • 24.10.17
Politik
Nasir Rajput, Ratsherr und Viertelbewohner
  2 Bilder

Alle 21 Parzellen im Altländer Viertel in Stade sind vergeben

Freude über Mini-Gärten im Multi-Kulti-Quartier tp. Stade. "Ein Zugewinn für unsere Wohngegend", sagt CDU-Ratsherr Nasir Rajput und schaut zufrieden auf die 21 neuen Mini-Gärten an der Cranzer Straße im Altländer Viertel in Stade. Auf einer ehemaligen Brache ließ die Stadt die eingezäunten Parzellen, die über Wasseranschluss und gepflasterte Platten für Gartenhäuschen verfügen errichten. Alle Beete sind vergeben. In diesem Jahr wird Gemüse und Co. gepflanzt und gesät, im kommenden Sommer...

  • Stade
  • 23.05.17
Panorama
Das war ein schöner Vorgeschmack auf den Sommer! Am Wochenende lockten zahlreiche Veranstaltungen die Menschen vor die Haustür. Lya Elsner (4) aus Maschen war mit Mutter Tanja zum verkaufsoffenen Sonntag nach Hittfeld gekommen. Bei „Bellandris Matthies“ suchten sie herrliche Blumen für den Garten aus.
  4 Bilder

Blumen, Gartenmöbel und Anzüge

Verkaufsoffener Sonntag in Hittfeld war ein großer Erfolg / Nächster Termin bereits am 30. April. mum. Hittfeld. Das war ein perfekter Tag für einen entspannten Bummel durch das Gartencenter Bellandris Matthies in Hittfeld. Am Sonntag hatten die Geschäfte im Gewerbegebiet „An der Reitbahn“ zu einem verkaufsoffenen Sonntag eingeladen. Und obwohl alle Läden gut besucht waren, herrschte vor allem rund um das Gartencenter reges Treiben. Kein Wunder: Bei angenehmen frühlingshaften Temperaturen...

  • Seevetal
  • 29.03.17
Wirtschaft
Bei "Blumen und Pflanzen" präsentiert Inhaber Bert Lorenz stets beste Qualität

Lorenz in Buchholz: Sechs Jahre beste Pflanzenqualität

Das Geschäft "Lorenz - Blumen & Pflanzen" ín der Buchholzer Innenstadt (Breite Straße 19) ist für die Freunde von frischen Blumen und Pflanzen sowie saisonalem Obst und Gemüse ein wichtiger Treffpunkt. Jetzt feiert Inhaber Bert Lorenz das fünfjährige Bestehen. "Wir legen großen Wert auf Qualität und Frische. Wir arbeiten eng mit Erzeugern aus der Region zusammen. So bekommen wir Ware zum Beispiel aus den Vier- und Marschlanden", sagt Bert Lorenz. "Ein Dank geht an meine beiden Nachbargeschäfte...

  • Buchholz
  • 06.07.16
Service
Martin Müller führt gemeinsam mit seiner Frau Anita das Blumenfachgeschäft in Egestorf Schätzendorf
  2 Bilder

Hier werden Blumen zu Kunstwerken - Das Blumenhaus Müller in Egestorf-Schätzendorf feiert Wiedereröffnung nach Umbau

mum. Schätzendorf. Wenn Martin Müller beginnt, über seine Arbeit zu sprechen, dann erklärt sich sofort, warum das Blumenhaus des Floristikmeisters in Eges- torf-Schätzendorf so beliebt ist. Müller, der den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Anita führt, sieht seine Arbeit darin, Blumen zu veredeln. Einzelne Blumen werden durch seine Hände zu Kunstwerken. „Für viele Menschen sind Blumen ein Verbrauchsgegenstand“, sagt Müller. „Für mich sind sie ein Kulturgut.“ Jetzt hat Müller kräftig...

  • Hanstedt
  • 20.10.15
Wirtschaft
Diana Schubert in ihrer "Wohndiele Altes Land"

Besonderes aus der "Wohndiele Altes Land"

Neues Fachgeschäft mit einmaligem Sortiment sb. Hollern-Twielenfleth. Seit Anfang Mai gibt es vor den Toren Stades die „Wohndiele Altes Land“ in Hollern-Twielenfleth, Speersort 193 (Tel. 041 41 - 670 70 53, www.wohndiele-altes-land.de). Inhaberin Diana Schubert bietet dort in ansprechendem Ambiente ausgewählte Lebensmittel sowie Möbel und Wohnaccessoires an. Zum Sortiment gehören Altländer Obst, zurzeit Äpfel und Erdbeeren, und Altländer Säfte, Suppen und Wurstwaren von der...

  • Stade
  • 03.06.15
Panorama
Michael Krause kritisiert den Einsatz von Gift in Neu Wulmstrof durch den Baubetriebshof
  2 Bilder

Der "Giftstreit" von Neu Wulmstorf

sc. Neu Wulmstorf. "Der Bauhof muss mit gutem Beispiel vorangehen!", fordert Michael Krause, Ortsverbandssprecher der Grünen. Er kritisiert den Einsatz von Spritzmitteln in Neu Wulmstorf. Der Baubetriebshof der Gemeinde nutzt Gift gegen den Wildbewuchs von Bärenklau in der Nähe des Regenrückhaltebeckens in Rade. Die Bürger dürften nicht spritzen, doch das kommunale Unternehmen setze auf die Verwendung von Gift gegen Unkraut, das dürfe nicht sein. Zudem verstoße der Bauhof durch die...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.01.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.