Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Service

So gelingt die stilvolle Gestaltung des Vorgartens

Der Vorgarten ist wie die Visitenkarte des Hauses. Daher sollte dieser Ort besonders einladend wirken und im besten Fall den Charakter des Hauses widerspiegeln. Mögen Sie es bunt, klassisch oder doch eher pflegeleicht? Mit ein paar Veränderungen und Tricks wird Ihr Vorgarten zu einem echten Hingucker in der gesamten Nachbarschaft. Welcher Stil passt am besten? Jeder hat einen anderen Geschmack. Wählen Sie daher Blumen, Pflanzen und Dekoration, die zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passen und...

  • Buxtehude
  • 03.06.22
  • 13× gelesen
Service

Egestorf, Salzhausen und Umgebung
Tag der offenen Gartenpforte am 19. Juni

Verwunschene Gärten öffnen ihre Pforten: Bereits zum 18. Mal findet in der Nordheide der Tag der offenen Gartenpforte statt. Am Sonntag, 19. Juni, von 11 bis 17 Uhr können die Besucher private Bauerngärten, modern gestaltete Gärten, Teichlandschaften, viele künstlerischen Ideen und naturnahe Anlagen erkunden. Für viele Pflanzenliebhaber ist dieser Tag schon zur festen Institution geworden, ein Geheimtipp unter Gartenbegeisterten. Gäste erfreuen sich an dem Anblick der liebevoll von ihren...

  • Hanstedt
  • 17.05.22
  • 197× gelesen
Service
Die Hochzeitswaldaktion in Himmelpforten in vollem Gange
3 Bilder

Erfolg für Gemeinde und Eheleute
Aktion im Hochzeitswald in Himmelpforten

pm. Himmelpforten. Schon im April rief die Gemeinde Himmelpforten frischgebackene Ehepaare und solche die bereits ein Ehejubiläum feiern konnten dazu auf, an der Hochzeitswald Aktion teilzunehmen. Am Samstag, 30. April war es dann so weit: 36 Himmelpfortener Ehepaare hatten sich auf den Aufruf der Gemeinde gemeldet und fanden sich bei bestem Wetter am Fuchsberg zusammen. Die teilnehmenden Paare konnten auf dem Hochzeitswaldgrundstück entweder einen Baum pflanzen oder anteilig eine Holzbank...

  • Stade
  • 06.05.22
  • 45× gelesen
Panorama
Das Wiesenschaumkraut bietet vielen Insekten Nahrung.
2 Bilder

Muttertagsblume im Landkreis Stade
Das Wiesenschaumkraut läutet den Mai ein

sv/nw. Landkreis Stade. Aufmerksamen Naturbeobachtern fällt es gerade in diesem Monat auf. Auf manchen Wiesen blüht in großen Beständen das Wiesenschaumkraut und bildet weiße und zart rosa Farbtupfer im grünen Gras. Darauf weist das Naturschutzamt des Landkreises Stade hin. Im Volksmund hat das Wiesenschaumkraut aufgrund der Blütezeit Anfang Mai viele Namen, unter anderem Muttertagsblume, Maiblume oder Kuckucksblume. Amtsleiter Dr. Uwe Andreas: "Das Wiesenschaumkraut ist charakteristisch für...

  • Stade
  • 05.05.22
  • 17× gelesen
Panorama
Blühendes Lungenkraut (Pulmonaria obscura) im Braken
2 Bilder

NABU Harsefeld
Frühlingserwachen im Braken - Wege nicht verlassen!

sv/nw. Harsefeld. Der historisch alte Wald zeigt sich im Frühling besonders blütenreich. Die vielen Frühblüher sind als Bestandteil der artenreichen Vegetation im Braken ein Zeichen für einen naturnahen Waldzustand. Darüber freuen sich die Niedersächsischen Landesforsten, das Naturschutzamt des Landkreises Stade und die Ökologische NABU-Station Oste-Region (ÖSNOR), die zum Schutz des Waldes kooperieren. Frühblüher, auch Frühjahrsgeophyten genannt, sind echte Schnellstarter und vollziehen...

  • Harsefeld
  • 04.05.22
  • 21× gelesen
Service

Reise
Faszinierende Architektur und einzigartige Pflanzen in den Königlichen Gewächshäusern in Belgien

Eine außergewöhnliche Silhouette, wie eine Art gläserne Stadt inmitten einer hügeligen Parklandschaft, bilden die beeindruckenden Königlichen Gewächshäuser von Laeken nahe Brüssel (Hauptstadt von Belgien). Einmal im Jahr werden die Tore der Königlichen Gewächshäuser für Besucher geöffnet (2022: ab sofort bis 8. Mai), die die darin behütete Flora und die faszinierende Architektur erleben können. Gezeigt wird eine weltweit einzigartige Pflanzenwelt seltener und sehr wertvoller Pflanzen - diese...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.04.22
  • 8× gelesen
Panorama
5 Bilder

Pflanzen- und Handwerkermarkt
Eldorado für Pflanzenfreunde in Bliedersdorf

sla. Bliedersdorf. Trotz typischem Aprilwetter mit Hagel und Regen waren etliche Ausflügler aus Hamburg, Pinneberg, Cuxhaven und der näheren Umgebung am Sonntag auf den Beinen, um den Pflanzen- und Handwerkermarkt im idyllischen Museumsdorf in Bliedersdorf zu besuchen, der nach zweijähriger Corona-Pause wieder stattfand. Neben einem umfangreichen Angebot für Pflanzenfreunde gab es zwischen historischen Fachwerkhäusern auch handwerkliche Gartenmöbel, Strickwaren und viele Dekorationsideen für...

  • Horneburg
  • 12.04.22
  • 69× gelesen
Panorama
Bei den Unterhaltungsmaßnahmen im Bullenbruch bleibt bei der Baggerräumung die Hälfte des Krebsscherenbestandes erhalten  Fotos: Gabriele Stiller
2 Bilder

Hier wird vorsichtig gebaggert
Schutz der Krebsschere im Bullenbruch

sla. Horneburg. Eine Wasserpflanze, die abtaucht, wenn der Winter kommt, und zum Frühjahr wieder auftaucht, deren gezahnte Blätter den Scheren eine Krebses ähneln und daher ihren seltsamen Namen bekommen hat, ist die Krebsschere. „Da sie in der Roten Liste als gefährdet eingestuft ist, sind Gewässerbereiche mit Krebsscheren-Vorkommen zu schützen“, so Dr. Uwe Andreas, Leiter des Naturschutzamtes. Das stellt in Entwässerungsgräben, die ausgebaggert werden müssen, eine besondere Herausforderung...

  • Horneburg
  • 08.04.22
  • 21× gelesen
Service
Jungpflanzen für die Gartensaison: Die Vielfalt der Pflanzenwelt erkunden Hobbygärtner und Fachleute am Kiekeberg
Video

Rosengarten-Ehestorf
Pflanzenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Ausgefallene Sorten von 100 Ausstellern auf weitläufigem dem Museumsgelände Das Frühjahr ist die Zeit der Samen und Setzlinge: Auf Norddeutschlands wohl größtem Pflanzenmarkt entdecken Besucher am Samstag und Sonntag, 9. und 10. April, im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf Jungpflanzen für die Gartensaison. Jeweils von 9 bis 18 Uhr präsentieren etwa 100 ausgewählte Züchter und Gartenbetriebe aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Tschechien ihre...

  • Rosengarten
  • 06.04.22
  • 127× gelesen
Service

Klimateam "Blühendes Neu Wulmstorf"
Staudenmarkt auf dem Flohmarkt

sv. Neu Wulmstorf. Das Klimateam „Blühendes Neu Wulmstorf“ veranstaltet im Rahmen des Flohmarktes der Heidesiedler einen Staudenmarkt für heimische bienenfreundliche Stauden, Sträucher und Samen. Es wird viele Informationen rund um das Anlegen eines insektenfreundlichen Naturgartens geben. Wer dem Klimateam Pflanzen und Saatgut aus dem eigenen Garten dafür zur Verfügung stellen möchten, kann sie - gut beschriftet - am 30. April, ab 8 Uhr, direkt an den Stand bringen. Die Pflanzen werden...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.04.22
  • 54× gelesen
Service

Garten naturnah gestalten

as. Jesteburg. Wie man einen Naturgarten so anlegt, dass er lebendig, spannend und schön ist, darüber informieren die Jesteburger Landfrauen am Freitag, 18. März, von 17.30 bis 20 Uhr im Landhaus zum Grünen Jäger (Itzenbütteler Waldweg 35) in Jesteburg. Bei einem Naturgarten stehen heimische Pflanzen, natürliche, regionale Baustoffe und naturnahe Bauweisen im Mittelpunkt. Heimische Pflanzen sind das, was die Tiere zum Überleben brauchen – mit Exoten können viele Arten nichts anfangen. In zwei...

  • Jesteburg
  • 08.03.22
  • 13× gelesen
Service
5 Bilder

Klimateam Neu Wulmstorf
Naturnahes Gärtnern im "Biogarten Paradies" lernen

sv. Neu Wulmstorf. Wer immer schon mal seinen grünen Daumen einsetzen wollte, aber keinen eigenen Garten hat, oder wem die Ideen für die Bepflanzung der eigenen Grünfläche ausgehen, kann schon bald jede Menge Inspiration im "Biogarten Paradies" in Neu Wulms-torf finden. Auf der lange unbenutzten und wildbewachsenen Fläche am Spielplatz Abenteuerland soll nämlich ein naturnaher Garten entstehen, auf dem der Anbau von Gemüse und Obst sowie die Schaffung von Biotopen für verschiedene Tier- und...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.03.22
  • 102× gelesen
Politik
Die Eiche vor dem Makens Huus in Bendestorf war nicht mehr zu retten - jetzt berät der Bauausschuss über einen Ersatzbaum

Bauausschuss am 11. Januar 2022
Bendestorfer Bauausschuss berät B-Pläne

as. Bendestorf. Diverse Befreiungen von Bebauungsplänen berät der Bauausschuss der Gemeinde Bendestorf am Dienstag, 11. Januar, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg. Es gilt 3G und die FFP2-Maskenpflicht. Weiterhin auf der Tagesordnung: Der Rückbau eines Gehwegs, Klimaschutz und der Ersatzbaum für die alte Eiche vorm Makens Huus.

  • Jesteburg
  • 04.01.22
  • 78× gelesen
Panorama
Zeigten den Schülerinnen und Schülern, wie die Stieleichen-Setzlinge gepflanzt werden: Andreas Haupt (Mitte, orange Jacke), rechts daneben Ingo Diederich und Religionslehrerin Susann Reinert

Nicht nur reden, selbst aktiv werden!
Schüler pflanzen Bäume für Buxtehude

sv. Buxtehude. Inspiriert von guten Taten bekannter Persönlichkeiten pflanzten 28 Achtklässler der Halepaghen-Schule kürzlich 20 Stieleichen im Rahmen des Projekts "Buxtehude pflanzt Bäume" am Buxtehuder Königsdamm. "Vergangenes Jahr hatten wir das Thema Propheten im Unterricht", sagt Religionslehrerin Susann Reinert. "Da haben wir auch darüber gesprochen, wen die Kinder heutzutage als moderne Vorbilder bezeichnen würden." Von den Kindern seien viele Stars und Fußballer genannt worden, die sich...

  • Buxtehude
  • 30.11.21
  • 41× gelesen
Service

Lernen an der frischen Luft
Naturpark Lüneburger Heide übernimmt Beförderungskosten für Schulausflüge

(lm). Die Herbstferien sind vorbei, für die niedersächsischen Schüler hat in dieser Woche der Unterricht wieder begonnen. Der Naturpark Lüneburger Heide bietet für Schulen wieder sein beliebtes Programm "Klassenziel Naturpark" an. Dabei kann in ausgewählten Exkursionen die Lüneburger Heide und ihre Tier- und Pflanzenwelt erforscht werden. Der Naturpark übernimmt zudem die Beförderungskosten an den Exkursionsort, da viele Busunternehmer aufgrund der Corona-Pandemie ihre Preise erhöhen mussten....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.11.21
  • 9× gelesen
Panorama
15 Bürger halfen bei der Neu-Bepflanzung in Eckel mit

Neues Grün für Eckel
Pflanzaktion der Dorfgemeinschaft war erfolgreich

lm. Eckel. Vor Kurzem fand in Eckel auf Anregung des Ortsrates erneut eine Pflanzaktion statt. Es kamen etwa 15 Bürger, um gemeinsam knapp 300 Narzissen in Neu Eckel, an der Dorfeinfahrt aus Richtung Nenndorf, am Gedenkstein und am Dorfteich in die Erde zu bringen. Außerdem wurden eine Reihe Büsche gepflanzt und zwei Apfelbäume ersetzt, die nach der letzten Aktion nicht angewachsen waren. Ein großer Teil der Büsche wurde von einem Bürger aus Neu Eckel aus seinem Garten gespendet.

  • Rosengarten
  • 02.11.21
  • 15× gelesen
Service

Landfrauenverein Auetal lädt ein zum Staudenmarkt

as. Asendorf. Herbstzeit ist Pflanzzeit: Die Blätter fallen, es gab die ersten Nachtfröste. Jetzt wird es langsam Zeit, im Garten aufzuräumen. Wer Stauden, Sträucher, Knollen, Blumenzwiebeln oder auch Sämereien übrig hat, kann diese dem LandFrauenverein Auetal für den Staudenmarkt spenden. Bei dem Benefiz-Markt am Samstag, 23. Oktober, von 14 bis 16 Uhr verkaufen die Landfrauen auf dem Hof Kuhlmann (Jesteburger Straße 12) in Asendorf ihre Pflanzen für den guten Zweck. Stauden- und...

  • Hanstedt
  • 20.10.21
  • 19× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von "Killtec" hält tolle Angebote parat (v.li.): Katinka Vollmann, Nadja Ringe, Meike Ehlen und Hannah Heibing
3 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag: Einkaufsspaß für die ganze Familie
Die Geschäftsleute im Fachmarktzentrum und in Dibbersen laden zum Bummel ein

Ein besonderes Einkaufsvergnügen bieten die Geschäftsleute im Buchholzer Fachmarktzentrum an der B75 und in Buchholz-Dibbersen: Am Sonntag, 10. Oktober sind die Läden von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt erneut zahlreiche Schnäppchen, die den Einkauf noch attraktiver machen. Wer noch Pflanzen für den Garten benötigt, sollte unbedingt einen Besuch bei Jawoll (Tischlerstraße 3) einplanen. Das Team hält im Außenbereich eine Vielzahl an schönen Blumen, Stauden und Sträuchern bereit. Auch die...

  • Buchholz
  • 06.10.21
  • 727× gelesen
Panorama
Lias (6) und Hanno (3) Klindworth aus Regesbostel sind stolz auf ihre fünf Meter hohe Sonnenblume
2 Bilder

Haben Sie besondere Pflanzen im Garten?
Bis zu fünf Meter hoch wurden diese Sonnenblumen

(sv). Unzählige Fotos von meterhohen Sonnenblumen brachten diesen Sommer jede Menge Farbe und Freude in die WOCHENBLATT-Redaktion. Nun, da der Herbst seinen Einzug hält, dürfte es auch wieder einige erfreuliche Ernten geben. Von welchen großen oder besonders geformten Pflanzen und Gemüseernten wurden Sie dieses Jahr in ihrem Garten überrascht? Schicken Sie per E-Mail ein Foto mit Angabe des Urhebers, Ihres Namens und Ihres Wohnorts an red-buch@kreiszeitung.net.

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 29× gelesen
  • 2
Service
Friedhöfe bieten den Besuchern Ruhe. Dort kann der Verstorbenen gedacht werden

Ein Ort der Stille, aber auch der Begegnung
Ein Friedhof ist ein kulturelles Erbe, das es zu bewahren und zu pflegen gilt

Am Tag des Friedhofs, Samstag, 18. September, werden auf zahlreichen Friedhöfen in Deutschland verschiedene Veranstaltungen angeboten. Ziel des Aktionstages an jedem dritten Wochenende im September ist es, den Besuchern die Bedeutung des jeweiligen Friedhofes sowohl als Ruhestätte als auch als Ort der Trauerbewältigung näherzubringen. Außerdem soll der Umgang mit Tod und Trauer enttabuisiert werden. Friedhöfe sollen als Orte kultureller Güter wie auch als "grüne Oasen" der Gartenkultur und der...

  • Buchholz
  • 14.09.21
  • 61× gelesen
Wirtschaft
Beim Einkaufsvergnügen am Sonntag gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften

Shoppen und Natur genießen
Schneverdinger Geschäftsleute laden zum gemütlichen Sonntagseinkauf ein

Wer in aller Ruhe einen gemütlichen Einkauf tätigen möchte, sollte sich Sonntag, 29. August, notieren. An diesem Tag lädt der Schneverdinger Handels- und Gewerbeverein von 12 bis 17 Uhr zum ersten verkaufsoffenen Sonntag nach Schneverdingen ein. Das Rathausumfeld wird zu diesem eigentlichen Heideblütenfestwochenende auch mit Heide geschmückt sein und die Geschäfte öffnen ihre Türen. Daher haben die Geschäftsinhaber in Schneverdingen zu diesem Tag auch wieder Heidepflanzen bestellt, um den...

  • Buchholz
  • 25.08.21
  • 73× gelesen
  • 2
Service
Blütenpracht für Garten - wie der wunderschöne Phlox auf dem Foto - oder Balkon gibt es beim Pflanzenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf

Besuch mit Terminbuchung
Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellern am Kiekeberg

tw/nw. Rosengarten. Ob Nutz- oder Ziergarten, Balkon oder Garten, hier ist für jeden etwas dabei: Norddeutschlands wohl größter Pflanzenmarkt ist am Samstag und Sonntag, 28. und 29. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf zu finden. Von 10 bis 18 Uhr entdecken Pflanzenfreunde das Spezialangebot von 80 ausgewählten Gärtnereien und Züchtereien: darunter viele Kleinbetriebe aus Deutschland und den Niederlanden mit bewährten und neuen Sorten. Die Experten...

  • Rosengarten
  • 20.08.21
  • 41× gelesen
Panorama
Angelika Rather (v. li.) Maren Stemmann, Richard Eckelmann und Anke Grabe freuen sich über das neue Insektenhotel

Neuer Blickfang in Klecken
Ein Insektenhotel verschönert nun die Ortsmitte

lm. Klecken. Ein weiteres Insektenhotel für die Gemeinde Rosengarten wurde vor Kurzem in Klecken aufgestellt. Auf der Grünfläche im Kreuzungsbereich Mühlenstraße und Bürgermeister-Glade-Straße hat der Ortsrat Klecken im vergangenen Jahr ein Staudenbeet ermöglicht. Auch neben den Straßen sind viele blühende Pflanzen zu finden, vom Erdbeerfeld bis zur Friedhofsbepflanzung. Unterkunft und Verpflegung befinden sich für die Insekten damit in unmittelbarer Nähe. Maren Stemmann hat die Patenschaft für...

  • Rosengarten
  • 20.07.21
  • 80× gelesen
Panorama
An der Autobahn in Dibbersen finden sich derzeit viele Exemplare der hochgewachsenen Staude
2 Bilder

Kontakt mit der Haut kann Verbrennungen hervorrufen
Augen auf: Jetzt blüht der Riesen-Bärenklau wieder

(lm). Vorsicht ist derzeit in der Natur geboten, denn: Der Riesen-Bärenklau blüht wieder. Wer also schmerzhafte Verbrennungen an seiner Haut vermeiden möchte, der sollte lieber einen großen Bogen um die große Pflanze machen, die auch Herkulesstaude genannt wird. Über drei Meter kann die Staude in die Höhe schießen, der Stängel der Pflanze erreicht einen Durchmesser von bis zu zehn Zentimetern. Pflanzenexperten bezeichnen den Riesen-Bärenklau gerne als sogenannten "Neubürger", da er erst zu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.06.21
  • 170× gelesen
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.