Philipp Bergmann

Beiträge zum Thema Philipp Bergmann

Sport

Platz zwei im Visier

TuS-Tigers besiegen die Freibeuter / Heimspiel gegen die Crocodiles ig. Harsefeld. Jubel in der Harsefelder Eishockey-Halle! Die Tus-Tigers besiegten am vergangenen Wochenende den Tabellenzweiten – die Freibeuter aus Rostock – mit 6:3. Das Hinspiel entschieden die Gäste noch mit 3:2 für sich. Ein wichtiger Erfolg für das Team von Trainer Rolf Corleis, um die Chance auf den zweiten Tabellenplatz zu wahren. Bereits in der dritten Spielminute überwand Marvin Helms den Goalie aus Rostock zum 1:0....

  • Harsefeld
  • 20.01.17
Sport

Tigers in der Erfolgsspur

Heimsieg der Harsefelder Tigers gegen die Celler Oilers 5:1 ig. Harsefeld. Die TuS Harsefeld-Tigers sind nach dem Auswärtssieg gegen den Hamburger SV 1B wieder in der Erfolgsspur. Die Mannschaft von Trainer Rolf Corleis bezwang die Celler Oilers vor 257 Zuschauern mit 5:1. Für Harsefeld trafen Benjamin Bootsmann (3), Sebastian Möhrke und Philipp Bergmann jeweils 1 Treffer. Im ersten Drittel nutzen die Gäste eine Überzahlsituation in der 15. Spielminute zur Führung. Die Fans mussten bis zur...

  • Harsefeld
  • 16.12.16
Sport
Tigers verteidigen gegen Wolfsburg  - lassen in dieser Szene kein Tor zu
2 Bilder

Zwei Spieler der Tigers schwer verletzt

Harsefelder Eishockey-Team muss zwei Niederlagen hinnehmen ig. Harsefeld. Zwei Spiele und zwei Niederlagen für die Regionalliga-Eishockey-Cracks des TuS Harsefeld: Das Heimspiel gegen den Tabellenfünften, Langenhagen/Wedemark, verloren die Tigers mit 2:9, die Auswärtspartie beim letztjährigen Meister und Tabellendritten, EHC Wolfsburg 1b, mit 10:2. Beim Spiel gegen das Team aus der Autostadt verletzten sich zwei Tigers schwer. Nach einem überharten Check in die Bande konnte Philipp Bergmann...

  • Harsefeld
  • 05.03.14
Sport
Starten in die neue Saison - Verbandsliga- und Landesliga-Team des TuS Harsefeld
3 Bilder

TuS Harsefeld Tigers starten in die Saison 2013/2014

Viele neue hungrige TuS-Spieler ig. Harsefeld. Der TuS Harsefeld bietet für die neue Saison sieben Teams auf. Die jüngsten Kufenflitzer ab Jahrgang 2008 unter Trainer Jens Wolfram spielen im norddeutschen Turnierbetrieb. Bei den Kleinsten steht der Spielspaß im Vordergrund. „Siegen ist zwar schön, aber in der Einstiegsphase nicht so wichtig“, betont der Coach. Bei den "Kleinschülern" - ebenfalls trainiert von Wolfram - zählt schon die Leistungsorientierung. "Zwar wird hier noch im...

  • Harsefeld
  • 11.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.