Planspiel Börse

Beiträge zum Thema Planspiel Börse

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Die Zwölftklässler Mark-Eric Mittelbach (v.li.) und Thanh Doan Vu, Privatkundenberaterin der Sparkasse Nadina Memisvic und 
Politiklehrer des AEG Jörg Kieslich

Planspiel Börse
Zwölftklässler des AEG spekulieren mit Aktien

sv. Buchholz. Mit dem Planspiel Börse bringt die Sparkasse schon seit 1983 bundesweit Schülern das Handeln am Aktienmarkt näher. In kleinen Teams müssen die Schüler über zehn Wochen mit ihrem Startkapitel von 50.000 Euro am Aktienmarkt handeln. Sieger werden in der Depotgesamtwertung und in der Nachhaltigkeitswertung gekürt. Spielbeginn war dieses Jahr am 30. September, mit dabei sind stolze 22 Teams der Jahrgänge zehn bis 13 des Albert-Einstein-Gymnasiums in Buchholz. Das Interesse der Schüler...

  • Buchholz
  • 01.12.20
  • 140× gelesen
Wirtschaft
Eine Anmeldung zum "Planspiel Börse" ist noch bis zum 11. November möglich

Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen
Sparkasse Harburg-Buxtehude lädt Schulen zum "Planspiel Börse" ein

Seit 38 Jahren überzeugt das Planspiel Börse der Sparkassen als Online-Lernspiel für Schüler, Studenten und Börseninteressierte. So kann in Corona-Zeiten im komplett digital durchführbaren Planspiel die Welt der Börse spielerisch und trotzdem realitätsnah erkundet werden – egal ob in der Schule, von unterwegs oder von zuhause. Am 30. September 2020 startete der Wettbewerb 2020. Mehr als 20 weiterführende Schulen haben sich bei der Spielrunde der Sparkasse Harburg-Buxtehude angemeldet. Im...

  • Buchholz
  • 11.10.20
  • 175× gelesen
Service

Planspiel Börse: hartes Kopf-an-Kopf-Rennen

(ah). Selten war eine Entscheidung über den Spielmittesieg beim Planspiel Börse der Sparkasse Harburg-Buxtehude so knapp wie dieses Mal. Fast von Anfang an lag die Spielgruppe „Die Gefährdeten“ von der Erich-Kästner-Realschule Tostedt klar in Führung. Als allerdings die Zwischenwertung nach fünf von zehn Spielwochen anstand, retteten sie gerade noch 200 Euro Vorsprung ins Ziel. Die „Money Hater“ vom Gymnasium Hittfeld waren ihnen bedrohlich nahe gekommen und übernahmen nur eine Abrechnung...

  • Buchholz
  • 13.12.13
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.