Rüdiger Henze

Beiträge zum Thema Rüdiger Henze

Panorama
Karin Sager (li.) und Alexa Vetter (re.) danken Nele Dierksen (Hotel Sellhorn) für ihre Unterstützung des ADFC
2 Bilder

Das Interesse wächst spürbar

ADFC-Kreisverband freut sich über 120 neue Mitglieder / "Es gibt noch viel zu tun".  mum. Hanstedt. Das kann sich sehen lassen: Karin Sager, Vorsitzende des Kreisverbands Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), teilte während der Jahreshauptversammlung mit, dass der Verein im Laufe des Jahres 120 neue Mitglieder aufgenommen hat. "Das zeigt, das Interesse der Bevölkerung, sich für mehr Radverkehr zu engagieren, nimmt zu", so Sager. "Wir warten nun darauf, dass 1.000. Mitglied...

  • Hanstedt
  • 14.02.20
Panorama
Freuen sich über die Laufräder (vorne v. li.): Felix, Nick, Mia und Louis mit Thomas Ott (hinten v. li.), Gabriele Bilfinger und Rüdiger Henze
2 Bilder

Knallbunte Flitzer: ADFC spendet vier Laufräder für Kita in Hittfeld

as. Hittfeld. Da ist die Freude groß: Nachdem die Sattelhöhe angepasst wurde, flitzen Mia, Felix, Nick und Louis auf den neuen Laufrädern über den Weg. Rüdiger Henze und Tomas Ott vom ADFC Seevetal übergaben jüngst vier knallbunte Puky-Laufräder an die DRK-Kindertagesstätte III an der Lindhorster Straße in Hittfeld. „Wir hatten etwas Geld in der Vereinskasse und wollten damit etwas Gutes tun. Da der Kindergarten gerade umgezogen ist, kam uns die Idee mit den Laufrädern für die Kinder“, sagt...

  • Buchholz
  • 14.09.16
Panorama
Rüdiger Henze (re.) mit seinen Mitstreiter aus dem "Schrauber"-Team (v. li.) Günter Barthauer, Thomas Ott, Heinrich Hagemann und Werner Hinrichsen
2 Bilder

Die Schrauber vom Reiherhorst: Fahrradwerkstatt bezieht neue Räume in Maschen

kb. Maschen. "Mehr können wir uns nicht wünschen", freute sich Rüdiger Henze vom ADFC Seevetal jetzt bei der offiziellen Eröffnung der neuen Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge im Keller der Asylbewerberunterkunft am Reiherhorstweg in Maschen. Den Umzug in die neuen Räume bezeichnete Henze als Quantensprung. "Hier ist es beheizt, gefliest, wir haben Sanitärräume und vor allem sind wir direkt bei den Flüchtlingen", so Henze. Das Projekt Fahrradwerkstatt war im Januar des vergangenen Jahres ganz...

  • Seevetal
  • 23.02.16
Panorama

Fahrradwerkstatt sucht ein Zuhause: Projekt für Hittfelder Flüchtlinge fehlt ein Raum

kb. Hittfeld. Die ersten gespendeten Fahrräder sind da, das Werkzeug liegt bereit, die Motivation ist groß: Jetzt fehlt den ehrenamtlichen Helfern rund um Rüdiger Henze vom ADFC Seevetal nur noch ein geeigneter Raum , um mit ihrer Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge in Hittfeld loszulegen. "Es wäre wirklich super, wenn uns jemand ein Lager, Schuppen oder eine Garage idealerweise in Hittfeld zur Verfügung stellen würde", sagt Henze. Gemeinsam mit vier Mitstreitern vom ADFC und zwei Helfern aus...

  • Seevetal
  • 28.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.