Angelika Tumuschat-Bruhn

Beiträge zum Thema Angelika Tumuschat-Bruhn

Panorama
Klaus Peter Dehde, stv. Vorsitzender, gratuliert der neuen Vorsitzenden Angelika Tumuschat-Bruhn
2 Bilder

Arbeiterwohlfahrt
Tumuschat-Bruhn ist neue Präsidentin

(bim/nw). Maschens Bürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn ist die neue Präsidentin des Bezirksverbands Hannover der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Gewählt wurde sie von 88 Prozent der Delegierten in der Bezirkskonferenz. „Ich bedanke mich herzlich für das Vertrauen und freue mich darauf, mich in den kommenden drei Jahren für den Verband, seine Mitglieder und seine sozialpolitischen Anliegen stark zu machen“, sagte Angelika Tumuschat-Bruhn. Die Nachwahl des Vorsitzes wurde notwendig, da die...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 236× gelesen
  • 1
Politik
Geehrte und Gratulantin (v. li.): Andreas Hinsch, Wolfgang Spaude, Dieter Hanke, Gisela Gehrdau-Schröder, Heiner Wischendorff, Peter Meyer, Manfred Schukat und Angelika Tumuschat-Bruhn Foto: thl

Ausdauernde Mitglieder im Gemeinderat Stelle

thl. Stelle. Ungewöhnlicher Besuch in der Sitzung des Steller Gemeinderates: Als stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes Harburg im Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund war Angelika Tumuschat-Bruhn vor Ort, um langjährige Mitglieder des Gremiums zu ehren. "Die Ausdauer der Ratsmitglieder in Stelle ist groß", lobt Tumuschat-Bruhn in ihrer kurzen Laudatio. Sie bedauerte, dass nicht alle zu Ehrenden an der Veranstaltung teilnahmen. Für 49-jährige Zugehörigkeit wurde Jürgen Neubauer...

  • Stelle
  • 10.12.21
  • 64× gelesen
Panorama
Vor der neuen Friedhofsglocke (vorne, v. li.): Gemeindebürgermeisterin Martina Oertzen, Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn, Pastorin Sabine Bokies und Kirchenvorstandsvorsitzender Harald Zimmermann mit weiteren Gästen der Übergabefeier

Großzügiges Testament ermöglichte der Kirche die Realisierung des Projektes
Neue Glockenklänge auf dem Maschener Friedhof

ce. Maschen. "Glocken sind mehr als Klangkörper. Sie laden ein, zu Gott zu kommen, und erinnern uns daran, dass unsere Zeit in Gottes Hand steht.“ Das betonte Pastorin Sabine Bokies von der evangelischen Kirchengemeinde Maschen, als jetzt die neue Friedhofsglocke an die Gemeinde Sevetal übergeben wurde. Die Glocke hängt in einem neu gebauten hölzernen Glockenturm mit kupfernem Dach neben der Kapelle. Die Inschrift hatte Sabine Bokies aus dem Johannes-Evangelium ausgewählt: "Jesus Christus...

  • Seevetal
  • 22.10.21
  • 106× gelesen
Politik
Sie scheinen vor Freude beinahe zu tanzen: Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (li.) gratuliert ihrer Nachfolgerin Emily Weede
3 Bilder

Emily Weede gewinnt Bürgermeisterwahl
In Seevetal wenigstens hatte die CDU Grund zum Feiern

ts. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal hat eine neue Bürgermeisterin. Die CDU-Kandidatin Emily Weede setzte sich in der Stichwahl um das Bürgermeisteramt gegen Manfred Eertmoed (SPD) durch. Die Bio-Landwirtin aus Karoxbostel tritt die Nachfolge von Martina Oertzen (CDU) an, die auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte. 56,97 Prozent der Wahlberechtigten stimmten für Emily Weede. Die Wahlbeteiligung in Seevetal lag bei 64,88 Prozent. Emily Weede ist im Landkreis Harburg vor allem als...

  • Seevetal
  • 28.09.21
  • 315× gelesen
Politik
Dr. Heiner Austrup (CDU)
8 Bilder

Parteienpläne für ein besseres Seevetal
WOCHENBLATT fragte Spitzenkandidaten vor der Wahl zum Gemeinderat

ts. Seevetal. Mit der Wahl zum Gemeinderat am Sonntag, 12. September, entscheiden die Einwohner und Einwohnerinnen, welche politische Richtung ihre Gemeinde nimmt. Wir fragten Spitzenkandidaten aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen: Wie wollen Sie Seevetal besser machen? Wir hätten uns eine schnellere Umsetzung des Projektes "Bezahlbarer Wohnraum" gewünscht, sind dort aber von der bundesweiten und internationalen Entwicklung auf dem Bau- und Wohnungsmarkt drastisch beeinträchtigt worden....

  • Seevetal
  • 07.09.21
  • 264× gelesen
Panorama
Pastorin Sabine Bokies steht vor dem sechs Meter hohen Turm auf dem Friedhof in Maschen, an dem die 127 Kilo schwere 
Glocke hängt
2 Bilder

127-Kilo-Klangkörper geht auf meisterliches Handwerk der Traditionsgießerei Rincker zurück
Überraschung: Maschener Friedhof hat jetzt eine Glocke

ts. Maschen. Eine Überraschung gibt es für die Besucher des Friedhofs in Maschen: Die seit Jahren angekündigte Glocke, die ab Herbst zu Trauerfeiern läuten wird, hängt mittlerweile in dem neuen sechs Meter hohen Glockenturm nahe der Friedhofskapelle. Still und leise haben offenbar Mitarbeiter des Hamburger Fachunternehmens Iversen-Dimier die 127 Kilo schwere Kirchenglocke angebracht. Selbst Maschens Pastorin Sabine Bokies war nicht informiert. Dass der Friedhof Maschen in diesem Jahr eine...

  • Seevetal
  • 07.09.21
  • 111× gelesen
Service
Sie machen mit beim Dorfputz in Maschen und Horst:
Tom Merkle und Renate Clausen-Sainer

Maschen räumt auf
Müllsammel-Aktionswoche in Maschen beginnt am Montag, 12. April

ts. Maschen. Der traditionelle Dorfputz mit dem Titel "Maschen räumt auf" kommt in diesem Jahr wegen der Corona-Schutzbestimmungen in neuer Organisationsform daher: Nicht wie üblich konzentriert an einem Tag, sondern innerhalb einer Woche von Montag, 12. April, bis Sonntag, 18. April, sammeln die Teilnehmer achtlos weggeworfenen Müll von den Straßen, Wegen und Plätzen, teilte Maschens Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) mit. Die Ausgabe von Müllsäcken und Handschuhen erfolgt im...

  • Seevetal
  • 09.04.21
  • 467× gelesen
Panorama
Bei der Ostergruß-Übergabe (v. li.): Ortsbürgermeisterin
Angelika Tumuschat-Bruhn, "Village"-Mitarbeiterin Ludmilla Schnar, Vize-Ortsbürgermeisterin Renate Clausen-Sainer und Falkenhof-Leiter Diethard Trautvetter

Gelungene Überraschung
Ostergrüße für Bewohner von Maschener Pflegeeinrichtungen

ce. Maschen. Insgesamt 160 kleine, gebastelte Osterhasen verteilten jetzt Ludmilla Schnar, Mitarbeiterin im Maschener Jugendzentrum "Village", Renate Clausen-Sainer, stellvertretende Ortsbürgermeisterin von Maschen/Horst/Hörsten, und Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn an die Leitungen des Senioren-Pflegeheimes Falkenhof und des Cura-Seniorencentrums in Maschen. Zu den Hasen dazu gab es die "wahre Geschichte vom Osterei" und einen Dankeschön-Korb für das Pflegepersonal. Mit großem...

  • Seevetal
  • 31.03.21
  • 67× gelesen
Politik
Die Visualisierung der Atrium Architekten zeigt die geplanten Mehrfamilienhäuser an der Alten Bahnhofstraße in Maschen

Ausschuss für Planung und Umwelt
Wohnungsbau an Alter Bahnhofstraße in Maschen

ts. Maschen. Sprecher von CDU, FDP und SPD haben am Montagabend im Ausschuss für Planung und Umwelt des Seevetaler Gemeinderats deutlich gemacht, dass sie das geplante Wohnungsbauvorhaben an der Alten Bahnhofstraße in Maschen befürworten. Auf einer 9.000 Quadratmeter großen Fläche ist die Errichtung von vier dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern mit jeweils 12 beziehungsweise 16 Wohnungen pro Gebäude geplant. Wegen der Bedeutung des Baugebiets für den Naturschutz und Landschaftsschutz ist die...

  • Seevetal
  • 23.02.21
  • 908× gelesen
Politik
Am Abend vor dem Lockdown kamen die Mitglieder des Seevetaler Gemeinderats im großen Saal der Burg Seevetal mit Abstand und bei Maskenpflicht zusammen

Haushaltsplan verabschiedet
Gemeinderat Seevetal tagte am Abend vor dem Lockdown - musst das sein?

ts. Seevetal. Vier Stunden vor Beginn des Lockdowns verabschiedet die Mehrheit im Seevetaler Gemeinderat den Haushaltsplan 2021. Während Verwaltung und ehrenamtliche Politiker in Seevetal bei strengen Hygienevorschriften zur Sitzung zusammenkommen, verzichten der Landkreis Harburg, die Stadt Buchholz und die Samtgemeinde Tostedt auf politische Zusammenkünfte kurz vor dem Herunterfahren des öffentlichen Lebens. Die Seevetaler AfD-Fraktion fordert vergeblich in einem Eilantrag, die Ratssitzung...

  • Seevetal
  • 18.12.20
  • 538× gelesen
Politik
Der Entwurf des Büros Artrium Architekten aus Winsen zeigt das 
in Maschen geplante Wohn- und Geschäftshaus

Maschen
Architekt soll Entwurf für Wohn- und Geschäftshaus nachbessern

ts. Maschen. Der erste Entwurf eines Wohn- und Geschäftsgebäudes auf dem Grundstück Eichenallee/Am Gerätehaus hat die Mitglieder des Ortsrates Maschen nicht vollends überzeugt. Als zu "klotzig" und hoch empfinden Ortspolitiker das geplante Gebäude an exponierter Stelle in Maschen-Dorf. Architekt Ulrich Salvers muss deshalb nacharbeiten. Nach einigen Korrekturen an der Planung dürfte das Bauvorhaben der Wasilewski & Kretzschmar GbR aus Brackel eine breite politische Mehrheit finden. Das machten...

  • Seevetal
  • 16.06.20
  • 533× gelesen
Politik
Wollen den Schutz von Frauen stärken (v. li.): Anna Vaccaro-Jäger, Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbands Harburg-Land,
Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Familienministerin Dr. Franziska Giffey, AWO-Kreisvorsitzende Angelika Tumuschat-Bruhn und Gudrun Eschment-Reichert, Ratsmitglied Buchholz

Familienministerin Dr. Franziska Giffey besuchte das Frauenhaus im Landkreis Harburg
Seit 30 Jahren eine Zuflucht

(as). Die Frauen, die im Frauenhaus Zuflucht suchen, sind Opfer häuslicher Gewalt. Sie werden von ihrem Partner oder von Familienangehörigen geschlagen, zum Sex gezwungen, eingesperrt oder sollen gegen ihren Willen verheiratet werden. Viele von ihnen haben jahrelang Gewalt, Demütigung und Beleidigungen erfahren. Das Frauenhaus im Landkreis Harburg ist eine von 350 derartigen Einrichtungen in Deutschland, die Frauen in dieser Notlage Schutz bieten. Acht Frauen und 16 Kinder erhalten im...

  • Buchholz
  • 21.06.19
  • 466× gelesen
Politik
Blick in den Pavillon-Anbau am Kindergarten Maschen. Auch diese in 2018 geschaffenen Plätze reichen nicht mehr aus

Maschen benötigt fünf zusätzliche Kindergarten-Gruppen

Kita-Platz-Mangel in der wachsenden Ortschaft / Drei Grundstücke für Neubau im Gespräch ts. Maschen. In Maschen wirkt sich die Nachfrage nach Betreuungsplätzen an Kindertagesstätten offenbar noch dramatischer aus als im vergangenen Jahr befürchtet: Die Ortschaft mit annähernd 10.000 Einwohnern benötigt fünf zusätzliche Kita-Gruppen. Das berichtete Maschen Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) im Ortsrat. Von einer angespannten Lage bei den Betreuungsangeboten ist die Rede. Ob diese...

  • Seevetal
  • 05.02.19
  • 519× gelesen
Blaulicht
Maschens Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn steht  neben der zerstörten Büchertelefonzelle Fotos: ts
2 Bilder

Unbekannte zerstören Büchertelefonzelle in Maschen

Randalierer werfen mit Steinen die Scheiben der Selbstbedienungsbibliothek ein ts. Maschen. Unbekannte haben die Büchertelefonzelle vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Maschen zerstört. Die Randalierer haben mit zwei handflächengroßen, schwarzen Steinen zwei Scheiben eingeworfen. Vermutlich haben sie noch mit den Händen nachgeholfen, um das Sicherheitsglas zum Bersten zu bringen. Die Selbstbedienungsbibliothek bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen, bis das Glas repariert ist. Maschens...

  • Seevetal
  • 04.01.19
  • 455× gelesen
Panorama
Nach getaner Arbeit: die großen und kleinen Baumschmücker mit Gemeindebürgermeisterin Martina Oertzen (hi., Mi.)  Foto: Gemeinde Seevetal
2 Bilder

Kinder und Erwachsene schmücken Weihnachtsbäume in Hittfeld und Maschen

ce/ts. Hittfeld/Maschen. Gemeinsam haben Einwohner Weihnachtsbäume an zentralen Plätzen in Hittfeld und Maschen geschmückt. Vor dem Seevetaler Rathaus in Hittfeld waren es Bewohner der Tagesstätte Haus Huckfeld, die Erstklässler der Grundschule Hittfeld sowie Jungen und Mädchen aus der DRK-Kindertagesstätte Reetwiesen, die den großen Christbaum hübsch gemacht haben. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bedankte sich persönlich bei den vielen kleinen und großen Helfern. Die Nordmanntanne...

  • Winsen
  • 07.12.18
  • 448× gelesen
Panorama
Der Autoskooter kam bei den Besuchern gut an
5 Bilder

Hier traf sich das Dorf - beschaulicher Herbstmarkt in Maschen

mi. Maschen. Der Autoskooter war gut besucht auf dem Herbstmarkt in Maschen: Auch Vater und Sohn Goerecke genossen das bunte Treiben. Neben verschiedenen Buden mit kulinarischen Angeboten gab es ein Karussell, außerdem präsentierten sich - etwas versteckt - auf dem Hof der Grundschule verschiedene Vereine. Sogar SPD-Bundstagsabgeordnete Svenja Stadler war dort und suchte das Gespräch mit den Marktbesuchern.  Am Sonntag war Shopping beim verkaufsoffenen Sonntag im Maschener Ortskern angesagt....

  • Hollenstedt
  • 29.10.18
  • 184× gelesen
Panorama
Der stv. Vorsitzende des Feuerschutzausschusses, Karsten Friedling (li.) und Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn dankten den Feuerwehrleuten für ihren Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit

Feuerwehr Maschen: So viele Einsätze wie nie zuvor

kb. Maschen. So viele Einsätze wie nie zuvor in ihrer 90-jährigen Geschichte hat die Freiwillige Feuerwehr Maschen in 2017 absolviert. Insgesamt 265-mal rückten die Feuerwehrleute zu Einsätzen aus, dabei standen 29 Brandeinsätze 236 Hilfeleistungen gegenüber. 15 Menschen befreiten die Retter aus Maschen aus lebensbedrohlichen Situationen, für drei weitere Menschen kam hingegen jede Hilfe zu spät. Weil zum Einsatzgebiet der Maschener Wehr auch die Autobahnen A1, A7 und A39 gehören, waren die...

  • Seevetal
  • 24.02.18
  • 652× gelesen
Politik
Die Decatur-Brücke in Maschen soll abgerissen werden. Einen Neubau kann sich die 
Gemeinde Seevetal nicht leisten

Decatur-Brücke: Bürgermeisterin Martina Oertzen soll Gespräche mit DB aufnehmen

as. Seevetal. Eine neue Brücke als Ersatz für die dem Abriss geweihte Decatur-Brücke kann sich die Gemeinde Seevetal nicht leisten - so lautete der Tenor auf der Sitzung des Wege- und Verkehrsausschusses in Hittfeld. Hier wurden am Montagabend noch einmal die im Dialogverfahren herausgearbeiteten Handlungsoptionen diskutiert. Im Dezember will der Gemeinderat eine finale Entscheidung darüber treffen, ob und welche Alternative für die Brücke geschaffen werden soll. „Die SPD-Fraktion sieht die...

  • Elbmarsch
  • 14.11.17
  • 152× gelesen
Panorama
Geologin Renate Bönig-Müller (li.) und Angelika Tumuschat-Bruhn mit dem "alten Schweden"

Hinter diesem Findling liegt eine weite Reise

kb. Maschen. 4,8 Tonnen schwer, zwei Kubikmeter groß und 500.000 Jahre alt: Das sind die Eckdaten des stattlichen Findlings, der unlängst bei Kanalbauarbeiten an der Fritz-Reuter-Str. in Maschen gefunden wurde (das WOCHENBLATT berichtete). Der "Kaventsmann" hat nach einem Aufruf von Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn jetzt nicht nur ein neues Zuhause auf einer Grünfläche an der Ecke Wilder Kamp/Johannes-Vogel-Straße gefunden - es wurde auch geklärt, woher er stammt. Geologin Renate...

  • Seevetal
  • 11.11.17
  • 314× gelesen
Panorama
Das kann sich sehen lassen! Obwohl die Bogensparte des Maschener Schützenvereins erst seit ein paar Monaten besteht, zählt die Abteilung schon 15 Mitglieder. Während des Herbstmarktes zeigte Andreas Schütte Maja Pahl worauf sie achten muss.
7 Bilder

Ein Fest der Premieren

Neue Ideen machen den Herbstmarkt in Maschen zu einer gelungenen Veranstaltung. mum. Maschen. Obwohl der Herbstmarkt in Maschen bereits seit so vielen Jahren stattfindet, gab es diesmal gleich mehrere Premieren. „Und ich glaube, sie sind alle gut angekommen“, freute sich Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) am Ende eines langen Wochenendes. Die erste Neuerung fiel den Besuchern am Samstag sofort auf. Mehrere Vereine des Ortes präsentieren sich diesmal vor dem...

  • Seevetal
  • 31.10.17
  • 230× gelesen
Panorama
Jan Stoehr organisiert seit fünf Jahren alle großen Veranstaltungen in Maschen

"Zufriedene Gesichter sind mein Ansporn": Jan Stoehr organsisiert den Herbstmarkt Maschen

kb. Maschen. Die Planungen laufen auf Hochtouren, die Vorfreude steigt: In einem Monat findet der Herbtsmarkt in Maschen statt (28. und 29. Oktober) und in diesem Jahr hat Organisator Jan Stoehr einige neue Ideen und Überaschungen parat. Stoehr organisiert seit fünf Jahren die großen Veranstaltungen in Maschen - Dorffest, Herbstmarkt und Weihnachstmarkt. Nicht immer ein leichter Job, aber einer, der ihm Spaß macht. "Es ist manchmal etwas schwierig, Vereine, Gewerbetreibende oder Institutionen...

  • Seevetal
  • 03.10.17
  • 328× gelesen
Politik
Eine echte Alternative für die Decatur-Brücke zeichnet sich derzeit noch nicht ab

Alternative zur Decatur-Brücke: Es gibt keinen Favoriten

kb. Seevetal. kb. Seevetal. Es ist ein bisschen wie das Fischen im Trüben, was Politik und Verwaltung in Seevetal derzeit betreiben müssen. Im Wege- und Verkehrsausschuss wurde erneut deutlich, dass die Suche nach einer Alternative zur Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen vor allem ein Jonglieren mit Unbekannten ist. Zu den Kosten von möglichen Alternativ-Bauwerken liegen naturgemäß nur Schätzungen vor, unklar ist, ob die Gemeinde der Deutschen Bahn (DB) eine Zuwegung innerhalb des...

  • Seevetal
  • 15.09.17
  • 230× gelesen
Panorama
Ist gespannt, an welchem Standort der Findling landet: Angelika Tumuschat-Bruhn

Kaventsmann sucht ein Zuhause

kb. Maschen. Das ist mal ein dicker Fund: Bei Kanalbauarbeiten in der Fritz-Reuter-Straße in Maschen stießen Arbeiter jetzt auf einen stattlichen Findling. Der rund 1,60 Meter mal 1,30 Meter große, mehrere Tonnen schwere, Bernstein-gelbe Kaventsmann ist nun vorübergehend heimatlos und sucht einen neuen Bestimmungsort. "Ich würde mich freuen, wenn sich viele Bürger mit ihren Vorschlägen bei mir melden", sagt Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn. Wie alt der Brocken ist, woher er stammen...

  • Seevetal
  • 05.09.17
  • 167× gelesen
Politik
Sie überspannt den größten Rangierbahnhof Europas: die gesperrte Decatur-Brücke

Risiko ist untragbar: Gemeinderat Seevetal lehnt Vergleich mit der Bahn ab

kb. Seevetal. Paukenschlag im Gemeinderat Seevetal. Mit klarer Mehrheit von 36 zu zwei Stimmen hat die Politik einen Vergleich im Rechtsstreit mit der Deutschen Bahn AG (DB) um die Nutzung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen abgelehnt. "Wir sehen uns nicht in der Lage, die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass diese Brücke nicht einstürzt", machte Dr. Kurt von Pannwitz (CDU) deutlich. "Falls die Brücke einstürzt, könnten die Ratsmitglieder persönlich haftbar gemacht werden....

  • Seevetal
  • 23.06.17
  • 733× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.