ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Panorama
Karin Sager (li.) und Alexa Vetter (re.) danken Nele Dierksen (Hotel Sellhorn) für ihre Unterstützung des ADFC
2 Bilder

Das Interesse wächst spürbar

ADFC-Kreisverband freut sich über 120 neue Mitglieder / "Es gibt noch viel zu tun".  mum. Hanstedt. Das kann sich sehen lassen: Karin Sager, Vorsitzende des Kreisverbands Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), teilte während der Jahreshauptversammlung mit, dass der Verein im Laufe des Jahres 120 neue Mitglieder aufgenommen hat. "Das zeigt, das Interesse der Bevölkerung, sich für mehr Radverkehr zu engagieren, nimmt zu", so Sager. "Wir warten nun darauf, dass 1.000. Mitglied...

  • Hanstedt
  • 14.02.20
Politik
Laden zum nächsten Treffen ein (v. li.): Helga Hoppe, Ulrike Müller, Elisabeth Brinkmann und Rossella Leonforte von der Arbeitsgruppe "Initiative für eine zukunftsfähige
Samtgemeinde Hanstedt"

Samtgemeinde Hanstedt
"Es geht um konkrete Aussagen"

Nächstes Treffen der "Initiative für eine zukunftsfähige Samtgemeinde".  mum. Hanstedt. Viele Anregungen und Ideen entwickelten die Teilnehmer des zweiten Treffen der "Initiative für eine zukunftsfähige Samtgemeinde Hanstedt" in "Dresslers Hus" in Egestorf. "Jetzt ist es an der Zeit, die Ideen zu bündeln und daraus konkrete Antragsinitiativen beziehungsweise Aussagen für ein aktualisiertes Zukunftskonzept der Samtgemeinde zu entwickeln", sagen die Initiatorinnen Helga Hoppe, Ulrike Müller,...

  • Hanstedt
  • 14.02.20
Panorama
ADFC-Vorsitzende Karin Sager

"Es gibt viel zu besprechen!"

ADFC bittet zur Mitgliederversammlung.  mum. Hanstedt. Der Kreisverband Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) lädt für Montag, 27. Januar, ab 19 Uhr zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung in das Hotel Sellhorn (Winsener Straße 23) nach Hanstedt ein. Der Verein kann über ein spannendes Jahr 2019 berichten. "Unter anderem von den Radtouren mit Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann und Ministerpräsident Stephan Weil", sagt Vorsitzende Karin Sager. Mit den...

  • Hanstedt
  • 18.01.20
Panorama
Janna Ortmanns möchte als Fahrradkoordinatorin das Radfahren im Landkreis Harburg nach vorn bringen

Viel Entwicklungspotenzial

Janna Ortmanns ist neue Fahrradkoordinatorin im Landkreis Harburg.  (mum). Der Radverkehr im Landkreis Harburg erhält neuen Schub: Janna Ortmanns hat ihr Amt als neue Fahrradkoordinatorin angetreten. Die 30-Jährige ist damit zentrale Ansprechpartnerin bei der Kreisverwaltung in Sachen Radverkehr. Der Landkreis will das Fahrradfahren dadurch noch attraktiver machen. Ziel ist die Zertifizierung als fahrradfreundliche Kommune. Dazu tragen eine Vielzahl von Projekten bei. Um diese Maßnahmen zu...

  • Winsen
  • 17.01.20
Panorama
Wildpark-Chef Alexander Tietz (3. v. li.) begrüßte die ADFC-Gruppe um Kreis-Vorsitzende 
Karin Sager (6. v. re.) vor dem Baumwipfelpfad Foto: ADFC

ADFC lobt Wildpark Lüneburger Heide
"Das war ein guter Auftakt"

ADFC lobt Wildpark-Eigentümer für Engagement für Radfahrer am Baumwipfelpfad "Heide-Himmel".  mum. Hanstedt-Nindorf. Der Kreisverband Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) hatte jetzt zu einer "demonstrativen Radtour zum 'Heide-Himmel' am Wildpark Lüneburger Heide" in Hanstedt-Nindorf aufgerufen. Wie berichtet, sollte den Teilnehmern dort der neue Fahrradparkplatz gezeigt werden. "Außerdem wollen wir auf die gefährliche Einfahrt zum Parkplatz des Wildparks und zum...

  • Hanstedt
  • 07.01.20
Blaulicht
ADFC-Kreis-Vorsitzende Karin Sager hatte Stephan Weil zu einer Radtour eingeladen

"Schritt für Schritt zu einer Mobilitätswende"

ADFC-Kreisverband zieht positive Bilanz.  (mum). Der Kreisverband Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) blickt zufrieden auf das Jahr 2019 zurück. "Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich für ein Fahrradland Deutschland stark gemacht und die Bundesregierung hat mit dem Klimapaket Mittel in nie dagewesener Höhe für Qualitätsradwege zur Verfügung gestellt", so Kreisvorsitzende Karin Sager, die sich besonders darüber freute, dass sowohl Niedersachsens...

  • Hanstedt
  • 03.01.20
Service
Freuen sich über die Reparatur des Fahrradanhängers (v. li.): Gerhard Hahn und Karin Sager (beide ADFC-Vorstand), Landrat Rainer Rempe sowie Günter Scheele (Projektleiter "Fahrradanhänger" im ADFC)

Endlich wieder unterwegs

ADFC nimmt Fahrradanhänger dank Spenden wieder in Betrieb / Hotel Sellhorn ist der Standort.  (mum). Fast ein Jahr haben Reparatur und Aufrüstung des Fahrradanhängers des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) gedauert. Nun ist er wieder buchbar. "Wir mussten viel Zeit und viel Geld investieren", so Karin Sager, Vorsitzende des Kreisverbands Harburg. Nach erster Kostenschätzung von gut 4.000 Euro mussten die Mittel beschafft werden. Der Landkreis Harburg beteiligte sich mit einem...

  • Winsen
  • 31.12.19
Panorama
Der ADFC freut sich, dass am Baumwipfelpfad des Wildparks ein Fahrradparkplatz eingerichtet wurde

"Die Zufahrt ist gefährlich!"

ADFC lädt zu einer Fahrt zum "Heide-Himmel" ein.  mum. Hanstedt-Nindorf. Der Kreisverband Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ruft zu einer "demonstrativen Radtour zum Heide-Himmel am Wildpark Lüneburger Heide" in Hanstedt-Nindorf am Donnerstag, 31. Oktober, auf. "Nach der Bekanntmachung unseres offenen Briefes an Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann und Landrat Rainer Rempe wurden dort sofort die ersten Fahrradbügel aufgestellt", sagt ADFC-Vorsitzende Karin Sager. In dem...

  • Hanstedt
  • 29.10.19
Panorama
Beim Parking Day geht es darum, auf öffentlichen Parkplätzen Leben einkehren zu lassen

"Wir erobern uns die Stadt zurück": Parking Day in Buchholz

os. Buchholz. Anlässlich des internationalen PARK(ing) Days riefen Buchholzer Umweltschutzorganisationen, die Initiative Fridays for Future, der ADFC, die BürgerInitiative Ostring (BIO) und der Verein "Buchholz fährt Rad" auch in Buchholz dazu auf, Parkplätze zu Parks und Plätzen für Menschen umzuwandeln. An der Breiten Straße verdeutlichten die Organisatoren u. a., dass auf einem Autostellplatz zehn Fahrradbügel untergebracht werden können.

  • Buchholz
  • 25.09.19
Service

ADFC-Radtour
Rund um Hechthausen

bo. Stade. Der ADFC-Kreisverband Stade radelt am Samstag von Stade über Himmelpforten nach Hechthausen zu einer Rundtour um den Ort. Unterwegs ist eine Einkehr geplant. Rund 65 Kilometer werden bei dieser Tagestour gefahren. Sa., 28.09., Treffpunkt um 10 Uhr am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Tourenleitung: Erhard Suhr, Tel. 04144 - 1478. 

  • Stade
  • 24.09.19
Panorama
Kurze Hose, Polohemd und Sandalen: Ministerpräsident Stephan Weil (re.) auf dem Rad
2 Bilder

Ein Brief an den Minister

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub setzt sich mit vielen Aktionen für den Radverkehr ein.  (mum). Die Mitglieder des Kreisverbands Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) schauen auf ein erfolgreiches Jahr zurück - mit einem ganz besonderen Höhepunkt: eine Radtour mit dem Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD, das WOCHENBLATT berichtete). "Das war vielleicht unsere wichtigste Veranstaltung", freut sich Karin Sager. Die ADFC-Vorsitzende war zu Recht vollends zufrieden. Im Zuge...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Service
Schutzstreifen wie hier in Brackel dürfen laut Gutachten nicht ständig befahren werden

Vorsicht beim Überholen von Radfahrern

ADFC weist auf Mindestabstand hin / Schutzstreifen dürfen nicht dauerhaft befahren werden.  (mum). Die Unfallforschung der Versicherer im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (UDV) hat gerade ein Aktualisierung zu seinem Rechtsgutachten in Bezug auf den Überholabstand von Radfahrern veröffentlicht. "Das war notwendig, weil immer mehr Radwege und Schutzstreifen auf die Fahrbahn verlagert werden", sagt Karin Sager, Vorsitzende des Kreisverbands Harburg des Allgemeinen Deutschen...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Politik
Karin Sager ist Vorsitzende des ADFC-Kreisverbands Harburg

"Weniger Autos, mehr Platz fürs Rad"

ADFC im Landkreis unterstützt "Fridays for Future"-Streik / Parkplätze besetzen. (mum). Der Fahrradclub ADFC ist Unterstützer des globalen Klimastreiks der Bewegung "Fridays For Future" und ruft alle Sympathisanten des Radfahrens zur Beteiligung am Streik ab dem 20. September auf. "Nur mit einer Verkehrswende zu Gunsten der Auto-Alternativen und einer Verdreifachung des Radverkehrs sind die Klimaziele zu erreichen", sagt die ADFC-Kreisvorsitzende Karin Sager. In zahlreichen Städten planen...

  • Buchholz
  • 13.09.19
Service

Radtour mit dem ADFC
Von Stade aus ins Blaue radeln

bo. Stade. "Eine Fahrt ins Blaue" macht der ADFC-Kreisverband Stade am Samstag, 21. September. Rund 70 Kilometer werden bei der Tagestour ab Stade geradelt. Sa., 21.09., um 9 Uhr; Treffpunkt am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Tourenleitung: Carsten Fischer, Tel. 04141 - 8004056. 

  • Stade
  • 13.09.19
Panorama
Tina Heitmann (v.li.), Therese Kapitza, Nicole Duge, Stefanie Kelzenberg-Lonsdorfer, Dr. Mareike Franke und Annegret Meyer von der Krebsberatung Stade sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung
2 Bilder

Krebsaktionstag in Horneburg brachte Teilnehmer mit abwechslungsreichem Programm in Bewegung
Für Krebserkrankungen sensibilisieren

jab. Horneburg. Bewegen bewegt – unter diesem Motto stand der erste Krebsaktionstag in Horneburg, an dem viele Besucher an den unterschiedlichen Aktionen teilnahmen. Organisiert wurde der Tag von der Krebsberatung Stade, um Solidarität mit den Betroffenen zu zeigen und um für das Thema Krebs zu sensibilisieren. Ein vielfältiges Programm stand beim Krebsaktionstag auf dem Plan. Neben verschiedenen Sportkursen beim Sporttreff vom VfL Horneburg in Kooperation mit dem Kreissportbund Stade...

  • Horneburg
  • 03.09.19
Blaulicht
Die etwa 15 Kilometer lange Radtour führte über Marxen und Brackel zurück nach Hanstedt
22 Bilder

"Ich habe heute dazugelernt"

Dank WOCHENBLATT-Aktion: Ministerpräsident Stephan Weil erkundet mit dem ADFC die Radwege im Landkreis Harburg. mum. Hanstedt. "Das war vielleicht unsere wichtigste Veranstaltung", freute sich Karin Sager. Die Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) im Landkreis Harburg war zu Recht vollends zufrieden. Im Zuge einer WOCHENBLATT-Aktion hatte sie Niedersachsens Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) eingeladen, den Landkreis Harburg mit dem Fahrrad zu durchfahren. Sagers Ziel...

  • Hanstedt
  • 26.07.19
Politik
Ministerpräsident Stephan Weil war zu Gast beim WOCHENBLATT. Im Anschluss nahm er sich Zeit, die Fragen der Leser zu beantworten

Mit Stephan Weil auf dem Rad

Ministerpräsident nimmt an ADFC-Tour teil.  mum. Hanstedt. Via WOCHENBLATT hatte Karin Sager, Vorsitzende des Allgemeinen Deutschem Fahrrad-Clubs (ADFC) im Landkreis Harburg, Ministerpräsident Stephan Weil zu einer Radtour eingeladen, um ihn auf die schlechte Qualität der Radwege in der Region hinzuweisen (das WOCHENBLATT berichtete). Am heutigen Mittwoch, 24. Juli, steigt Weil tatsächlich auf den Drahtesel. Start ist um 14.15 Uhr am Ringhotel Sellhorn in Hanstedt. Die Fahrt führt in...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Service

ADFC-Radtour für Frühaufsteher
Von Stade in den Morgen radeln

bo. Stade. Für Frühaufsteher: "Wir radeln in den Morgen" ist das Motto einer Radtour mit dem ADFC-Kreisverband am Samstag ab Stade. Unterwegs stärken sich die Radler bei einem rustikalen Frühstück an einem schönen Ort. Die Tour ist rund 40 Kilometer lang. Sa., 20.07., Treffpunkt um 7 Uhr am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Tourenleitung: Ilse von Lacroix, Tel. 04141 - 83520.

  • Stade
  • 16.07.19
Politik

Fragenkatalog zum Radverkehr an Kreistagsfraktionen

(os). "Die Politik muss nun endlich durchstarten und mehr Radverkehr wollen." Mit diesen Worten begründet Karin Sager, Vorsitzende des ADFC-Kreisverbands Harburg, einen Fragenkatalog zur Stärkung des Radverkehrs, den der ADFC an die Kreistagsfraktionen geschickt hat. Die Parteien sollen erklären, welche Projekte in den kommenden beiden Jahren realisiert werden sollen, um den Radverkehr im Landkreis Harburg und in der Metropolregion Hamburg voranzubringen, wie viele Mittel dafür jährlich in den...

  • Winsen
  • 06.07.19
Politik
Dr. Bernd Althusmann (li.) folgte der Einladung von Karin Sager (ADFC) und tourte mit dem Leihrad durch die Gemeinde Seevetal

ADFC lud zu Radtour mit Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann
"Die Infrastruktur genügt nicht heutigen Maßstäben"

os. Hittfeld. "Es ist immer besser, wenn man sich den Zustand der Fahrradwege vom Fahrrad aus anschaut und nicht aus einem Auto heraus. Ich denke, dass Herr Althusmann erkannt hat, dass die Infrastruktur an vielen Stellen den heutigen Maßstäben nicht genügt." Dieses Fazit zog Karin Sager, Vorsitzende des ADFC-Kreisverbands Harburg, nach einer gemeinsamen Fahrradtour mit Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) durch die Gemeinde Seevetal am vergangenen...

  • Seevetal
  • 25.06.19
Service

Sternfahrt: "Rad fahren - Klima schützen"

(os). Unter dem Motto "Rad fahren - Klima schützen" lädt der ADFC zur Fahrrad-Sternfahrt ein. Am morgigen Sonntag, 16. Juni, fahren die Teilnehmer an verschiedenen Stellen los, gemeinsames Ziel ist der Rathausmarkt in Hamburg. Die Treffpunkte in den Landkreisen Harburg und Stade sind: Asendorf (9 Uhr), Buchholz (9.30 Uhr, Möbel Kraft), Buxtehude (10 Uhr, Altes Rathaus), Hanstedt (8.30 Uhr, Alter Geidenhof), Hittfeld (10.20 Uhr, Einkaufs-Passage), Jesteburg (9 Uhr, Seeve-Brücke), Meckelfeld...

  • Buchholz
  • 14.06.19
Politik
Silvia Nieber ist oft selbst mit dem Fahrrad unterwegs   Foto: jd

Bürgermeisterin sieht Stade auf einem guten Weg beim Radverkehr
Noch "Luft nach oben" beimThema Fahrradfreundlichkeit

jd. Stade. Gesamtnote 4 für die Qualität des Radverkehrs in Stade: Die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklimatests sorgten für Ernüchterung in der Hansestadt (das WOCHENBLATT berichtete). Besonders miserabel schnitt Stade bei der Bewertung der Radwege ab. Schlechte Noten gab es für den holperigen und unebenen Oberflächenbelag, die geringe Breite der Radwege sowie deren nachlässige Reinigung. Bemängelt wurden außerdem die unzureichende Verkehrsführung für Radfahrer an Baustellen, die nicht...

  • Stade
  • 29.04.19
Service

Radtour mit dem ADFC
Ausflug zum Asseler Maifest

bo. Stade. Den Maifeiertag nutzt der ADFC-Kreisverband Stade für eine Radtour. Ziel ist das Maifest in Assel. Rund 30 Kilometer werden geradelt. In Assel gibt es Gelegenheit, der Feier zuzuschauen und Kaffee zu trinken. Mi., 01.05.2019; Treffpunkt: 13 Uhr am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Tourenleitung: Ilse von Lacroix, Tel. 04141 - 83520. 

  • Stade
  • 25.04.19
Panorama
Das sieht man in Buxtehude im Alltag nie: die Innenstadt in Radfahrerhand Foto: wd

Note 4,2 beim Fahrradtest: Buxtehude schneidet schlecht ab

Trotz Radfahrkonzept: Buxtehude ist eine Autofahrerstadt tk. Buxtehude. Mit der Note 4,2 ist zwar die Versetzung geschafft, doch berauschend ist das Ergebnis wahrlich nicht: Mit dieser Note schneidet Buxtehude beim Fahrradklima-Test 2019 des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) ab. Im Ranking von Städten mit 20.000 bis 50.000 Einwohnern belegt die Estestadt Platz 252 von insgesamt 311 Städten. Angesichts der Tatsache, dass es für Buxtehude sogar ein Radfahrkonzept gibt, ist das Ergebnis so...

  • Buxtehude
  • 18.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.