DRK-Kindergarten

Beiträge zum Thema DRK-Kindergarten

Panorama
Vertreter des DRK-Kindergartens, des Fördervereins Kindergarten Horneburg, des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Agathenburg und der Theatergruppe Hornbörger Pannkoken können sich über insgesamt 3.450 Euro freuen Foto: jab

Gelder für den guten Zweck
Bürger-Stiftung überreicht Spenden an Horneburger Einrichtungen und Vereine

jab. Horneburg. Nachhaltige Projekte fördern - das möchte die Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade mit ihren Stiftungsgeldern. Auch in Horneburg wurden vier Anträge vom Stiftungsbeirat ausgewählt, die von der Unterstützung von insgesamt 3.450 Euro profitieren können. Verkündet und übergeben wurden die Stiftungsanträge von Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede und Vertretern des Stiftungsbeirats. Der DRK-Kindergarten "Ratz und Rübe" aus Bliedersdorf ist zurzeit dabei, das 20 Jahre...

  • Horneburg
  • 12.06.19
Politik
Durch einen Vorhang ließe sich die Halle besser nutzen Foto: jab

Antrag auf Vorhang
Nutzer wünschen sich Trennmöglichkeit in der Dollerner Mehrzweckhalle

jab. Dollern. Der Belegungsplan der Dollerner Sporthalle ist gut gefüllt. Stundenkürzungen oder Überlappungen sind beim Dollerner Sport-Club bereits die Folge (das WOCHENBLATT berichtete). Daher haben sich die Hallennutzer - der Dollerner DRK-Kindergarten, die Eichhörnchen Grundschule sowie der Dollerner SC - zusammengetan und einen Antrag an den Verwaltungsausschuss der Gemeinde Dollern gestellt. Die Antragssteller wünschen sich einen Trennvorhang in der Mehrzweckhalle, wie man ihn auch aus...

  • 04.06.19
Panorama
Dirk Oberheim trainierte mit den Kindern
Foto: DRK Kindergarten Ruschwedel

Gewalt an Kindern verhindern

Erfolgreicher Gewaltpräventionskursus beim DRK-Kindergarten Ruschwedel sc. Ruschwedel. "Wir haben etwas gegen Gewalt" - so lautete das Thema, das sich der DRK Kindergarten Ruschwedel zu Herzen genommen hat. Um seine Schützlinge gut auf die Welt vorzubereiten, organisierte der Kindergarten für alle Kinder ab vier Jahren einen zweitägigen Gewaltpräventionskursus. "Unsere Kinder sollen motiviert werden, sich selbst zu behaupten", sagte Fenja Beckedorf, Mitarbeiterin der Kita. Der Kursus...

  • Harsefeld
  • 13.03.19
Politik
2 Bilder

Richtfest für neue Kita im Baugebiet "Südlich Nedderbrook" in Dollern

lt. Dollern. Mehr Platz für Kinder gibt es bald in der Gemeinde Dollern. Zum Richtfest des neuen DRK-Kindergartens im Neubaugebiet trafen sich am vergangenen Freitag Vertreter des DRK, von Verwaltung und Politik, Handwerker, Architekt Heinrich Wiebusch sowie viele Kinder des bereits bestehenden DRK-Kindergartens in Dollern. Auch die zukünftige Leiterin der Einrichtung, Stephanie Kinzel (links im Bild) war vor Ort und inspizierte die Kita mit einer Gesamtfläche von 410 Quadratmetern. Ab...

  • Stade
  • 24.04.18
Panorama
Kindergartenleitung Kerstin Kadereit (re.) freut sich mit den Jungen und Mädchen über die Apfelsaft-Spende von Mathias Ahrens und Ingelore Grabarz

Jede Menge Äpfel

Mathias Ahrens verschenkt seit sieben Jahren Apfelsaft an Kindergärten. mum. Asendorf/Marxen. Dieses Engagement ist einfach klasse: Bereits seit sieben Jahren sammelt Mathias Ahrens im Herbst heruntergefallene Äpfel - vor vier Jahren waren es sogar mehr als 1,8 Tonnen. Der Asendorfer gibt sie beim Hof Menke in Hanstedt ab. Von dort geht es zum Mosten. Das macht er nicht etwa für sich selbst: Den köstlichen Saft überlässt er den Kindergärten in Asendorf, Marxen und Quarrendorf - ohne daran...

  • Hanstedt
  • 19.10.16
Panorama
Freuen sich über die Laufräder (vorne v. li.): Felix, Nick, Mia und Louis mit Thomas Ott (hinten v. li.), Gabriele Bilfinger und Rüdiger Henze
2 Bilder

Knallbunte Flitzer: ADFC spendet vier Laufräder für Kita in Hittfeld

as. Hittfeld. Da ist die Freude groß: Nachdem die Sattelhöhe angepasst wurde, flitzen Mia, Felix, Nick und Louis auf den neuen Laufrädern über den Weg. Rüdiger Henze und Tomas Ott vom ADFC Seevetal übergaben jüngst vier knallbunte Puky-Laufräder an die DRK-Kindertagesstätte III an der Lindhorster Straße in Hittfeld. „Wir hatten etwas Geld in der Vereinskasse und wollten damit etwas Gutes tun. Da der Kindergarten gerade umgezogen ist, kam uns die Idee mit den Laufrädern für die Kinder“, sagt...

  • Buchholz
  • 14.09.16
Panorama
Haben das Sommerfest organisiert (v. li.): Marita Reich, Gisbert Landwehr, Hermann und Friedeborg Tipke, Inge Fährnel sowie Otto Lehmann
16 Bilder

Gute Nachbarschaft: „Mittendrin“ Sommerfest im Winsener Europaviertel

as. Winsen. Vorsichtig taucht Merle die Seile ins Wasser. Konzentriert hebt sie die Stäbe hoch, öffnet die Arme - geschafft. Eine riesige Seifenblase schwebt über den Spielplatz. Die Seifenblasenstation von Bernd Knobloch war für viele Kinder das Highlight des Sommerfestes im Winsener Europaviertel. Unter dem Motto „Mittendrin“ wurde das Fest bereits zum zweiten Mal von dem DRK-Kindergarten, der Lebenshilfe und der Projektgruppe „Kirche vor Ort“ veranstaltet. „Wir möchten die Kirche zu den...

  • Elbmarsch
  • 05.07.16
Panorama
Beim Startschuss der Aktion "Winsen räumt auf" stellten sich Vertreter der Verwaltung und der Sponsoren sowie Mitarbeiter und Kinder der DRK-Kindertagesstätte zum Gruppenfoto auf

"Winsen räumt auf" - Bürgermeister gibt Startschuss für Müllsammelaktion

thl. Winsen. Im Beisein einiger Sponsoren gab Bürgermeister André Wiese (CDU) am Mittwoch im DRK-Kindergarten an der Roten-Kreuz-Straße den Startschuss für die Müllsammelaktion "Winsen räumt auf". Bis Freitag sind Kindergärten und Schulen in der Stadt und den Ortsteilen unterwegs, um die Natur von achtlos entsorgten Müll zu befreien. Am kommenden Samstag, 9. April, startet dann um 10 Uhr auf dem Schlossplatz das große Finale der Aktion, an der sich wieder auch in den beiden Vorjahren, wieder...

  • Winsen
  • 06.04.16
Panorama
Versorgten die Gäste aus der Piraten-Küche: Paula (12), die Erzieherinnen Andrea Steinich und Birgit Heincke sowie Pia (9, v. li.)
4 Bilder

40 Jahre DRK-Kita in der Eckermannstraße: Piraten eroberten Winsen

bs. Winsen. Mit einem großen Piratenfest feierte jetzt die Winsener DRK-Kindertagesstätte in der Eckermannstraße ihr 40-jähriges Bestehen. Neben einem reichhaltigen Buffet, sorgten dabei auch spannende Schatzsucher-Aufgaben, eine große Tombola mit rund 650 Preisen und der Auftritt der Gruppe "Trommelzauber", bei dem sich alle Besucher gemeinsam an den Trommeln versuchen konnten, für ausgelassene Stimmung unter den vielen anwesenden kleinen und großen "Piraten". Kita-Leiterin Manuel Damro...

  • Winsen
  • 28.06.15
Panorama
Wieder ein großer Erfolg - zum 27. Mal: Der DRK-Basar im Dorfgemeinschaftshaus
2 Bilder

So schön kann die Weihnachtszeit sein: Erlös des DRK-Basars kommt Flüchtlingen zugute

mum. Marxen. Das hat wahrlich Tradition! Bereits zum 27. Mal veranstaltete der Ortsverein Marxen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) seinen beliebten Basar im Dorfgemeinschaftshaus. „Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden“, freute sich DRK-Sprecherin Ursula Lindstaedt. „Es kamen wieder zahlreiche Besucher, um an den Ständen verschiedenes Kunsthandwerk zu bewundern und zu kaufen.“ Besonders gut kam zudem das große Torten- und Kuchenbüfett an, das die DRK-Mitglieder vorbereitet hatten....

  • Hanstedt
  • 26.12.14
Wirtschaft
Martin Tischendorf (re.) grillte zusammen mit Stefan Ortmann, Vater eines Kindergartenkindes, die Würstchen

Grillwürste für Abschiedsfest

thl. Winsen. Eine große Portion Bratwürstchen hat die Schröder Immobilien aus Winsen (Von-Somnitz-Ring 4a, Tel. 04171 - 88180) zum Abschiedsfest der "Sternengruppe" der DRK-Kindertagesstätte Eckermannstraße im Eckermannpark gespendet. Hintergrund: Für die Kleinen beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt, die kommen nämlich alle in die Schule. Schröder Immobilien-Mitarbeiter Martin Tischendorf ließ es sich bei dem Fest nicht nehmen, sich als Grillmeister zu betätigen, während Eltern und Kinder...

  • Winsen
  • 26.08.14
Panorama
Leevi (vorne) und Luca füttern die Hennen per Hand

Da gackern ja die Hühner - Tierisch viel Leben im DRK-Kindergarten Stelle

thl. Stelle. Die DRK-Kindertagesstätte an der Uhlenhorst ist auf das Huhn gekommen - besser gesagt, gleich auf vier Hühner. Charlotte, Frau Kolummna, Hanna und Prillan picken seit Neuestem in einem Käfig auf dem Gelände der Einrichtung. Getauft wurden die Hühner übrigens von den Kindern. "Die vier Hennen sind ein sehr wichtiger Teil des neuen 'Kita21-Projektes'", erklärt Kita-Leiterin Elke Cherian. "Das Thema lautet Konsum und wird uns das gesamte Jahr über beschäftigen." Unter dem Motto...

  • Stelle
  • 10.06.14
Politik
Morgens herrscht vor dem Harsefelder Gymnasium reger Betrieb

Chaos am Wendehammer?

jd. Harsefeld. Kritik an Zufahrt zur neuen Kita am Gymnasium. Viel Trubel herrscht jeden Morgen kurz vor Unterrichtsbeginn am Harsefelder Aue-Geest-Gymnasium: Aus den Bussen strömen Scharen von Pennälern, etliche kommen mit dem Drahtesel und nicht wenige werden von "Taxi Mama" kutschiert. Die Elternvertreter des Gymnasiums sind nun in Sorge, dass das Verkehrs-Verwirr noch verschärft wird: Direkt neben der Schule haben die Bauarbeiten für eine neue Kita begonnen. Diese soll ihre Zufahrt über den...

  • Harsefeld
  • 30.04.14
Panorama
Zusammen mit den Singepaten lernten die Kinder mehrere Lieder

Platt-Projekt kam sehr gut an

thl. Rottorf. Passend zu den „Plattdüütsch Weeken“ hat in der DRK-Kindertagesstätte Rottorf ein plattdeutsches Projekt stattgefunden. Beide Erzieherinnen der Gruppe der „starken Löwen“ haben sechs Wochen lang mit den Kindern nur in niederdeutscher Sprache gesprochen. "Es war ein voller Erfolg. Die Kinder haben alles verstanden und gaben auch ihrerseits einiges in plattdeutsch zum Besten", sagt Leiterin Inge Brackelmann. "Wir sind mit Clara, unserer Plattdeutsch sprechenden Eule, gestartet. Alle...

  • Winsen
  • 24.09.13
Panorama
Lünebrugs Kreisrätin Monika Scherf (li.) und Harburgs Vize-Landrat Uwe Harden überreichten die Auszeichnung an Olga Charkowsky

Ausgezeichnete Kindertagesstätte

thl. Stelle. "Pakistan, Indien, Afrika - War mein T-Shirt auch schon da?" ist der Titel einer Bildungsarbeit, mit der sich die Steller DRK-Kindertagesstätte an der Uhlenhorst im Rahmen eines Projektes beschäftigt. Dafür wurde die Einrichtung jetzt mit der Auszeichnung "KITA21 2012" gewürdigt. Stellvertretend für die Kita nahm Erzieherin Olga Charkowsky die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde in Lüneburg entgegen. Im Rahmen des Projektes erkundeten die Steller Kinder, welche Stoffe und...

  • Stelle
  • 10.09.13
Panorama
Die Freude über die Auszeichnung war groß

Der "Felix" kam geflogen

thl. Rottorf. Die DRK-Kindertagesstätte in Rottorf war die erste Einrichtung im Landkreis, die vom Kreischorverband den "Felix" verliehen bekam, weil dort viel gesungen wird. Jetzt nahm Kita-Leiterin Inge Brackelmann im Rahmen eines Sommerfestes diese Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge entgegen - ebenfalls eine Premiere im Landkreis Harburg. "In diesem Haus wird täglich gesungen und musiziert. Und hier sind auch Singepaten aktiv", lobte Kreischorverbands-Vorsitzender Wolfgang...

  • Winsen
  • 02.07.13
Panorama
Auch für ein Gruppenfoto blieb kurz Zeit

Busschule in der DRK-Kindertagesstätte

thl. Rottorf. Was muss ich beachten, wenn ich morgens zum Schulbus gehe? Wie verhalte ich mich an der Haltestelle und im Bus? Diese und andere Fragen bekamen jetzt die künftigen Schulkinder der DRK-Kindertagesstätte erklärt. Kontaktbeamter Horst Kraßmann ließ extra einen KVG-Bus vorfahren, um den Kleinen die Regeln nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch zu erklären.

  • Winsen
  • 03.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.