Ralf Behrens-Grünhage

Beiträge zum Thema Ralf Behrens-Grünhage

Panorama
Noch sind nicht alle Melder richtig programmiert
2 Bilder

Weiter Probleme bei der Alarmierung

(bim). Die 107 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis sind für die Sicherheit der Bürger in allen Kommunen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr ehrenamtlich im Einsatz. Doch statt sich auf ihre Kernkompetenzen - retten, löschen, bergen, schützen - konzentrieren zu können, gibt es mit der digitalen Alarmierung offenbar nach wie vor Probleme. "Entweder werden wir gar nicht oder falsch alarmiert, oder wir fahren irgendwo hin, wo wir gar nicht hinsollen. Wenn die Alarmierung nicht funktioniert,...

  • Tostedt
  • 22.02.19
Panorama
Klaus Brock (†)
2 Bilder

Klaus Brock ist tot: Erfolgreicher Unternehmer und Feuerwehr-Pionier

os. Buchholz. Klaus Brock ist tot. Der Seniorchef des Unternehmens „Brock Gebäudetechnik“ aus Buchholz starb am vergangenen Montag an den Folgen einer Lungenkrankheit. Er wurde 81 Jahre alt. Brock hinterlässt seine Ehefrau Elke, die Söhne Michael, Thorsten und Carsten sowie fünf Enkelkinder. Bekannt war Brock nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Pionier im Feuerwehrwesen: Er gründete 1966 in Buchholz die erste Jugendfeuerwehr im Landkreis Harburg und ein Jahr später die Tauchergruppe...

  • Buchholz
  • 11.08.17
Panorama
"Die Freiwilligen Feuerwehren sind eine tragende Säule": Buchholz' Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage

"Wir riskieren unsere Gesundheit für andere!"

Mensch des Jahres: Buchholz' Ortsbrandmeister nominiert alle Feuerwehrfrauen und -männer im Landkreis Harburg os. Buchholz. „Als Einzelner können wir nichts erreichen, wir können nur im Team erfolgreich sein“, sagt Ralf Behrens-Grünhage. Deshalb hatte der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz einen besonderen Einfall, als das WOCHENBLATT seine Leser um Nominierungen für den „Mensch des Jahres 2016“ bat: „Ich nominiere alle Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren des...

  • Buchholz
  • 03.02.17
Panorama
DLRG-Einsatztaucher Kai Brauer im Tauchcontainer
22 Bilder

Beeindruckende Einblicke in den Alltag der Lebensretter

bim. Buchholz. Kopfüber im Überschlagssimulator des ADAC, in schwindelnder Höhe beim Kistenstapeln oder als Zeuge einer Bergung von Verletzten aus einem Unfallauto - den Besuchern des "Tags der Retter" an der Feuerwache in Buchholz wurde am Samstag ein beeindruckender Einblick in den Alltag der ehrenamtlichen wie hauptberuflichen Rettungskräfte des Landkreises gewährt. Vor Ort waren neben mehreren Feuerwehren des Landkreises u.a. das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Johanniter-Unfallhilfe (JUH),...

  • Tostedt
  • 18.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.