Regen

Beiträge zum Thema Regen

Panorama
Bei Starkregen floss das Wasser nicht mehr ab

Wer reinigt die Regenabflüsse?
"Land unter" in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. "Land unter" hieß es bis vor Kurzem im Akazienweg in Fredenbeck. Weil ein Schmutzauffangkorb unter einem Gullideckel bis oben hin voller Unrat war, floss bei Starkregen das Wasser nicht mehr zügig ab. Die Folge: Überflutungen von bis zu zehn Zentimetern Höhe. "Der Auffangkorb war so voll, dass im Sommer sogar Pflanzen durch die Löcher des Gullideckels bis auf die Straße wuchsen", sagt Anwohner Hartmut Peter. Was ihn besonders ärgert: Auf seine Nachfragen zu der misslichen...

  • Fredenbeck
  • 20.10.20
Politik
Riesige Wasserlachen auf den Gräbern: "Katastrophal", sagt Bürgermeister Johann Schlichtmann   Fotos: tp
2 Bilder

Land unter auf dem Gottesacker in Oldendorf

80.000 Euro für Friedhofsweg / Neuer Regenkanal  tp. Oldendorf. Pfützen und Schlaglöcher auf dem Hauptweg, schiefe und brüchige Gehwgplatten und riesige Wasserlachen auf vielen Grabstellen des Friedhofes in Oldendorf: Bei Starkregen wie in den vergangenen Tagen meldet die Gemeinde auf dem Gottesacker häufig "Land unter!" Das soll nun anders werden. Auf Ratsbeschluss lässt die Kommune den rund 150 Meter langen Weg zwischen Friedhofskapelle und Kriegerdenkmal für 80.000 Euro erneuern. Das Geld...

  • Stade
  • 05.01.18
Blaulicht

Blitzeinschläge und Wasserschäden im Landkreis Stade

tp. Landkreis Stade. Wegen Gewitters und Starkregens rückten die Feuerwehren im Landkreis Stade zu mehreren Einsätzen aus. Blitze schlugen am Freitag gegen 20 Uhr in Drochtersen an der Rudolf-Kinau-Straße und am Samstag gegen 14 Uhr in Bliedersdorf in der Straße Auf der Worth ein. In beiden Fällen handelte es sich um sogenannte kalte Einschläge ohne Brand, sodass keine Löscharbeiten nötig waren. In Drochtersen wurde ein Dach beschädigt, in Bliedersdorf nahmen Kabelleitungen Schaden. Zu einem...

  • Stade
  • 25.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.