Rettungsstützpunkt Drage

Beiträge zum Thema Rettungsstützpunkt Drage

Panorama
Ulf Riek, Vorsitzender der Freien Wähler Elbmarsch
2 Bilder

Politiker fordern Verbesserung des Rettungsdienstes in der Elbmarsch

Verlegung des Rettungsstützpunktes ist laut Gruppe Freie Wähler/Unabhängiger/FDP im Kreistag nötig ce. Elbmarsch. Der Rettungsdienst in der Samtgemeinde Elbmarsch soll verbessert und der Rettungsstützpunkt Drage dafür ins Zentrum der Samtgemeinde, auf das Gebiet der Gemeinde Marschacht, verlegt werden. Das fordert die Gruppe Freie Wähler/Unabhängiger/FDP im Kreistag des Landkreises Harburg.  Die Gruppe Freie Wähler/FDP im Kreistag hatte im August 2017 einen Fragenkatalog zum aktuellen...

  • Winsen
  • 30.01.18
Panorama
Großer Bahnhof am Rettungsstützpunkt: Landrat Joachim Bordt (Vierter v. re.) mit den übrigen Einweihungsgästen
3 Bilder

"Kleiner Stützpunkt - große Wirkung"

ce. Drage. "Was von außen eher klein aussieht, hat für diese Region eine große Bedeutung." Mit diesen Worten weihte Landrat Joachim Bordt am Montag in Drage den neuen Rettungsstützpunkt für die rettungsdienstliche Versorgung der Samtgemeinde Elbmarsch durch den Landkreis Harburg offiziell. Bei der Feierstunde dabei waren unter anderem auch Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth sowie Vertreter des Kreistages und des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land. Seit 1. August ist an der Winsener Straße in...

  • Elbmarsch
  • 13.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.