rotary club

Beiträge zum Thema rotary club

Panorama
Großes Gruppenfoto vor der Blühwiese an der Moisburger Straße (v. li.:) Ludwig Hauschild (HVV Estetal), Torsten Schümann, Clemens Graf von Wedel (BeeNoble), Johannes Matthiesen (HVV Estetal), Michael Hagedorn, Eberhard von Schwerdtner, Lühr Weber, Hanno Krause-Heringer, Michael Witthöft, Dietmar Streitberg und Heinz Lüers Foto: Stelling

Projekt bietet Insekten jetzt Winterquartiere
Sponsor Rotary Club Hamburg-Harburg besichtigt ganzjährige Blühwiese des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal

bim/nw. Hollenstedt. Auf Einladung des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal besuchte jüngst eine neunköpfige Delegation des Rotary Clubs Hamburg-Harburg Hollenstedt, um kurz vor dem Winter einen Blick auf die vom Club finanzierten Blühwiesen zu werfen. Inzwischen abgeblüht, bieten die Flächen nun Insektenlarven und Kleinstlebewesen Unterschlupf sowie Vögeln und Kleinsäugern noch letzte Nahrung. In Kooperation mit der Organisation BeeNoble („Die Plattform für Artenvielfalt“) und den Harburger...

  • Hollenstedt
  • 03.12.21
  • 67× gelesen
Panorama
Der neue Präsident der Buchholzer Rotarier: Dr. Karl-Heinz Lubbers will weiter soziale Projekte fördern
2 Bilder

Scheidender Amtsinhaber dankt für Unterstützung
Dr. Karl-Heinz Lubbers wurde als neuer Präsident der Buchholzer Rotarier begrüßt

mum. Buchholz. Trotz Corona tauschen sich die Mitglieder des Rotary-Clubs Buchholz in der Nordheide weiterhin regelmäßig aus. Doch statt realer Treffen finden die Club-Abende nun online - via "Zoom" - statt. Eine Ausnahme gab es dann doch: die Ämterübergabe. Dr. Karl-Heinz Lubbers, vielen noch als Zahnarzt in Holm-Seppensen bekannt, ist neuer Präsident des Clubs. In einer durch die Corona-Bedingungen eingeschränkten Veranstaltung im Marxener "Lindenhof" übernahm er das Amt von seinem Vorgänger...

  • Buchholz
  • 25.08.20
  • 385× gelesen
Panorama
In Krisengebieten kommt die "ShelterBox" zum Einsatz - 
etwa nach Naturkatastrophen Fotos: ShelterBox/mum
2 Bilder

Eine Box, die viele Leben rettet

Mitglieder des Rotary Club Buchholz in der Nordheide unterstützen "ShelterBox"-Projekte. mum. Buchholz. Wenn Menschen plötzlich Opfer von Naturkatastrophen werden, brauchen sie in erster Linie eine schützende Unterkunft, Trinkwasser und lebensnotwendige Dinge - dies gilt besonders für Familien mit Kindern. Die Organisation "ShelterBox", die von Rotary Clubs weltweit unterstützt wird, sendet "Überlebenskisten" an Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind. Jede "ShelterBox"...

  • Jesteburg
  • 09.11.18
  • 345× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.