Alles zum Thema Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

Sport
Thomas Klassen hoch konzentriert beim Geländeziel Foto: BSV

Erfolg mit Feldbogen
Wischhafen und Wiepenkathen setzen sich bei Bezirksmeisterschaften durch

jab. Landkreis. Bei den Bezirksmeisterschaften im Feldbogenschießen waren die Mitglieder des Wischhafener und des Wiepenkathener Schützenvereins spitzenklasse. In der Herrenklasse wurde Thomas Klassen Bezirksmeister mit dem Compoundbogen und in der Masterklasse Wilfried Hoeft vom SV-Wiepenkathen. In der Jugendklasse schoss sich Jan Karnath vom Wischhafener SV mit dem Compoundbogen zum Meistertitel. Sein Vereinskollege Frank Mäckel wurde mit dem Blankbogen Bezirksmeister. Die Meisterschaften...

  • Stade
  • 21.06.19
Sport
Mannschaftsiegerinnen: Stephanie Schwarz, Nicole Vieweger und Annika Hauschild (v.li.) Foto:Rolf Brandt BSV-Stade

Spannende Titel-Wettkämpfe bei den Schützen

Meisterschaften im Stader Bezirksschützenverband sc. Stade. Neue Meister braucht das Land - der Bezirksschützenverband Stade krönte seine neuen Champions in Einzel- und Teamwertungen im Luftgewehr-, Luftdruck-, Pistolen- und Auflagen-Wettbewerben. An acht Wettkampftagen gingen 614 Starter auf den Anlagen der Schützenvereine Stade und Harsefeld in das Schießen um die begehrten Titel.   Das Duell um den Meisterschaftstitel im Luftgewehr bei den Herren konnte Dennis Bockelmann (SV...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Politik
Das Dach des Schießstands ist marode. Es regnet hinein   Foto: tp

Hoher Zuschuss für das neue Dach in Wiepenkathen

Schießstand: Ortsrat unterstützt 50.000 Euro teure Sanierung zu zwei Dritteln tp. Wiepenkathen. Der Ortsrat der Stader Ortschaft Wiepenkathen hat dem Zuschussantrag des Schützenvereins zur Sanierung des maroden Daches des Schießstandes einstimmig stattgegeben. Aus Ortschaftsmitteln werden zwei Drittel der Gesamtkosten von geschätzten 50.000 Euro für Handwerksleistungen bereit gestellt. Damit ging die Politik deutlich über die Forderung der Schießsportler hinaus, die um 50-prozentige...

  • Stade
  • 11.12.18
Politik
Ortsbürgermeister und Schießsportler Horst Deede vor der sanierungsbedürftigen Schützenhalle   Foto: tp
2 Bilder

Hallendach in Wiepenkathen ist marode

47.900 Euro teure Sanierung am Schießstand / Verein muss Eigenleistung erbringen tp. Wiepenkathen. Das Dach des Schießstandes in der Stader Ortschaft Wiepenkathen ist stark sanierungsbedürftig. An den Instandsetzungskosten von geschätzten 47.900 Euro beteiligt sich mit der Hälfte des Betrages die Ortschaft. Für den Rest muss der Schützenverein mit seinen 400 Mitgliedern selbst aufkommen und auf der Baustelle kräftig mit anpacken.   Besorgt blickt Wiepenkathens Ortsbürgermeister Horst...

  • Stade
  • 23.10.18
Panorama
Die Siegermannschaft "Gewehr Auflage" des SuSV Heinbockel 
(v. li.): Nico Schlichting (stellv. Bezirks-Jugendleiter), Niklas Breuer, Tim-Niclas Kück und Max Behrens   Foto: Maik Burwieck

Lichtpunktschießen ist der Renner auf der Stader Geest

Mini-Schützen des SuSV-Heinbockel dominieren Meisterschaften tp. Heinbockel/Apensen. Lichtpunktschießen erfreut sich zunehmender Beliebtheit dank der guten Jugendarbeit im Bezirksschützenverbands Stade. Nach dem Jugend-Wettkampf in Apensen war die Veranstaltungshalle bei der Siegerehrung bis auf den letzten Platz besetzt. Besonders viele Auszeichnungen gingen nach Heinbockel. Strahlende Gesichter der kleinen Sieger waren der Lohn für die Arbeit des Teams der Jugendleitung, die die...

  • Stade
  • 18.05.18
Panorama
Training am Schießstand: Marco Brümmer und seine Tochter Nele
4 Bilder

Marco Brümmer aus Oldendorf und seine Tochter Nele sind Landes-Majestäten

Schießen liegt ihnen im Bluttp. Oldendorf. Der Schießstand steht direkt neben seinem Wohnhaus in Oldendorf-Kaken, da liegt es buchstäblich nahe, dass sich Vollblut-Schütze Marco Brümmer (39) von der Schützengilde Oldendorf häufig sein Sportgewehr schnappt und trainiert - mit Erfolg: Brümmer ist neuer Landeskönig 2018. Übrigens ein "Hattrick": Nach den Jahren 2009 und 2016 trägt er den Titel zum dritten Mal. Fast ebenso erfolgreich ist seine Tochter Nele (17): Sie ist neue...

  • Stade
  • 13.04.18
Service
In Weihnachtsstimmung: die Markt-Organisatoren des Schützenvereins „Jägerlust“

Festliche Budenstadt in Hamelwördenermoor

Weihnachtsdekoration und eine Porträt-Zeichnerin am Schießstand tp. Hamelwördenermoor. Zum Weihnachtsmarkt laden die Mitglieder des Schützenvereins „Jägerlust“ (Foto) in Wischhafen-Hamelwördenermoor ein. Die festliche Budenstadt öffnet am Samstag, 2. Dezember, um 14 Uhr am Schießstand. Es gibt Essen und Getränke. Vereinsmitglieder bieten selbst gemachte Adventsdekoration an. Erstmals ist eine Hobbykünstlerin als Porträt-Zeichnerin dabei.

  • Stade
  • 28.11.17
Panorama
Der neue König Uwe Vollmers mit seiner Königin Silke Heinbockel
3 Bilder

Neue Würdenträger im Schützenverein Wiepenkathen - Uwe Vollmers ist neuer Schützenkönig

sc. Wiepenkathen. Wiepenkathen hat einen neuen Regenten: Uwe Vollmers (54) aus Himmelpforten. "Endlich habe ich es geschafft", sagte der neue Schützenkönig nach der Proklamation glücklich. Vor neun Jahren wurde der gelernte Zimmermann Mitglied im Schützenverein Wiepenkathen und genauso lange wolle er schon Schützenkönig werden, gab Vollmers zu. Versucht hatte er es aber schon länger nicht mehr. Denn die Jahre zuvor habe es nicht wirklich gepasst, so der frisch gebackene Regent, doch in...

  • Stade
  • 22.05.17
Panorama
Der Schützenvorstand (v. li.): Edwin Wolff, Heinz Treudler, Thomas Perschon, Anke Wolff, Sonja Sommerfeld, Per-Ole Offermann, Ralf Umland, Sabine Schütt, Uwe Sommerfeld, Gabi Kück, Martina Oellrich
2 Bilder

Ehrenpräsident unter Beschuss

Zoff um Gemeinschaftshaus in Hüll: Schützen "enttäuscht" über Günter Andreas' Alleingang tp. Hüll. Die Vorstandmitglieder des Schützenvereins Hüll geben sich "enttäuscht" vom Alleingang ihres Ehrenpräsidenten Günter Andreas, der sich wegen anhaltender Streitigkeiten um Lärmbeschränkungen bei der Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses an die Öffentlichkeit wandte. Der Vorstand um die Vorsitzende Sabine Schütt traf sich am Mittwochabend zu einer Krisensitzung. Andreas, der eingeladen war, habe...

  • Stade
  • 07.01.17
Politik
6 Bilder

"Mit 70 umkippen wie Lemmy"

Jetzt auch noch Politik: CDU-Rocker Uwe Käppler polarisiert gerne / Vision: Wacken in Wiepenkathen tp. Wiepenkathen. Auf jedem Schützengruppenfoto sticht Uwe Käpper (52) aus Stade-Wiepenkathen durch seine lange Mähne hervor, die sich durch den Uniform-Hut kaum bändigen lässt. Als rockender Grünrock und Vollblut-Vereinsmensch ist der Unternehmer weit über die Grenzen seines Heimatdorfes bekannt. Zuletzt machte er 2015 von sich reden, als er wenige Wochen nach einem Schlaganfall Schützenkönig...

  • Stade
  • 17.08.16
Panorama
Freude beim neuen König Christian Troost
3 Bilder

Junger König mit schnellem Puls in Stade-Hagen

Christian "Kille" Troost (32) regiert / Sein Bruder ist Ex-Majestät und Adjutant tp. Stade-Hagen. Bei den Schützen in der Stader Ortschaft Hagen regiert erneut ein junger Schießsportler. Christian Troost (32) alias „Kille“ führt die Schützenmannschaft in das Jubiläumsjahr. Er löst seinen Bruder Enrico Troost (26) ab, der im vergangenen Jahr den Verein repräsentierte. Christian Troost wohnt mit seiner Freundin und Königin Sarah Strupat in Stade. Er lebte viele Jahre in Hagen, ist...

  • Stade
  • 25.08.15
Panorama
Bei der Proklamation: Schützenkönig Uwe Käppler (h. li.) mit seinem Hofstaat
2 Bilder

Ein königliches Lebenszeichen

Wenige Wochen nach Schockdiagnose Schlaganfall: Handwerker und Schützenmajestät steckt voller Tatendrang tp. Stade. "Ich bin unkaputtbar", sagt Uwe Käppler (51) mit einem gewinnenden Lächeln. Nach allem, was dem Handwerksunternehmer aus Stade-Wiepenkathen passiert ist, möchten Freunde und Familienangehörige das gerne glauben. Vor wenigen Wochen erlitt Käppler einen schweren beidseitigen Schlaganfall. Was für viele an ein Wunder grenzt: Der Techniker steht in seiner Firma schon wieder seinen...

  • Stade
  • 08.05.15
Panorama
Vereinspräsident Arthur Schreiber (li.) und Timo Petereit danken Günter Schnabel (Mitte) mit einem Präsentkorb für 18 Jahre Engagement im Amt des Schriftführers

Ehrung langjähriger Mitglieder im Schützenverein Wiepenkathen

bo. Stade-Wiepenkathen. Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Wiepenkathen wurden Meti und Heinz Katt für 25 Jahre Vereinstreue geehrt. Sie erhielt die silbernen Ehrennadel. Die goldene Ehrennadel des Bezirksschützenverbandes wurde an Silke Heinbockel, Peter Bösch, Hans Wehrmann und Rudi Klenke überreicht. Günter Schnabel stellte nach 18 Jahren sein Amt als Schriftführer zur Verfügung. Er wurde zum Ehrenschriftführer ernannt. Ein besonderes Lob ging an die Jugendabteilung für die...

  • Stade
  • 02.04.14
Service

Anmeldung zum Flohmarkt

sb. Stade. Auf dem Gelände des Stader Schützenvereins, Am Schwingedeich 11, findet am Sonntag, 15. September, von 9 bis 13 Uhr der nächste Flohmarkt statt. Anmeldungen werden entgegen genommen unter Tel. 04141 - 3676 oder unter 04141 - 69664.

  • Stade
  • 31.07.13
Panorama
Hofstaat ohne König: Wilfried Seba und Silke Peter (hinten Mitte) schwingen als Kaiser und Kaiserin das Zepter in Hammah
4 Bilder

Kein Schützenkönig in Hammah

Schwache Beteiligung bei Schießwettkempf / Kaiserpaar als Vertretung tp. Hammah. Lange Gesichter gab es bei der Proklamation am vergangenen Sonntag beim Schützenfest im Geest-Ort Hammah: Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte steht den aktuell 230 Mitgliedern ein Jahr ohne König und Königin bevor. Auch gibt es in Hammah dieses Mal keine Jungschützenmajestäten. Repräsentative Aufgaben des Königspaares wird in den kommenden zwölf Monate stellvertretend das Kaiserpaar Wilfried Seba (55) und...

  • Stade
  • 28.05.13
Panorama
Dennis Arnold (li.) bei der Übergabe des Spendengelds an Schützenkönig Bernd Lemke (4. v. li.) und Turid Otto, Sebastian Läufer, Elke Schönrock  und Uwe Käppler (v. li.)

Wiepenkathener Schützen spenden 320 Euro an die Vereins- und Feuerwehrjugend

Bei der Wiepenkathener Schützenfestnachfeier im Landgasthof "Op de Deel" waren die Gäste spendierfreudig. Beim Ehrentanz der Hofbesten Dame wurde ein Spendentopf herumgereicht, in dem sich zum Schluss 320 Euro befanden. Von dem Geld soll die örtliche Jugend profitieren. Jeweils 160 Euro sind für die Jungschützen des Schützenvereins und für die Jugendfeuerwehr bestimmt. Der Schützenfestnachfeier-Festausschussvorsitzende Dennis Arnold überreichte Schützenkönig Bernd Lemke und Königin Elke...

  • Stade
  • 14.05.13
Blaulicht

Einbrüche in Stader Vereinsheime

tk. Stade.. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag drei Vereinsheime in Wiepenkathen "Unter den Eichen" heimgesucht. Beim Schützenverein kamen sie nicht ins Gebäude, in einer benachbarten Lagerhalle aber schon. Offenbar gab es für die Täter dort aber nichts zu stehlen. Sie zogen zum Hundeverein weiter. Im Vereinsheim durchwühlten sie Schränke. Ob etwas fehlt, steht noch nicht fest. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro.

  • Stade
  • 08.04.13
Panorama
Gruppenbild mit der Stadt-Besten Dame Eike Schönborn (vorne, 2. v. li.): die Präsidenten Hans Blank, Hans Dieter Beinl und Dieter Köhler (hinten v. li.) sowie die Besten Damen Elke Schönrock, Britta Meyer und Elke Albers (vorne v. li.)

Eike Schönborn ist Stades "Stadt Beste Dame"

Eike Schönborn ist Stades neue "Stadt Beste Dame". Mit 59 Ringen setzte sich die Beste Dame der Hagener Schützen gegen ihre Konkurrentinnen Britta Meyer (Schützenverein Bützfleth, 56 Ringe), Elke Albers (Schützenverein Stade, 54 Ringe) und Elke Schönrock (Schützenverein Wiepenkathen, 54 Ringe) durch. Das Stadt Beste Dame-Schießen fand zum 34. Mal statt. Bei dem Wettbewerb waren neben den vier amtierenden Besten Damen auch 18 Ehemalige, vier Schießsportleiter und die Präsidenten Hans Blank...

  • Stade
  • 22.03.13
Service

Anmeldung zum Flohmarkt

sb. Stade. Auf dem Gelände des Stader Schützenvereins, Am Schwingedeich 11, findet am Samstag, 13. April, ein Flohmarkt statt. Anmeldung unter Tel. 04141 - 3676 oder 04141 - 69664.

  • Stade
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.