Störung

Beiträge zum Thema Störung

Panorama
Die öffentlichen Toiletten an der Touristinfo im Fährstübchen mussten aufgrund von Vandalismus geschlossen werden - und sind jetzt wieder geöffnet

Gemeinde bittet um besseren Umgang
Vandalismus in den öffentlichen Toiletten

sla. Grünendeich. Traurig, aber wahr: Aufgrund von Vandalismus musste kürzlich erneut die öffentliche Toilette an der Touristinfo im Fährstübchen geschlossen werden. "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass mutwillig Dinge in die Toiletten geworfen werden, die dort nicht reingehören", teilt die Gemeinde Grünendeich mit. Die letzte Störung ist durch einen Zollstock entstanden. Zum Glück hat dieser sich in den Rohren verkeilt, sodass er entfernt werden konnte, aber eine Überschwemmung...

  • Lühe
  • 31.05.22
  • 24× gelesen
ServiceAnzeige
„Oft ist der Besuch beim Urologen gar nicht so schlimm wie gedacht“, sagt Dr. Kilian Rödder, hier in der Urologie des Krankenhauses Buchholz
2 Bilder

Problem Prostata: Warum Abwarten nichts bringt
Wie das Urologenteam im Krankenhaus Buchholz die gutartige Prostatavergrößerung behandelt

nw/tw. Buchholz. Viele über 50-Jährige kennen das: Nachts drängt es sie mehrfach aus dem Bett. Und auch tagsüber ist es plötzlich da, das Gefühl, jetzt ganz schnell zur Toilette zu müssen. Doch: Der Harnstrahl ist schwach. Es tröpfelt nach und schließlich plagt das Gefühl, dass die Blase nie mehr ganz leer wird. Die Prostata. Kein Mann spricht gern darüber. Kaum einer geht deswegen gleich zum Arzt. Der Urologe Dr. Kilian Rödder vom Krankenhaus Buchholz erklärt, warum sich Abwarten nicht lohnt...

  • Buchholz
  • 08.01.21
  • 377× gelesen
Service
Kein Telefon, kein Internet, kein TV - derzeit gibt es viele Störungen bei Vodafone

Bildschirme bleiben zappenduster
Vodafone-Kunden in Winsen, Stelle und Seevetal beklagen zunehmende Störungen

(thl). "Was macht Vodafone eigentlich? Immer abends wird das Internet plötzlich langsamer, sodass man kaum noch online arbeiten kann. Für einen im Homeoffice ist das schlimm." So und ähnlich klangen zahlreiche Beschwerden von Bürgern aus Winsen, Stelle und Seevetal, die sich in der WOCHENBLATT-Redaktion meldeten. Immer mit dem Hinweis, dass man das Gefühl habe, dass der Telefonriese sich nicht kümmere und Beschwerden im Nirwana verschwinden würden. Auch in verschiedenen Facebook-Gruppen wird...

  • Winsen
  • 15.10.20
  • 5.318× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.